Mittwoch, 23. Juli 2014

Mein Top Produkt für feines Haar: Phytovolume Actif Volumen-Spray


Als Balea mein hochgelobtes Volumenspray aus dem Sortiment nahm, war ich mehr als grantig. Meine Freundinnen drückten genervt ihre Restbestände an mich ab aber irgendwann gingen auch die mal zur Neige.

Adäquaten Ersatz fand ich lange keinen bis das Phytovolume Actif Volumen Spray in der Post war. Es ist nicht nur eine Alternative, es ist sogar um Längen besser als das Balea-Produkt.

In erster Linie macht es das was es soll: Volumen, mehr Griffigkeit und Struktur ohne zu verkleben. Man hat das Gefühl, die doppelte Menge Haare auf dem Kopf zu haben. Ich weiß nicht wie ich es beschreiben soll aber es fühlt sich kräftiger an, nicht mehr so flusig.

Der Unterschied ist bei mir enorm. Eine Freundin hat mir neulich die Haare geflochten und war total überrascht, wieviel dicker mein Zopf war. Ok, ein bisschen was ist sicher auf meine nachwachsenden Haare zu schieben aber wenn ich es nicht benutze fühlt es sich auch nach "weniger" an.

Ein weiterer Pluspunkt ist der Halt. Ich kann mich drauf verlassen, dass nicht binnen 2 Stunden wieder alles in sich zusammenfällt.


Nen positiven Nebeneffekt hat es auch auf meinen Haarwasch-Rhythmus. Während ich vorher mindestens jeden zweiten Tag waschen musste, kann ich mich nun auch nach 3 oder 4 Tagen noch unter die Menschheit trauen.

Wenn ich was zu mäkeln suchen müsste, dann wäre es der Duft. Mich erinnert er an die Räucherstäbchen die wir mit 15 benutzt haben um den Rauch unserer ersten gepafften Zigarette zu übertünchen ;) Zum Glück verfliegt er fast vollständig, sobald das Haar trocken ist.


Das ist mittlerweile meine dritte Flasche, ohne geht bei mir nix mehr. Ich kann es wirklich nur jedem der feines oder plattes Haar hat und sich mehr Volumen wünscht, ans Herz legen...ich kenne nichts Vergleichbares oder Besseres!

In der Apotheke vor Ort bezahle ich knapp 14€ für 125ml ( hört sich wenig an, ist aber sehr sparsam). Viel günstiger habe ich es online auch nicht entdecken können.

Was gibts noch zu sagen? Wenn was in meinen Jahresfavoriten landen wird, dann dieses Spray ;))






Kommentare:

  1. Das nenne ich mal eine Lobeyhymne, das Spray hört sich total interessant an. Ich bin auch vor Kurzem auf den Phyto Zug aufgesprungen und muss sagen, dass ich schwer angetan bin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das was ich bisher ausprobiert habe fand ich auch gut :)

      Löschen
  2. Danke, mal sehen ob es mir mal begegnet. Hab momentan etwas von Bed Head was auch gut ist, aber ich probiere gern Neues aus.

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das hört sich echt gut an, vor allem wenn es nicht so kleibrig ist. Volumenschaum und ähnliches war mir immer zu klebrig. Meine bisherigen Favoriten für mehr Volumen sind entweder Trocken-Shampoo (hab aber noch keins gefunden, wo mir der Duft auf Dauer gefällt und kaufe daher jedes mal ein anderes) und neuerdings das neue Texturspray von Loreal Studio Line TXT. Wenn es leer ist, werde ich vielleicht mal das Phyto ausprobieren und vergleichen.
    LG Lizzy

    AntwortenLöschen
  4. Hört sich ja sehr interessant an. Ich habe auch so feines Haar, dass ich ohne Produkte garnicht vorzeigbar bin. Dazu fetten meine Haare so schnell nach, dass ich sie jeden! Tag waschen muss. Mein absolutes Lieblingsprodukt ist das Spray and Play Harder von Sexy Hair aus der Big Reihe. Ich sprühe es in einzelne Strähnen von Unten und als Finish über die fertige Frisur und es hält und hält und hält. Wenn ich es ausbürste, sind meine Haare griffiger und ich kann sogar manchmal eine Haarwäsche ausfallen lassen. Für diejenigen, die gerne Haarspray benutzen, kann ich es wärmstens empfehlen. Ich habe es schon zigmal nachgekauft. Es kostet ca 17 Euro, hält bei mir aber ca 5 Monate und dafür finde ich den Preis ok.
    Liebe Grüße Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das hört sich ja echt gut an, werd ich mir auch mal anschauen :)

      Löschen
  5. Das hört sich ja wirklich toll an, bei mir hilft eigentlich leider so gar nichts wirklich, vll sollte ich das mal probieren :) lg

    AntwortenLöschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.