Donnerstag, 5. Dezember 2013

Benefit "Brow Zings"


Puder, Mascara und Augenbrauenstift sind die Dinge die Make up technisch für mich essentiell sind. Ich lasse eher den Bronzer weg, den ich bei meinem moppeligen Gesicht weißgott gut gebrauchen kann, als meine Augenbrauen auszulassen.
Ich fühle mich oben ohne einfach nackig, denn meine Brauen sind von natur aus sehr "löchrig".

Ich schwanke je nach Laune immer zwischen Stift und Puder, will ich es etwas definierter und stärker nehme ich einen Augenbrauenstift, für ein softeres, natürlicheres Ergebnis greife ich auf Puder zurück.

Letzeres gefällt mir meist besser aber der Halt ist mit nem Stift einfach deutlich besser.

Benefit hat mit Brow Zings ein "Shaping Kit" auf dem Markt das Beides kombiniert. Auf der einen Seite ein farbiges Wax, auf der anderen Seite ein Puder zum Setten.



Enthalten sind zusätzlich 2 kleine Pinsel die auch durchaus zu gebrauchen sind, sowie eine Mini-Pinzette.



Aber erstmal die nackte Wahrheit meiner spärlichen Augenbrauen :)



Mit dem Wax sieht das Ganze schon besser aus, allerdings sieht man deutlich dass der Farbton "light" für mich etwas zu hell und zu warm wirkt.



Die Kombination mit dem Puder macht das zwar wieder etwas wett, ich würde mir aber definitiv die "medium" Variante zulegen.




Der Vorteil der beiden Produkte liegt für mich klar auf der Hand: Die Haltbarkeit ist bombastisch!

Nun werden einige sagen, denselben Effekt bekommt man auch mit einer Stift-Puder-Kombi hin aber ich kann euch sagen, es ist nicht dasselbe.Vor allem wirkt es lange nicht so hart und lässt sich je nachdem wie definiert man seine Brauen möchte von natürlich bis stark aufbauen.

Preislich liegt das Kit bei etwa 31€.


Wer vor Ort eine Benefit Brow Bar hat kann sich dort auch gut beraten lassen.Valerie hat zu diesem Thema kürzlich einen sehr informativen Beitrag geschrieben, wie eine Behandlung bzw. Beratung dort vonstatten geht.


Was nutzt ihr am Liebsten, Stift, Puder oder Beides?











Kommentare:

  1. Hallo Tine,

    ich habe von Natur aus sehr sehr dunkle Augenbrauen, aber blonde Haare. Ich hab schon alles mögliche ausprobiert, sah aber immer aus wie der Bösewicht aus dem Stummfilm. Ich kam sogar schon auf die Idee, meine Augenbrauen aufzuhellen - mit schrecklichem Ergebnis! Ich glaube, ich habe alle Stifte durch, die es auf dem Markt gibt. Dann die Erleuchtung: Auf Youtube bei der wundervollen Annavon aWish1987 gab es den Tipp a) den Catrice Lidschatten Starlight Espresso (statt die regulären Augenbrauenpuder, die eh alle zu braun/rötlich waren) zu nehmen und zusätzlich .... einen weichen BLEISTIFT!. Wie genial einfach. Ich hätte auch nie gedacht, daß grau meine Augenbrauenfarbe ist, aber es passt wie die Faust aufs Auge.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp! Ich habe auch schon alle möglichen Augenbrauenstifte durch, und nichts passt wirklich, weil die meisten einen starken Rotstich haben oder zu bräunlich sind. Den Lidschatten werde ich mir mal ansehen!
      Aber ob es so gesund ist, sich mit Bleistift zu bemalen? Ich weiß ja nicht...

      Löschen
    2. Klar, kein Problem. Da ist ja heutzutage kein Blei mehr drin. Guck Dir doch mal das Video von Anna an, da erklärt sie es sehr ausführlich. Und der Lidschatten von Catrice ist schön aschig. Alternativ ist auch der Augenbrauenstift Blond von Aldi sehr gut.

      Löschen
  2. Das ist unterschiedlich, ich nutze in 80% der Fälle nur Puder, im Sommer gern zusammen mit einem Stift für die Haltbarkeit. Nur Stift ist mir zu lästig geworden, ich vermal mich immer :( Meine Brauen sind leider auch etwas licht, also muss ich sie auch immer füllen. Ich mag die Form deiner Brauen und das Ergebnis!

    AntwortenLöschen
  3. Momentan immer Stift, aber da meine Haare jetzt dunkler sind, muss ich mit Puder bisschen nachdunkeln.

    AntwortenLöschen
  4. seit ich es einmal ausrpobiert habe ist mufe aqua brow mein absoluter heiliger gral für die augenbrauen - lässt sich unglaublich gleichmäßig und sauber aufgetragen (ich habe auch ein paar "kahlere" stellen in meinen brauen die es perfekt ausggleicht) und hält als hätte ich es eintätowiert ;)

    AntwortenLöschen
  5. Ich wusste gar nicht, dass in dem Kit ein Wachs und ein Puder sind, ich dachte immer es handelt sich um 2 verschiedene Puder. Das macht die Sache natürlich gleich um einiges interessanter. Momentan benutze ich für meine sehr (!!!) spärlichen Augenbrauen einen Stift und sette ihn dann noch leicht mit einem etwas helleren Puder, das klappt ganz gut, sieht natürlich aus und hat für mich die beste Haltbarkeit.

    Am aller-tollsten, geilsten und sowieso finde ich die MUFE Aqua Brow Gele, leider passt mir meine Farbe nicht mehr und in Deutschland bekommt man die ja so schlecht. Die werde ich sofort in der richtigen Farbe kaufen sobald ich an einem Counter vorbei komme.

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe Mittelblone augenbrauen, deswegen finde ich keinen passenden Ton, da in meinen augenbrauen kein braunstich ist...-.- hat jemand eine Empfehlung? :)

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe mir gestern das Set in dark bestellt und bin jetzt etwas erstaunt, dass du bei deinen dunkel wirkenden Augenbrauen tatsächlich das Set in light nehmen kannst, dachte das wäre für sehr helle blonde Brauen. Bin mal gespannt wie meines dann ist, hoffe nicht zu dunkel.

    AntwortenLöschen
  8. Ich nutze sehr gern das Catrice Puder, es funktioniert ganz passabel für mich, aber da ich meine Augenbrauen liebe (also zumindest das Danach-Ergebnis) wäre ich durchaus auch bereit mal bei Benefit vorbei zu schauen :D
    Also vermutlich sobald es geht, jetzt wo du das hier so fein präsentiert hast ^^

    Liebe Grüße
    JuJu

    AntwortenLöschen
  9. Ich versuche im Moment auch immer an meine Augenbrauen zu denken, das war lange kein Teil meiner Routine :/ Aber jetzt verwende ich immer Puder und komme damit bisher ganz gut klar :)

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht bei dir sehr natürlich aus ... ohne diesen bescheidenen Balkeneffekt.

    AntwortenLöschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.