Donnerstag, 23. Mai 2013

Wet ' n Wild Color Collection Palette Comfort Zone

Wer gelegentlich amerikanische Blogs und Youtube-Kanäle durchstöbert wird früher oder später fast sicher auf die Comfort Zone Palette von Wet 'n Wild stoßen. Die Marke scheint in den USA omnipräsent zu sein, während man sie hierzulande nur in obskur über alle Bundesländer verteilten Filialen von Rewe und ein paar weiteren Supermärkten kaufen kann (Hier geht's zum Storefinder). Ach, und die großen Paletten gibt es bei uns sowieso nicht. Die muss man sich über ebay importieren. Aber hey, das kann einen echten Beautyblogger nicht verschrecken, nicht wahr?

Ich konnte mich bereits ausreichend von der beachtlichen Qualität der Lidschatten überzeugen, nachdem ich in einem Kaff reizenden Dörfchen auf der schwäbischen Alb zufälligerweise im örtlichen Supermarkt über ein Wet 'n Wild Display stolperte und ein paar Lidschatten auf Verdacht mitnahm. So fiel es mir nicht weiter schwer, ca. 11 € inkl. Versand zu investieren und diese vielgelobte Palette via ebay zu bestellen.


Die Palette birgt 8,5 g Lidschatten, aufgeteilt auf 8 Nuancen. Alle Farben schimmern recht ansehnlich, eine davon sogar duochrom (MAC Club-Dupe, ick hör' dir trapsen...). Die Pigmentierung ist bombig und die Textur fast durchgehend butterweich und seidig. Nur der hellste Ton in der linken Spalte krümelt ein klein wenig, aber das ist zu verschmerzen.

Ich finde besonders die Farbzusammenstellung sehr ansprechend. Von hell bis dunkel, von nude bis farbig ist für jeden etwas dabei. So lassen sich mit der Palette viele unterschiedliche Looks umsetzen. Ein-zwei matte Töne zum Verblenden wären zwar schön gewesen und die Verpackung wirkt insgesamt etwas ramschig, aber mal ehrlich: Bei dem, was die Palette für kleines Geld leistet, sehe ich da gerne drüber hinweg.


Absolutes Highlight ist in meinen Augen der wundervolle Platinton oben rechts. Auch das geschwärzte Rotbraun unten links sowie die beiden warmen Töne in der Mitte der linken Spalte sind echte Hingucker.

Die Comfort Zone Palette wird gelegentlich sogar als Alternative zu den Naked-Paletten von Urban Decay gehandelt. Wenn man sich vor Augen führt, dass viele der Töne von Urban Decay am Auge kaum voneinander zu unterscheiden sind, trifft das sogar ansatzweise zu. Auch qualitativ liegen High Street und High End hier gar nicht SO weit voneinander entfernt. Ich persönlich liebe meine Naked-Paletten und möchte sie auch nicht missen. Wer allerdings auf den Hype-Faktor verzichten kann und lieber etwas weniger Geld ausgibt, ist mit der Comfort Zone sehr gut beraten und hat sogar mehr Spielraum, was die Farbzusammenstellung angeht.


Fazit: Es kann sich glücklich schätzen, wer zufälligerweise in der Nähe einer Verkaufsstelle wohnt, denn die Lidschatten von Wet 'n Wild sind ein echter Geheimtip. Größtenteils herausragende Qualität bei kleinem Preis - Herz, was willst du mehr?

Wer nicht gerne in Übersee bestellt, bekommt die Palette aktuell auch via Nelly.de. Dort kostet sie allerdings inklusive Versand knapp 15 €.


Gehört Ihr zu den Glücklichen, die Zugang zu einem Wet 'n Wild Display haben? Was haltet Ihr von der Marke und würdet Ihr Euch wünschen, dass sie in Deutschland leichter zugänglich wäre?


Frau Kirschvogel
twitter ❖ Mail

Kommentare:

  1. Oh, die Farben sind ja toll! Wirst du bei Gelegenheit einen Look damit schminken? Ich würde mich freuen!

    Bis Anfang letzten Jahres habe ich direkt neben einer wetnwild Verkaufsstelle gewohnt. Aber erst schloss der Laden, dann zog ich weg. In Dresden gibt's die Marke irgendwie nirgends, was mich ärgert. Bisher habe ich immer eine Foundation von wnw benutzt. Als ich über Pfingsten bei meinen Eltern war, wollte ich Nachschub kaufen, aber meine Nuance gab es nicht. Deshalb habe ich aus "Frust" ein paar neue Lidschatten gekauft. :) Freue mich auf's Testen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Sicherheit schminke ich mal was damit. Wenn der Look mir gefällt, kommt er auch auf den Blog. Welche Nuancen hast du dir denn besorgt?

      Löschen
  2. Schon lustig, dass du ausgerechnet heute von der Palette schreibst. Ich habe heute auch über eines meiner WnW Trios gebloggt:

    http://littlebeautysblog.blogspot.de/2013/05/swatch-wetnwild-trio-walking-on.html

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ooh, damit würde ich gerne mal ein EOTD oder so sehen. :)

      Löschen
  3. In 12 km Entfernung von mir (Edeka in Bad Abbach, wenn das jemandem was sagt) gibt es sogar ein Display von Wet'n'Wild, allerdings scheint man sich dort nicht besonders ums Auffüllen zu kümmern... Paletten konnte ich überhaupt keine finden :( Werde aber bald mal wieder einen Ausflug machen, vielleicht klappt's ja im zweiten Anlauf :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde die Monolidschatten und Trios auch sehr gut. Vielleicht ist ja was da, wenn du wieder vorbeikommst.

