Montag, 9. September 2013

Zum Glück gibt es Make up: Vorher - Nacher



Ich bin zwar keine von der Sorte die im Leben nicht ungeschminkt auf die Strasse tappen würde aber ich fühle mich definitiv wohler "mit".
Wenn ich aber den direkten Vergleich von nackig zu geschminkt sehe, sollte ich das nochmal ernsthaft überdenken :O

Lassen wir dem Geschwätz mal Taten folgen und zeigen die nackte Wahrheit:

Links ungeschminkt, rechts geschminkt- wärt ihr nie drauf gekommen, man sieht ja auch praktisch keinen Unterschied, ne ;)

Mal abgesehen davon dass ich auf den ungeschminkt Bildern mit dem rechten Auge in den linken Buxensack schiele ist es nicht immer wieder erstaunlich wieviel ein 10 Minuten Make up ( und es war wirklich nicht länger ) doch ausmacht?


 

Und was lerne ich wieder aus der Geschichte? Dass ich besser die 10 Minuten die ich sonst mit sinnfreien Blödeldialogen bei Whats App verbringe, investiere ich doch besser in mein Gesicht;)

Kommentare:

  1. :-D Super! Das gleiche Gefühl habe ich bei mir auch; an sich find ich mich "nackich" ok, aber im direkten Vergleich denke ich nur "what?". Ich sollte es auch mal auf dem Blog zeigen...

    LG, OktoberKind :-)

    AntwortenLöschen
  2. Da ich sehr viel Sport mache und Make-Up dabei für ziemlich überflüssig halte bin ich öfter ungeschminkt, aber es ist genau so,wie du es sagst...im direkten Vergleich empfindet man, gerade sich selbst, geschminkt einfach als schöner.
    Abgesehen davon habe ich an Make-Up so viel Spaß, dass ich da ungerne drauf verzichten möchte ;)

    Der Lippenstift sieht übrigens wunderschön an dir aus :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde den Unterschied gar nicht groß! Dein Ausdruck ist auf beiden Bilder genau der gleiche, auch nicht weniger frisch oder so. Da lenkt keine Unreinheit oder dergleichen von "dir" ab. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Findest du? Ich finds schon enorm aber man sieht sich selber ja eh immer kritischer als andere.

      Löschen
  4. Ich muss mich Rauschgiftengel anschließen! Ich finde, sagen wir mal, die Wirkung oder die Ausstrahlung auch nicht wirklich unterschiedlich! Klar, deine Augen stechen auf den geschminkt-Bildern etwas mehr hervor, weil sie umrandet sind. Aber ich finde dich ungeschminkt nicht weniger hübsch oder ausstrucksstark als geschminkt! Es ist keinesfalls so, dass ich dachte: "Boah, krasser Unterschied!" Bei mir selber denke ich das allerdings immer... hab ja kürzlich sowas ähnliches gezeigt, nämlich wie ich mich von ungeschminkt zu geschminkt step by step "verwandle":

    http://www.inlovewithlife.de/2013/08/meine-kleinen-alltagshelden.html

    AntwortenLöschen
  5. Was ich immer erstaunlich finde ist, wie anders man als Frau mit ein wenig Schminke aussieht. Das fängt bei ein bisschen Mascara schon an. Man muss sich nicht immer zukleistern, so wie viele das oft von uns "Schminkuschis" denken. ^^
    Ich finde den Unterschied auf deinen Vergleichsbildern schon bemerkenswert (trotz eines nur leichten Make Ups), einfach weil du mit allem viel frischer aussiehst. Aber ich würde mich auch ohne mit dir auf die Straße trauen. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, gerade bei Mascara ist der Unterschied immer krass!

      Löschen
    2. genau so sehe ich das auch =) aber ich glaube man selber empfindet das bei sich selber immer noch schlimmer. Bei mir kommt noch dazu, dass ich halt starke Augenringe habe und die sehen ohne alles natürlich noch viel doller aus :D musste Samstag so in die Stadt, weil ich auf irgendwas allergisch reagiert habe und dann nichts drauf machen wollte. War schon irgendwie nen doofes Gefühl und ich fühlte mich wirklich viel weniger selbstbewusst und wohl wie es sonst ist

