Freitag, 21. März 2014

Face of Friday - Apfelbäckchen

Bei meinem heutigen Look stehen Wangen und Lippen im Vordergrund. Die Augen habe ich nur dezent betont, damit der Rest gut zur Geltung kommt. Dafür greife ich im Sommer sehr gerne zu dem Lidschatten Mystik Lemon von essence, der meines Wissens nach mittlerweile nicht mehr erhältlich ist. Ein Jammer, den für mich ist er auch eine gute und günstige, wenn auch nicht 100%ige Alternative zum Albatros Highlighter von NARS.


Den Wimperkranz habe ich mit einem braunen Lidschatten aufgefüllt. Dazu kamen dann noch - wie eigentlich fast immer - Mascara und hautfarbener Kajal. Mehr braucht ein leichtes, sommerliches Make-up manchmal gar nicht. Schnell geschminkt ist es obendrein auch noch, damit mehr Zeit für Nachmittage in der Sonne bei Eis und kühlen Getränken bleibt.


Auf den Wangen trage ich dazu Seduction von NARS, einen wunderschönen rötlichen Beerenton, der perfekt zu Rotpink, Rot und Koralle auf den Lippen passt. Auf meinem Blog habe ich gerade eine Serie über meine NARS Wangenprodukte mit Vergleichsswatches, Tragebildern und allgemeinen Infos gestartet. Falls Ihr Euch für Rouge dieser Marke interessiert, schaut dort doch mal vorbei. Ich liebe Seduction, muss allerdings dazu sagen, dass es Nuancen gibt, die sich einfacher auftragen lassen. Hier kann ein wenig schon viel zuviel sein und das Ausblenden klappt nicht ganz so gut, wie ich es von den anderen Rouges von NARS gewohnt bin.

Auf den Lippen habe ich den Gloss Little Red Dress von catrice aufgetragen. Das Ergebnis ist ganz nett, allerdings harmonieren rötlichere Pinktöne wie zum Beispiel der Shine Caresse Juliet von L'oreal noch besser mit Seduction.


ProduktlisteBildBenutzt habe ich:
AUGEN
Urban Decay Primer Potion in Eden | essence Mystic Lemon, MAC Embark | Maxfactor Kajal Natural Glaze | Être Belle Lash Express Hyaluronic Mascara
TEINT
MAC Pro Longwear Concealer in NW15 | new CID i-Perfection Color Adjust Foundation in Latte* | CHANEL Les Beiges in 30, NARS Seduction | Yves Rocher Youthfull Glow Powder in 100 Porzellan*
BRAUEN
BeYu getöntes Brauengel & catrice eyebrow stylist in don't let me brown
LIPPEN
catrice Lipgloss Little Red Dress


So, that's it, I guess. Ich mag diesen Look, weil er so strahlend und feminin und dabei schnell zu schminken ist. Mit einem hellen Korallton auf den Lippen kann man ihn dezenter gestalten und in einen bürotauglichen Alltagslook umwandeln. Zum Abend hin genügt es dann, einfach eine dunklere Nuance  - ein sattes Rot oder Rotpink zum Beispiel - zu wählen und die Party kann losgehen! 


Frau Kirschvogel
twitter ❖ Mail ❖ Blog


 Mit * markierte Produkte wurden mir zur Ansicht zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Sieht super aus =)! Richtig frisch und frühlingshaft! LG!

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällts, dass du die Lippen stärker betonst und die Augen eher nur dezent :)

    Liebe Grüße,
    Julia❥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das trage ich im Alltag tatsächlich recht häufig so. Ist für Make-up Looks für den Blog auf Dauer nur leider etwas langweilig. ^^

      Löschen
  3. Wow, das sieht toll aus! Sowohl die Farbe, als auch die Stärke und die Platzierung sind perfekt!
    Bei mir sieht Blush immer deplatziert und angemalt aus. Ich hab schon alles versucht aber so natürlich frisch wie bei Dir krieg ichs einfach nciht hin..
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich mit einem Rouge nicht zurechtkomme, wechsle ich als erstes immer auf einen Synthetikpinsel. Mit dem Rougepinsel von Real Techniques oder dem Face Blender von Zoeva komme ich z.B. sehr gut zurecht. Vielleicht wäre das eine Alternative für Dich?

      Löschen
  4. Sieht schön aus :)! Dezent und trotzdem frisch ♥

    AntwortenLöschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.