Freitag, 1. März 2013

Maybelline Color Tattoo Metallic Pomegranate

Auf das Erscheinen dieser rotgold schimmernden Nuance auf dem deutschen Markt habe ich eine gefühlte Ewigkeit gewartet. Letzte Woche entdeckte ich das Töpfchen meiner Begierde dann im örtlichen dm und griff zu. Für knapp 7 € war das rotgoldene Glück mein. Heureka! Ist er nicht wun-der-schön?


Mit Metallic Pomegranate (Codename Pomegranate Punk), Light in Purple und Pink Gold ergänzt Maybelline die gut laufende Cremelidschatten-Reihe der 24HR Color Tattoos um drei sehr interessante Nuancen. Auf dem deutschen Markt muss man herausragende Produkte dieser Art leider noch mit der Lupe suchen, deswegen Chapeau Maybelline, für die Entscheidung. Der Fairness halber möchte ich aber noch erwähnt haben, dass es durchaus qualitative Unterschiede zwischen den einzelnen Nuancen gibt. Aber alle lassen sich mehr oder weniger einfach ans Auge bringen und bieten dann gute Farbabgabe und lange Haltbarkeit.


Metallic Pomegranate ist eine der Nuancen, die ein bisschen schwieriger in den Griff zu bekommen sind. Erwischt man zuviel Produkt, wird der Auftrag fleckig. Ich empfehle, den Lidschatten in einer sehr dünnen Schicht mit dem Finger aufzutupfen, kurz antrocknen zu lassen und eventuell noch eine zweite Dünne Schicht aufzutragen. Eine "Technik", mit der ich vielen vermeintlich zickigen Cremetexturen noch einiges abgewinnen konnte. Einmal aufgetragen hält Metallic Pomegranate auf einer normalen Lidschattenbase bombenfest. Eine Eigenschaft, die mir schon bei Permanent Taupe positiv aufgefallen ist. Bei Martha und Lisa findet ihr Reviews weiterer Nuancen. Paddy und Schminknerd zeigen Metallic Pomegranate am Auge.

Fazit: Ich persönlich finde die Farbe als Cremetextur so außergewöhnlich, dass ich bereit bin, beim Auftrag etwas mehr Zeit zu investieren. Wer einen Cremelidschatten sucht, der mit einem Wisch perfekt sitzt, sollte allerdings nicht zu Metallic Pomegranate greifen.

Und ihr so? Seit ihr dem metallischen Granatapfel bereits verfallen oder nicht?


Frau Kirschvogel twitter ❖ Mail

Kommentare:

  1. Hey,

    der sieht ja echt total schön aus :)

    Glg Nati

    AntwortenLöschen
  2. Die Farbe ist ja klasse! *.* Ich habe bisher nur "On and on Bronze" von den alten Color Tattoos, liebe den Ton aber sehr. Er war im Sommerurlaub mein steter Begleiter. Ich glaube, die neuen Farbtöne muss ich mir ganz bald anschauen gehen! :)

    AntwortenLöschen
  3. Die Farbe ist der hammer.Leider war sie hier nirgendwo mehr zu bekommen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Halb so wild, er ist ja ab jetzt permanent erhältlich und wird sicher bald nachgeliefert. :D

      Löschen
  4. Ich bin ihm auch verfallen und habe ihn gleich mitgenommen, als ich ihn bei mir im dm entdeckt habe ;)

    AntwortenLöschen
  5. Coole Farbe, aber für meinen Typen ist die schwierig einzusetzen. ICh mag das eher gezielt, in der Lidfalte oder so. Dafür eignet sich dann Puderlidschatten besser.
    Ich hätte zu gerne eine helle Farbe aus der Linie- cremig matt oder cremig schimmernd. Beides wäre herzlich willkommen im Hause Lullaby
    Liebe Grüße!
    http://www.lullabysfacets.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Die Farbe sieht auf dem Swatch wahnsinnig schön aus! Schade, dass es schnell fleckig wird, ich habe da bestimmt nicht so Talent oder Zeit, das richtig aufzutragen. :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Talent braucht man IMHO nicht, Zeit dagegen schon. Leider.

      Löschen
  7. Hmm, also ich habe in der Farbe heute rumgepatscht, wollte sie mir aber noch nicht kaufen, da ja essence demnächst in einer LE eine ähnliche Farbe haben wird.
    Wenn ich den nicht abkriege, nehme ich den Colortattoo. Obwohl mich der fleckige Auftrag stört, aber bei Permanent Taupe wirds mir auch fleckig aber die Farben sind soo schön!
    LG

    AntwortenLöschen
  8. Ich glaube ich bin die einzige, die noch kein Colour Tattoo zu Hause hat :D

    AntwortenLöschen
  9. Ich liebe diese Cremelidschatten, Permanent Taupe darf ich schon mein eigen nennen. Aber irgendwie denke ich mir immer: Ich hab diese Farben schon als "normalen" Lidschatten. Brauch ich die wirklich auch in Cremeform?
    Bis jetzt hat die Vernunft gesiegt, aber vielleicht kommt ja bald noch ein Creamy zu meiner Sammlung dazu :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag ja Cremelidschatten besondes, weil sie aus darüber aufgetragenen Puderlidschatten ganz unterschiedliche Nuancen hervorkitzeln können.

      Löschen
  10. Ach, die Farbe ist so schön! Ich hoffe, dass es ihn auch in Österreich geben wird!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz bestimmt, oder gibt es viele deutsche Produkte, die Ihr in Ö nicht habt? (Eigenmarken mal ausgeschlossen).

      Löschen
    2. Die Theken beim Bipa und dm sind viel kleiner! Hoffe also auf Müller, da habe ich bisher aber nur die beiden anderen neuen Farben entdeckt (im Extra-Aufsteller) :)

      Löschen
  11. Früher oder später muss ich mir den wohl holen - tolle Farbe! Trägst du den auch gerne als Base oder ist das eher ein Solokünstler?
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bisher habe ich ihn meistens als Base getragen. Solo so ganz ohne "Spielgefährten" finde ich die Farbe an sich schwierig.

      Löschen
  12. Die Farbe hat mich überzeugt und deshalb habe ich ihn mir gestern gekauft und bis auf der er sich nicht so gut mit dem Pinsel auftragen lässt und verblenden, bin ich recht zufrieden mit ihm :D.

    lg Neru

    AntwortenLöschen
  13. Hehe, ich hatte mich gewundert woher die Leute auf meinen Blog kamen :) Von dir also, danke für's verlinken. Ich bin schwer verliebt in das Ding!

    AntwortenLöschen
  14. Superschicke Farbe! Die wird dann wohl auch bald bei mir einziehen...
    "on and on bronze" und "pink gold" habe ich schon.
    Ich finde, sie creasen ein bisschen, aber das ist nichts,
    was nicht mit einer gescheiten Base zu regeln wäre.
    Ich lese in letzter Zeit erstaunlich viele positive Reviews
    zu Maybelline-Sachen - vielleicht muss ich mir das Sortiment
    mal genauer anschauen. Hatte Maybelline bis jetzt, aus welchem
    Grund auch immer, nicht so auf dem Schirm.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An sich finde ich das deutsche Sortiment von Maybelline etwas fad. Viele Produkte überzeugen nicht so, dass sie den etwas höheren Anschaffungspreis (im Vergleich zu beispielsweise catrice) rechtfertigen würden. Und es dauert ja auch immer ewig, bis innovative Produkte oder Farben bei uns in DE eingeführt werden.

      Löschen
  15. Die Farbe trifft irgendwie einen 'Nerv' bei mir :P ... gefällt mir super gut!

    AntwortenLöschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.