      Löschen
  4. Die Farben sind sehr hübsch, die Zusammenstellung super! Ich habe hier im großen Edeka-Center eine Wet'n Wild Theke, aber ich finde, die sieht immer so ramschig aus, deshalb zieht sich mich eher nicht an... Schade, dass es die Palette im Deutschen Sortiment nicht gibt. Denn für die hätte ich mal einen Blick riskiert!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schau Dir vielleicht mal die Monolidschatten und Trios an. Ich besitze je eins davon und finde die wirklich richtig toll. Auch wenn die Theke ramschig wirkt: Die Produkte haben alle ein Hygienesiegel. Das finde ich top.

      Löschen
  5. Super schöne Farben!!! Fallst du zufällig den MAC club hast, magste dann nicht mal einen Vergleich machen? Der von WnW sieht dem club nämlich wirklich verdächtig ähnlich!
    Liebe Grüße
    Woshti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm, ich könnte generell mal durch meine Sammlung gehen und schauen, was für Dupes ich finde.

      Löschen
  6. Die Palette sieht toll aus.
    Hier gibt es WnW auch in einem Supermarkt und ich finde die Sachen sehen seit der Umstellung nicht mehr ganz so schlimm aus. Trotzdem für mich jetzt nicht so interessant, dass ich das ganze Sortiment kaufen möchte (wie es ja so oft ist :-D). Habe aber 2 Paletten zum Testen mitgenommen.

    LG
    Faye

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, und welche? Ich besitze noch den Lidschatten "Kitten" und das Trio "Silent Treatment" - beide absolute Empfehlungen meinerseits.

      Löschen
  7. ich habe in meiner stadt 2 displays, stehe immerwieder davor und nehme nie was mit.
    5€ für einen nagellack dieser farbe finde ich einfach zu viel und der rest wirkt mir einfach zu ramschig...
    lg :)

    PS: würde dir aber was schicken, wenn du etwaas bestimmtes suchst ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich werde sehr gerne auf Dein Angebot zurückkommen, sobald ich das Sortiment "analysiert" habe. :)

      Löschen
  8. Sehr schöne Farben - genau nach meinem Geschmack :)!

    AntwortenLöschen
  9. Bei uns gibt es Wet n Wild zu kaufen, aber wirklich überzeugen konnte mich diese Marke bisher nicht wirklich.

    AntwortenLöschen
  10. Die Palatte gefällt mir sehr gut. Bei uns in der Schweiz war Wet n Wild früher (vor ca. 15 Jahren) gut erhältlich, mittlerweile habe ich die Marke schon seit Jahren nirdengs mehr gesehen. Schade.

    AntwortenLöschen
  11. Wir haben ein Display gleich um die Ecke sozusagen in einem Edeka-Markt, in dem ich öfter einkaufe. Aber ich habe mir bisher nur Glitter dort gekauft. Irgendwie finde ich die deutschen Preise für die Sachen dann doch oft zu hoch. Aber vielleicht sollte ich mir die Lidschatten mal näher ansehen ;-).
    Die Palette jedenfalls ist ganz nach meinem Geschmack, habe auch schon öfter überlegt, sie zu bestellen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde die Preise noch in Ordnung. Mit den US-Preisen kann man sie eh nicht direkt vergleichen, sondern muss noch Zoll, USt, Versand etc. dazurechnen. Da relativiert sich das ganz schnell.

      Löschen
  12. Die Palette würde ich mir SOFORT anschaffen, aber leider komme ich an WnW nicht ran. :-(

    AntwortenLöschen
  13. Hey dein Blog ist ja toll! Zu schade, dass es wet'n wild nicht bei mir hier gibt -.-
    <3

    AntwortenLöschen
  14. Habe auch diese Eggshell triopalette (wunderbar) und auch so eine mit lila/Braun Tönen, auch wunderbar stark pigmentierte Farben und butterweich. Die matten Lippenstifte kann ich euch auch empfehlen. Lasst Euch nicht von den Klebchen am Boden von den Farben abschrecken, in natura hat der Lippenstift eine ganz andere Farbe.
    Ich habe Hot smoked Pink und so einen Rosaton, der aber ein Altrosa/nude ton ist. Sehr toll ! Und das für schlappe 3,99 EUR.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tip. Die Lippenstifte werde ich mir beim nächsten "Besuch" am Counter definitiv ansehen.

      Löschen
  15. endlich sind sie auch bei uns verfügbar und ich habe mir gleich eine besorgt. ich finde die quali wirklich hervorragend (ich bin eigentlich ein High-End-Junkie) und kann die Paletten echt empfehlen!

    AntwortenLöschen
  16. jaa.. wirklich sehr schön diese Palette.. ich habe sie mir heute gekauft.. und gleich heute einen Post dazu veröffentlicht..
    http://mademoiselle-libelle.blogspot.de/2014/01/comfort-zone-wunderschone-palette-von.html

    AntwortenLöschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.