Montag, 6. Oktober 2014

Wenn's am schönsten ist...

... soll man bekanntlich gehen. So heißt es doch. Vor knapp dreieinhalb Jahren, am 5. Februar 2011, ging mein erster offizieller Beitrag auf diesem Blog online. Kinder, Kinder war ich damals aufgeregt! Ich war gespannt auf euer Feedback und generell auf die Rückmeldungen, die man als Autor eines Blogs dieser Größenordnung so bekommt.

Seitdem ist viel passiert. Der Blog hat sich weiterentwickelt, ist gewachsen und hat ein neues Gewand bekommen. Die Wahrnehmung von Bloggern sowie deren Kompetenzen hat sich in dieser Zeit ebenfalls stark gewandelt. Es ist spannend zu sehen, welche Möglichkeiten Blogger heutzutage bereits haben. Noch spannender wird es sein zu sehen, in welche Richtung sich alles weiterentwickeln wird. Bei den Lipglossladies konnte ich diesen Weg mitgehen und meine eigenen Erfahrungen sammeln. Ich möchte die Zeit und die großartigen Menschen, die ich näher kennen lernen durfte nicht mehr missen. Und: ich habe eine Menge gelernt, das ist das Beste!

Auch in meinem Leben haben sich zwischenzeitlich viele Dinge verändert, die es notwendig machen, meine  Aktivitäten stärker zu fokussieren (Job, Familie, Zeitmanagement...). Daher muss ich heute leider und sehr schweren Herzens hier bei den Lipglossladies meinen Abschied nehmen. Diese Entscheidung ist mir unglaublich schwer gefallen. Der Blog hier und die Zusammenarbeit mit Tine war etwas ganz Besonderes.

Um die letzten Jahre zusammenzufassen, habe ich einen kleinen Querschnitt meiner Beiträge erstellt. Mal sehen, was ich hier so getrieben habe:


Mein erster Post ging im Februar 2011 auf diesem Blog online: ein Tutorial mit Patina und Mulch von MAC. Patina gehört auch heute noch zu meinen liebsten Lidschatten. Ein neutrales Gold mit pinkfarbenem Pearl - zurückhaltend aber nie langweilig - was will man mehr?


Der aktuell letzte Look, den ich offiziell für die Lipglossladies geschminkt habe, war meine diesjährige "Liebeserklärung" an den Herbst. Ich taste mich nach einer langen Phase dezenter Make-ups wieder ein wenig an farbige Lidschatten heran.


Bis heute mein liebster Look, den ich für diesen Blog kreiert habe: Ton in Ton in Ton Damals habe ich noch etwas häufiger in den Farbtopf gelangt als heute - würde das Make-up so aber immer noch tragen.


Das meistgeklickte Make-up insgesamt ist meine Beitrag Steht mir das? Hier habe ich versucht einen Look umzusetzen, den ich an einer anderen Bloggerin sagenhaft fand und bin an meine Grenzen gestoßen: Fazit - eine 1:1-Umsetzung schöner Looks ist nicht immer von Erfolg gekrönt.


Der meistgeklickte Beitrag von mir ist eine Review zur Vichy Aera Teint Pure Foundation. Im Vergleich zu den Foundations, die ich heute so trage (z.B. Bourjois Healthy Mix Serum) finde ich sie doch ganz schön orangestichig. Ich bin ganz froh, dass sich die Hersteller hierzulande so langsam (sehr langsam…) auf gelbstichige und helle Foundation-Nuancen einstellen.


Mein Make-up mit den Produkten der Feathered Fall Kollektion von catrice gefällt euch laut Beitragsstatistik aktuell (Oktober) ganz besonders gut. Die Lidschatten sind aber auch einfach zu schön. Eine wirklich gelungene Kollektion.


Heiß diskutiert wurden damals unsere Umsetzungen zum Make-up Battle die Schneekönigin. Ihr konntet entscheiden, wer von uns das jeweilige Thema besser getroffen hat. Mir persönlich gefällt das Make-up immer noch sehr gut, aber es hat damals definitiv die Gemüter gespalten.


Bunt wurde es auch ab und zu, zum Beispiel mit den grandiosen Paletten von Sugarpill. Die Paletten habe ich vor vor zwei Tagen wieder in Benutzung, weil ich ein Make-up von Lisa Eldridge mit den Lidschatten auf schwarzer Base umsetzen wollte. 



Am liebsten trage ich Farbe allerdings auf den Nägeln. Egal ob herbstlich-elegant oder sommerlich-farbenfroh - diese Leidenschaft hat sich im Laufe der Jahre nicht verändert. Aufwändige Naildesigns sind nicht so mein Ding. Ich mag es schlicht und konzentriere mich lieber auf spannende Kombinationen und minimalistische Designs. Nagellack wird mich auch zukünftig im Alltag begleiten.


Es gibt im Grunde nur noch eine Sache, die ich hier unbedingt loswerden möchte: vielen Dank, liebe Tine, für dein Vertrauen und deine Unterstützung hier auf dem Blog in den vergangenen 3,5 Jahren. Ich weiß das sehr zu schätzen. Vielen Dank an euch, für euer tolles, überwiegend positives (manchmal auch kritisches) aber immer konstruktives Feedback. Das alles hat maßgeblich dazu beigetragen, dass ich mich hier willkommen und wohl gefühlt habe.


Ganz weg bin ich allerdings nicht aus unserer schönen, digitalen Welt. Ihr findet mich bei Interesse weiterhin auf Twitter und Facebook. Auch mein eigener Blog Was die Kirschvögel Flüstern bleibt vorerst weiter bestehen. Dort schreibe ich neben Beauty und Fashion auch über meine Arbeit als Illustratorin und Comiczeichnerin.

