Montag, 25. November 2013

L'oreal Hydra Active 3 Mizellenfluid: Kann es was?

 

Der ganze Mizellenhype ist bisher gänzlich an mir vorbeigezogen.Ich hatte sogar schonmal das komplette Bioderma Sortiment in einer französischen Apotheke vor der Nase und habe nix gekauft...was war ich stolz auf mich ;)

Neulich war ich bei DM auf der Suche nach nem neuen Augenmake-up-Entferner und kaufte mir die 2 Phasen Variante von L'oreal. Hauptsächlich weil draufstand, dass er "ohne Fettfilm" sein soll.


Mein Make up hat er auch prima geschafft, allerdings hatte ich danach nen Schleier auf den Augen als käme ich grad frisch vom Tropfen beim Augenarzt...uahh, nee, das kann ich so gar nicht ab!

Also bin ich wieder losgestiefelt und habe mich diesmal für das Hydra Active 3 Mizellenfluid entschieden.Ich weiß nicht mehr genau was ich gezahlt habe aber es müssten knapp 5€ gewesen sein.


Das Produkt kommt ohne Alkohol und Parfum aus und ist für trockene/sensible Haut geeignet.Es soll eine hohe Wirksamkeit mit gleichzeitiger Hautberuhigung verbinden.

Anwendbar ist es sowohl an Augen und Lippen als auch im übrigen Gesichtbereich. Ich habe es bisher nur für mein Augen-Make-up benutzt und muss sagen, dass ich doch recht angetan bin.

Es fühlt sich eigentlich wie klares Wasser an, nichts brennt oder reizt die Haut und reinigen tuts auch ordentlich. Der gruselige Augenschleier bleibt übrigens auch aus ;)

Einziger Kritikpunkt: Bei wasserfesten bzw. Long-Lasting-Produkten fängt es an zu schwächeln, da brauch ich pro Auge schon mehr als 1 Wattepad und muss auch stärker reiben.Da ich aber eh selten was Wasserfestes benutze ist das nicht so tragisch.


Ich bin dennoch zufrieden, denn bisher hatte ich noch keinen Entferner der gut gereinigt hat und gleichzeitig so mild zur Haut war. Da nehme ich es auch gern in Kauf wenn ich mal etwas mehr Produkt brauche.

Würde ich das Mizellenfluid nochmal kaufen? Jap, würde ich ;)






Kommentare:

  1. Ich benutze mittlerweile schon die zweite Flasche des Fluids und werde es auch weiterhin kaufen. Bin genauso überzeugt vom Produkt wie Du. Ich benutze es auch zum Abschminken der Augen (benutze fast nie wasserfeste Mascara & Co.) und bin echt begeistert. Kein Brennen, kein Film, alles Top! :-)
    Übrigens meine ich dass es 3,95€ oder so kostet, bin aber auch nciht ganz sicher.
    Viele Grüße von Sara

    AntwortenLöschen
  2. bei mir fing alles mit bioderma an. dann kam das von loreal raus und ich habe das ausprobiert. habe leider viele pickel und mitesser bekommen und es dann nicht mehr verwendet. von biodermas habe ich das nicht. verwende es aber auch für das ganze gesicht. LG

    AntwortenLöschen
  3. Ich stimme dir da zu, allerdings mag ich das Bioderma-Original von der Verträglichkeit her noch etwas lieber...

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag es auch sehr! Aber man kann es leider schlecht dosieren... Es kommt irgendwie immer zu viel raus und das ärgert mich.

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde den Verbrauch so enorm. Da suche ich lieber weiter :D
    Aber immernoch besser als Unsummen für Bioderma ausgeben zu müssen.

    Liebe Grüße,
    Mina
    ♥ http://www.lamettawelt.blogspot.de ♥

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe es auch und finde auch, dass es wie Wasser auf der Haut ist. Nichts brennt oder wird gereizt.
    Allerdings würde ich meinen AMU Entferner von Balea doch vorziehen. Mein Gesicht reinige ich immer mit einer Waschlotion und im Nachgang mit einem Gesichtswasser.
    Ich finde das Mizellenfluid braucht sich recht schnell auf. Ich verwende es morgens nur noch nach der normalen Gesichtsreinigung. Nachkaufen würde ich es mir dann nicht mehr.

    AntwortenLöschen
  7. Ich trage zwar keine wasserfeste Mascara, aber doch mehrere Schichten und ich hab Probleme damit, die mit dem Zeug runterzubekommen. Auch beim Geleyeliner oder bestimmten anderen Produkten gerade am Auge hat es geschwächelt. Für's Gesicht fand ichs ganz okay, aber ich muss es jetzt auch nicht mehr haben... Vor allem finde ich den Verschluss so kacke.

    AntwortenLöschen
  8. Mir war er ebenfalls nicht ergiebign genug!

    AntwortenLöschen
  9. Ich find das Mizellen Wasser besser als Bioderma! Ich würde es mir definitiv nochmals nachkaufen, allerdings verwende ich es nur fürs AMU abschminken.

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe mir zwei gekauft, dieses hier von L'Oreal und das sehr gehypte von Bioderma. Beide haben bei mir die Mascara und die Lidstriche wegbekommen, ich finde aber, dass ich bei dem von L'Oreal eine größere Menge gebraucht habe und dass es sehr "kratzig" war. Ich hatte das Gefühl als würde alles noch etwas mehr verkleben, weshalb ich da dann doch bei der Mizellenlösung von Bioderma bleibe - hier empfinde ich die Verwendung einfach als etwas sanfter und gründlicher.

    liebe Grüße
    Sooyoona

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe es getestet und war unzufrieden was das Entfernen von Augen-Make-up im allgemeinen angeht. Unabhängig davon ob Wasserfest oder longlasting oder sonst was...
    Außerdem habe ich tierisch Pickel davon bekommen.
    Ich nutzte weiterhin den 2-Phasen-Amu-Entferner von Essence und zum Gesichtsreinigen mein Waschgel mit Gesichtswasser.
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  12. Ich mag das Mizellenfluid auch sehr. Wenn man keine wasserfeste Mascara trägt, ist das Entfernen von AMUs gar kein Problem und auch gründlicher, als mit Reinigungstüchern etc., finde ich.

    AntwortenLöschen
  13. Ich benutzt das Loreal Mizellen Reinigungsfluid ebenfalls und es wurde von mir schon nachgekauft. Ich finde es super, meine Haut verträgt es wunderbar. Allerdings nehme ich es auch nicht als AMU Entferner, da nehme ich ohnehin ölhaltigen. Für den Rest des Gesichtes mag ich aber nicht mehr drauf verzichten und finde es sogar einen Ticken besser als die Bioderma-Version.
    LG Bib

    AntwortenLöschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.