Donnerstag, 20. Juni 2013

POMPÖÖS Truffle Foundation & Hydra Concealer

PR SAMPLE wurde mir zur Ansicht zur Verfügung gestellt.

Heute stelle ich Euch eine Foundation & Concealer Kombination vor, die ich von QVC erhalten habe. Es geht um die Truffel Foundation und den Hydra Concealer von Pompöös, dem Label von Harald Glöckler. Das Produkt enthält 30 ml Foundation und 2 g Concealer und kostet aktuell 36,14 € zzgl. Versand ( hier geht's zum → Shop). Kein Schnäppchen also. Die kommentierenden Damen auf QVC überschlagen sich allerdings schier vor Begeisterung und so war meine Neugierde geweckt.


Die Verpackung macht dem Namen alle Ehre, wobei ich das Design trotz der goldenen Details und dem Hang zu Schnörkeln recht gelungen finde. Auch die Idee mit dem Ständer, in dem selbst der beigefügte Concealerpinsel seinen Platz hat, gefällt mir. Aber wichtiger ist natürlich, was drin streckt.

Ich habe das Duo in der hellsten Nuance gewählt. Im Deckel verbirgt sich der Concealer samt Spiegelchen in einem aufklappbaren Tiegel. Er ist in der Tat sehr hell und zudem leicht rosastichig. Die Farbe finde ich perfekt, um Augenschatten zu kaschieren und etwas frische in die Augenpartie zu bringen. Leider mag ich solche cremigen Texturen am Auge überhaupt nicht. Die Deckkraft ist auch nicht ausreichend, um gegen meine Augenschatten (Hallo schlaflose Nächte. Hallo Sohnemann...) anzukommen.

Die Foundation ist sehr flüssig, sehr hell, sehr reichhaltig-pflegend und weist aufgetragen und verblendet keinen nennenswerten Farbstich auf. Auf meiner gelb-olivestichigen Haut ist sie erstaunlich neutral. Was mir gar nicht gefällt, ist die Entnahme mit dem Spatel. Hier hätte ich mir einen Pumpspender gewünscht, der nicht nur hygienischer gewesen wäre, sondern auch eine bessere Dosierbarkeit mit sich gebracht hätte.


Die Handhabung ist - abgesehen vom Spatel - einfach. Die Foundation sollte vor dem Auftrag gut geschüttelt werden. Ich tupfe dann eine kleine Menge auf meinen Handrücken und verteile sie mit Fingern, Pinsel oder Schwämmchen im Gesicht.

Die Deckkraft der Foundation ist leicht. Sie gleicht Farbunterschiede im Teint ganz gut an, schafft es aber nicht, gegen Rötungen, Sommersprossen oder ähnliches anzukommen. Dafür habe ich den Concealer verwendet, der im Gesicht wesentlich besser funktioniert als bei mir unter den Augen. Für die Vergleichsbilder habe ich beides mit einem Schwämmchen aufgetragen. Applikation mit Pinsel oder Fingern ist auch möglich, dadurch wird die Foundation allerdings noch leichter im Auftrag. Ich hätte mich dumm und dämlich schminken können, bis ich fotografierbare Ergebnisse gehabt hätte.

Das Finish liegt irgendwo zwischen matt und glänzend. Die Foundation beschwert nicht und setzt sich nicht in Poren, Härchen oder Falten ab - egal, wie oft man schichtet. Das finde ich wirklich bemerkenswert. Bedenkt man, dass die Zielgruppe von Pompöös und QVC im Durchschnitt eher älter ist, erklärt das, warum sie so gut ankommt. Bei ölige oder Mischhaut halte ich die Foundation für ungeeignet. Trockenere und reife Haut bringt sie allerdings zum strahlen, ohne das man nennenswert geschminkt aussieht - vorausgesetzt man hat schon von Natur aus ein recht gutes Hautbild.


