Montag, 11. August 2014

Face of Monday (Wir sind ja flexibel...) - Nude or Red?

Kürzlich ergab es sich, dass ich etwas aus meiner ultradezenten Ecke hervorgekrochen bin und ein Augenmake-up mit etwas mehr "Material" geschminkt habe. Nichts aufregendes, nur eine etwas höher und weiter innen betonte Lidfalte und rauchiges Taupe auf den Lidern. Nach zufriedenen Wochen voller No-Make-up Looks kam ich mir fast schon glamourös damit vor. Fast. So schnell gewöhnt man sich also an Dinge und Abläufe.


Zum Anschluss stellte sich die altbekannte Frage: nudefarbenen Lippenstift auftragen oder doch lieber roten? Auf den Geschmack gekommen bin ich ja schon. Und dann stand ich da und konnte mich nicht entscheiden. Irgendwie haben beide Versionen was, sind beide ein bisschen neben der Spur und trotzdem stimmig. Das mag ich ja besonders gerne.


ProduktlisteBildBenutzt habe ich:
AUGEN
UDPP Eden | Urban Dekay Naked Basics Palette, MAC, Satin Taupe Blackberry & Carbon | Brauner Kajal von Isadora | Être Belle Lash Express & Hyaluronic Mascara | schwarzer Kajal von P2
TEINT
NARS Creamy Concealer in Custard & benecos Mineral Powder Foundation in Light Sand | Illamasqua Powder Blusher Create & essence Blush The Secret it-Girl
BRAUEN
- - -
LIPPEN
Dr. Hauschka Lippenstift Golden Apricot* bzw. Revlon Color Burst Lip Butter in Candy Apple


Getragen habe ich letzten Endes die nudefarbene Variante, aber die roten Lippen finde ich nach wie vor schau. Vielleicht also einfach nächstes mal beide Lippenstifte einpacken und spontan die Farbe wechseln? Könnte amüsant werden... 

Frau Kirschvogel
twitter ❖ Mail ❖ Blog


 Mit * markierte Produkte wurden mir zur Ansicht zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Hallo Liebes,

    ich würde persönlich finden, dass dir das Rot viel besser steht als das Nude.
    Zumindest im Bezug auf das AMU. :)

    Liebe Grüße,
    Bianka von Catwalkfeeling

    AntwortenLöschen
  2. Rot!
    Mit dem Nude-Lippenstift ist das alles ein bisschen zu ssehr Ton-in-Ton, mit Rot siehst Du viel lebendiger und frischer aus!

    LG

    Rike

    AntwortenLöschen
  3. Dir stehen beide Töne sehr gut, aber ich schließe mich den Vorkommentatoren an und sage, dass der rote dir mehr Frische verleiht.

    AntwortenLöschen
  4. Nude nude nude.
    Bin eigentlich auch eher für knallige Lippen, finde bei diesem Vergleich das nude irgendwie viel ruhiger und stimmiger.
    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  5. Huhu,
    ich schließ mich den Vorrednerinnen an, mir gefällt rot besser. Sieht etwas frischer aus irgendwie... aber auf Fotos kommt das ja eh immer anders raus als live, darum kannst nur du das sicher beurteilen.
    Tolles AMU übrigens. Solltest dich öfter aus der nude-Ecke rauswagen... ;)
    Lieben Gruß, Anna

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin auch für das knallige Rot, es verleiht dem Look das gewisse Etwas.

    AntwortenLöschen
  7. Hmmm mir gefallen beide Varianten sehr gut, aber ich finde die roten Lippen noch um einen Tick besser :)

    AntwortenLöschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.