Freitag, 27. September 2013

Burgundy Bliss - ein burgunderroter Look mit Alverde & Sleek

In einem ungarischen dm stolperte ich über den Mono Matt Lidschatten Dark Aubergine von Alverde. Genau mein Beuteschema zur Zeit und zudem 50% reduziert, also griff ich zu. Mir geisterte schon seit einer ganzen Weile ein AMU in mattem Bordeauxrot mit schimmernder Lidfalte im Kopf herum. Warum also nicht Dark Aubergine gleich dafür einspannen? Gedacht - getan, hier ist das Ergebnis:


Der Look ist ziemlich dunkel und intensiv, wirkt aber an mir dank meiner Augenform (Hallo halbes Schlupflid!) trotzdem alltagstauglich und passt wunderbar zur Jahreszeit. Dunkel und matt auf dem beweglichen Lid, hell und schimmernd in der Lidfalte ist zudem eine Kombination, die ich normalerweise so gut wie nie schminke.


Für das Augenmaße-up habe ich als erstes den matten Burgunderton mit einem flachen Pinsel aufgetupft und anschließend die Ränder zur Lidfalte hin mit einem schimmernden Roségold ausgeblendet. Am Wimpernkranz habe ich ein mattes dunkles Violett gemischt mit mattem Schwarz mit einem abgeschrägten Eyelinerpinsel aufgetupft und vorsichtig nach oben verblendet. Danach habe ich den Wimperkranz noch einmal mit dem schwarzen Lidschatten bearbeitet, damit ich eine schöne Abgrenzung zum Auge hin habe. Es folgten dann Mascara, beiger Lidschatten (matt) als Highlight und hautfarbener Kajal auf der Wasserlinie.

ProduktlisteBildBenutzt habe ich:
AUGEN
Zoeva Eyeshadow Fix Matte | Alverde Dark Aubergine Mono Matt Lidschatten | Sleek Oh So Special Palette Bow, Organza, Wrapped Up und Noir | Maxfaktor Natural Glaze Kajal | Maxfactor False Lash Effect Mascara
TEINT
Artdeco Camouflage Cream N° 18 | Estée Lauder Double Wear Concealer in light (glaube ich zumindest, der Aufkleber ist leider mittlerweile verschollen) | CHANEL Les Beiges Puder in 30 | NARS Rouge Gilda | Mineralissima Mineral Foundation 3.0**
BRAUEN
MeMeMe Arch Angel**
LIPPEN
Alterra Lippenpflege

** PR Sample


You talkin' to me?!?

Der Rest des Looks ist sehr schlicht gehalten. Den Teint habe ich mit Concealer und Mineral-Foundation ausgeglichen. Auf den Wangen trage ich nur etwas Bronzer und einen Hauch apricotfarbenes Rouge, auf den Lippen lediglich ein wenig Pflege.


Das könnte einer meiner liebsten Herbstlooks werden, gerade weil er nur dezent schimmert und je nach Lust und Laune auch eleganter oder verruchter gestaltet werden kann. Falls ihr eher auf schimmernde oder buntere Looks steht, schaut unbedingt noch bei  ➝ Valerie und ➝ Paphiopedilum vorbei, das sind zwei großartige Make-ups, die ich wunderschön und inspirierend zugleich finde.


Wie gefällt euch der Look? Seid ihr eher Team Schimmer oder eher Team Matt?


Frau Kirschvogel
twitter ❖ Mail


Kommentare:

  1. Wirklich schöner Look, perfekt für den Herbst. :)

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr schöner Look und ich finde ihn gar nicht so massiv.

    AntwortenLöschen
  3. Toller Look, der dir unheimlich gut steht

    AntwortenLöschen
  4. Ein ganz toller Look, wirklich schön und solche Farben trage ich im Herbst auch unglaublich gerne :)

    AntwortenLöschen
  5. simpel und wunderhübsch, vor allem zu deiner augenfarbe! toll

    AntwortenLöschen
  6. Schöner Look, er steht dir total!

    AntwortenLöschen
  7. Hm. Ich glaube das probiere ich auch mal - dunkles Augenlid und die Lidfalte eher hell und schimmerig *grübel* Ich versuche es immer anders rum aber irgendwie sieht es einfach nicht sooo gut aus. :D

    AntwortenLöschen
  8. Wow! Gefällt mir an dir total gut :)

    AntwortenLöschen
  9. Tolles Amu!! Ich mag beides sehr gern, gern auch kombiniert.

    AntwortenLöschen
  10. Super schöner Look! Burgundtöne am Auge finde ich im Herbst total schön :) Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  11. Sieht toll aus und passt sehr gut in den Herbst!

    AntwortenLöschen
  12. Gefällt mir sehr gut :D Lippen können ruhig etwas dunkler sein ^^

    AntwortenLöschen
  13. richtig toll zu deiner Augenfarbe und schön für den Herbst, sehr gelungen!

    AntwortenLöschen
  14. Toller Look. Perfekt für den Herbst :)

    Liebste Grüße Laura von .everybody is unique.

    AntwortenLöschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.