Der Duft ist schwer, blumig, "tantig". Und er verfliegt nicht. Ich persönlich bevorzuge herbe, frische Düfte und habe mich beim Tragen der Foundation schon mehrfach dabei ertappt, wie ich erschrocken nach Luft schnappte und dann dachte, "Mist, das bin ja ich!".

Zur Haltbarkeit kann ich wenig sagen, da die Foundation so natürlich wirkt und mir ihr Verschwinden nicht wirklich aufgefallen wäre. Der Concealer verflüchtigt sich unter den Augen für meinen Geschmack aber trotz Fixierung durch Puder viel zu schnell.


ProduktlisteBildBenutzt habe ich:
AUGEN
Zoeva Eyeshadow Fix Matte | MAC Brulé & Artdeco Rutile Quartz | Maxfaktor Natural Glaze Kajal | Maxfaktor False Lash Effect Mascara
TEINT
Pompöös Truffle Foundation** in Ivory | Pompöös Hydra Concealer** | catrice Rouge I got the Flower! (LE) , NARS Irresistiblement Bronzer | Chanel Poudre Universelle Libre in 30
BRAUEN
catrice Starlight Espresso | Alverde Brauengel transparent
LIPPEN
new CID Raspberry** & catrice namenloser pinker Gloss
** pr sample


Fazit: Eine gute feuchtigkeitsspendende Foundation für reife bis sehr reife Haut. Da Produkte dieser Art noch nicht so häufig zu finden sind, empfehle ich die Truffel Foundation an dieser Stelle mit gutem Gewissen. In Kombination mit dem Concealer wird sie auch mit kleineren Verfärbungen fertig, bleibt aber insgesamt ein leicht deckendes, natürliches Produkt. Der Duft ist speziell und hält lange an, dessen sollte man sich vor dem Kauf bewusst sein. Wer sich gerne stärker schminkt und dafür eine Teintgrundierung benötigt, die für mehr Ruhe im Gesicht sorgt, der wird mit dieser Foundation nicht glücklich werden.

Das Kirsch-O-Meter sagt: ★★★★★ Drei von Fünf Sternen. Abzüge gebe ich für den Duft und den Spatel.

Hier findet Ihr weitere → Tragebilder sowie eine → zweite Meinung.


Kennt Ihr die Produktlinie von Pompöös bereits? Wie denkt Ihr über darüber?


Frau Kirschvogel
twitter ❖ Mail

Kommentare:

  1. Also vom Finish bin ich anhand deiner Fotos beeindruckt! Man findet nicht häufig reichhaltige Foundations, die nicht zuspachteln oder sich nicht an allem, was geht, absetzen bzw. sammeln.
    Feste Creme-Concealer finde ich unter den Augen allerdings eh kontraproduktiv, wie bei der Lancome Teint Visionnaire, aber als Concealer von unschönen Stellen der Haut ist das ja hilfreich.
    Reizt mich jetzt mal wirklich, sollte ich wenigstens eine meiner Foundations mal aufbrauchen, werde ich die hier wohl probieren!

    Schnikki aus dem beautyjungle

    AntwortenLöschen
  2. Nein, nein, nein. Harald Glöckler geht gar nicht. Um seine Produkte mache ich einen großen Bogen. Deine Review klingt zwar recht gut, aber ich denke, dass die Zielgruppe solcher Produkte eher bei dem älteren Semester liegt.

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube mir wäre sie zu wenig deckend, auch wenn die Farbe genial hell aussieht.

    AntwortenLöschen
  4. ja, die verpackungsidee ist super..allerdings mehr als dreist geklaut ..und zwar von der high end marke la prairie (skin caviar concealer, den es schon seit jahren gibt). ich finds echt unglaublich: billigste sachen sollen so den hauch des luxeriösen bekommen ....

    AntwortenLöschen
  5. Mir gefällt die Verpackung richtig gut und das Tragefoto überzeugt mich ebenfalls ... ich schaue die Sendung ab und an auf QVC ... noch lieber mag ich aber M. Asam *-*!

    AntwortenLöschen
  6. Du brauchst gar kein Make up. Du schaust auch so schön aus.

    AntwortenLöschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.