      Löschen
  6. Du brauchst nur 10 Minuten?! ._." da werd ich neidisch ... ich brauche schon meine guten 20 Minuten, nach oben hin ist natürlich alles offen xD
    Ich persönlich habe auch kein großes Problem damit, ungeschminkt aus dem Haus zu gehen, aber ich weiß, dass ich geschminkt wesentlich besser aussehe. Trotzdem lass ich die Schminke aus Bequemlichkeit und länger-schlafen-können-Gründen relativ oft weg ;)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  7. Sehr toller Post :D
    10 Minuten? Schaff ich nie! Ich brauch 30-40 weil ich mir sehr viel Zeit lasse. Ich geh manchmal abe auch nur mit Concealer aus dem Haus.
    Hmmn kanns sein dass die Foundation etwas zu gelb ist?

    AntwortenLöschen
  8. Du hast wundervolle Rehaugen! Und die kommen auch bei der ungeschminkten Version wunderbar zur Geltung. Und ja, ich finde, du siehst auch ungeschminkt sehr schön aus. Ich mag es sowieso gerne natürlich und finde, Schminke sollte vorallem ein gutes Gefühl geben und die schon vorhandene Schönheit betonten und keinesfalls zu klatschen. Deswegen gruselt es mich immer, wenn ich junge und hübsche Mädchen sehe, die eine Tonne Foundation tragen, dabei haben die doch so tolle Haut... :(

    Aber deine Lippen sehen geschminkt noch viel schöner aus und die Farbe steht dir unglaublich gut!

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde dich "nackt" sowie "geschminkt" hübsch es sieht beides sehr gut aus, bei dem geschminkten ist das Gesamtbild nur etwas ebenmäßiger aber ich mein wir sind doch alles keine retuschierten Zeitschriften Cover *hehe* :)

    AntwortenLöschen
  10. Mit geht's da ja ziemlich ähnlich- ich bin nicht unbedingt hässlich ohne Make up, aber die 10 min Investion lohnt sich echt... hier ne kleine Unreinheit, da ein Pigmentfleck und der eine oder Pickel blitzt auch hervor - wenn es schon kein komplettes Make up dann zumindest ne gute BB, ein bisschen Concealer und Mascara :)

    AntwortenLöschen
  11. Du hast so schöne Augen, auch ungeschminkt! Bambi ;)

    AntwortenLöschen
  12. Du siehst immer hübsch aus und hast die Schminke prinzipiell gar nicht nötig, jedoch merkt man sofort dass man mit Make Up direkt irgendwie... frischer aussieht! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es muss ja nicht viel sein aber ich fühl mich gleich wohler :)

      Löschen
  13. Du siehst auch ungeschminkt bezaubernd und symphatisch aus <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mit soviel positivem Feedback hab ich ja echt nicht gerechnet, danke :))

      Löschen
  14. Ach naja komm schon! :D Wir sehen doch alle mit Make-Up ein bisschen "besser" aus! Und ich glaube nicht, dass sich irgendjemand ohne Schminki schämen muss. :) Finde dein ungeschminktes Bild einfach "normal". So wie du eben aussiehst, wenn du keinen Bock hast oder einfach zuhause aufm Sofa rumhängst. ;)

    AntwortenLöschen
  15. ich bin grade etwas neidisch, keine schwarzen augenringe, nicht alles voll mit rötungen im nasenbereich, du hast es gut ;)
    du bist ungeschminkt wirklich hübsch, das make up unterstreicht das nochmal zusätzlich!

    AntwortenLöschen
  16. Ich finde dich ungeschminkt nicht weniger hübsch als geschminkt - das ist aber bei den meisten Frauen so. "Geschminkt" finde ich generell nicht "besser", sondern einfach "anders". Genauso wie ich nicht jeden Tag die gleichen Klamotten tragen möchte, möchte ich auch im Gesicht gern mal anders aussehen, Abwechslung ist einfach was Schönes. Als "Verbesserungs-Werkzeug" empfinde ich beim Schminken wirklich nur den Concealer.

    AntwortenLöschen
  17. Welchen Lippenstift hast du benutzt ? Ich finde ihn super Alltags tauglich !! Übrigens sowohl vorher als auch nachher schöne Frau !

    AntwortenLöschen
  18. Ich fühle mich mit auch "besser", als ohne. Aber ich scheue mich nicht, an blöden Tagen auch mal ohne zu gehen. Da gewinnt oft die Faulerities. :D

    AntwortenLöschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.