Habt eine wundervolle Zeit!
Frau Kirschvogel

Kommentare:

  1. hach, verständlich, aber schade!!

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde es auch schade aber freue mich, dass du uns noch auf den anderen Kanälen erhalten bleibst :) Man liest sich dann ja sicher dort :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Davon gehe ich jetzt einfach mal ganz optimistisch aus! :)

      Löschen
  3. Ich hoffe, Du bleibst zumindest Deinem eigenen Blog noch lange treu!

    AntwortenLöschen
  4. Ach wie schade, aber zum Glück verschwindest du nicht ganz! Deine Entscheidung kann ich nachvollziehen, muss aber nicht heißen, dass ich dich hier nicht trotzdem vermissen werde! ;)

    AntwortenLöschen
  5. Oh, schade! Du warst auch immer eine Lipgloss Lady für mich. Witzig, dass du genau 1 Tag, nachdem mein Blog gestartet ist, hier angefangen hast! Allerdings bin ich erst etwas später Leserin geworden. Ich freue mich, dass du uns dennoch als Bloggerin erhalten bleibst und bin gespannt, was nun aus den Lipgloss Ladies wird... holt Tine jemand neues ins Boot? Oder wird es Gastbeiträge geben?

    Alles Gute weiterhin!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. So genau steht das alles zu diesem Zeitpunkt noch nicht fest. Wir müssen uns alle erst einmal umorientieren, denke ich.

      Löschen
  6. Da du nicht ganz weg bist ist es zum Glück nicht ganz so traurig, aber ich fand deine Beiträge immer toll!

    AntwortenLöschen
  7. Oh wie schade, aber ich werde dich weiterhin auf deinem Blog lesen. Ich hoffe, da kommen ab und zu auch AMUs, denn ich finde das einzigartige an deinen Looks war immer, dass sie eher dezent waren, aber auch immer das gewisse Etwas hatten. Findet man selten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, das ist ein schönes Feedback. Sobald ich mich mit den "neuen" Begebenheiten arrangiert habe, wird sicher auch wieder etwas Zeit für das ein oder andere Amu frei werden.

      Löschen
  8. Natürlich ein Verlust hier, aber Du bist ja nicht verschwunden und ich bleibe ja auch weiterhin beiden Blogs treu :)

    AntwortenLöschen
  9. Schade. Ich verfolge den Blog hier und damit Deine Beiträge inzwischen drei Jahre und mir wird definitiv etwas fehlen.

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde es sehr schade, verstehe es aber vollkommen und wünsche dir weiterhin alles, alles Gute! :-)

    LG, Evi

    AntwortenLöschen
  11. Wirklich schade, aber auch verständlich! Ich mag deine Beiträge sehr gerne und freue mich, dass dein eigener Blog uns noch (hoffentlich lange) erhalten bleibt.

    AntwortenLöschen
  12. Ich finde das sehr schade, aber ich werde Deinem Blog natürlich treu bleiben & somit verschwindset Du für mich ja nicht komplett.

    AntwortenLöschen
  13. Sehr schade, aber ich bleibe euch dennoch treu, wenn auch in Zukunft auf 2 Blogs.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yeah, das freut mich (für Tine und für mich)!

      Löschen
  14. Auch wenn ich nie viel geschrieben habe, ich habe den Blog immer gelesen und du wirst definitiv fehlen :(
    Ich hoffe der Blog besteht weiterhin und wird vllt ein wenig aktiver, hab ihn doch ein wenig vermisst in letzter Zeit.
    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Das ist ein schönes Feedback für uns beide. In welche Richtung der Blog sich weiterentwickeln wird, dazu kann ich momentan nichts sagen. Aber wir werden es alle zu gegebener Zeit erfahren, da bin ich mir sicher. Lieben Gruß! ^___^

      Löschen
  15. Ich stalke dich trotzdem weiter. Auf liebevolle und nicht creepy Art! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte. Ich gucke mir auch trotzdem weiter deine tollen Black-Milk-Hauls an. Auch nicht creepy. 'schwör! XD

      Löschen
  16. Hallo Veronika,
    ein toller Rückblick! Auch wenn es schade ist, in Zukunft auf Deinen Face of Friday Beitrag hier verzichten zu müssen, finde ich es umso schöner, dass Du zumindest auf Deinem eigenen Blog noch von Dir hören lassen wirst! :) Liebe Grüße, Michelle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Ich hoffe natürlich auch, dass das eine gute Entscheidung war und am Ende etwas Gutes herumkommt.

      Löschen
  17. Ach schade, schade, aber ich kann's verstehen. Besuche dich gern auf deiner Seite weiter!

    AntwortenLöschen
  18. Auch ich finde es schade, dass du hier nicht mehr schreiben wirst und finde es natürlich auch völlig verständlich. Besonders überrascht hat mich aber, dass es schon so lange her ist. Ich erinnere mich nämlich auch noch gut an den Anfang und lese den Blog schon ein gutes Stück länger (oh Mann, ich werd alt :D).
    Alles Gute für dich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Es stimmt, die Zeit vergeht rasend schnell und 3,5 Jahre können einem erstaunlich kurz vorkommen.

      Löschen
  19. Ich bin ein großer Fan von dir und habe mich immer auf deine Beiträge gefreut. Zugeben kann ich hier gerne, dass ich schon längere Zeit zweigleisig gelesen, geschaut und geschwärmt habe. Hier und bei den Kirschvögeln :-).
    Danke, dass du nicht einfach verschwindest sondern auf so besondere und stilvolle Art deinen Abschied mitteilst.
    Alles, alles Gute für dich und viel Erfolg :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wow, vielen Dank! Ich hoffe, du hast noch lange Freude an meinen Beiträgen - ganz egal wo sie erscheinen. Lieben Gruß!

      Löschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.