Sonntag, 17. Februar 2013

Im ähm.. Test: Talika Bio Enzym Maske


Ich bin schon seit etlichen Jahren ein Freund von Tuchmasken. Früher hab ich immer die günstige Variante von der Schlecker Eigenmarke benutzt. Seit in unserer Gegend sämtliche Filialen die Schotten dicht gemacht haben, nehme ich immer die Tuchmaske von Balea.

Aus den Socken haut die mich zwar nicht aber ich bin oft zu faul eine "normale" Maske aufzutragen.Und erst die Einwirkzeit: Ich hab einfach keine Ruhe mich ne halbe Stunde starr  wie ne Wachsfigur auf die Couch zu hauen damit keine Maskenkrümel ins Dekollete fallen.
Ich bin übrigens mal auf die glorreiche Idee gekommen mit einer Seesand-Mandekleie-Maske im Gesicht meine Wohnung zu saugen die anschliessend aussah, als wäre eine Wandergruppe mit ihren Matschtretern durchgestiefelt. Ich musste also nicht nur saugen sondern durfte danach auch noch feucht wischen.... was hab ich mich gefreut :P

Einer der Gründe warum ich Tuchmasken so mag: Man hat sie ohne viel Klimbim im Gesicht, kann währenddessen noch was erledigen und muss danach nix Abspülen...wie gemacht für faule Säcke wie mich ;)

Vor einiger Zeit hatte ich eine Bio Enzym Tuchmaske von Talika im Briefkasten die ich auch gleich ausprobiert habe.

Sie soll "hydratisieren", die Haut geschmeidig machen und beruhigen.Nach der Anwendung soll sie sich wie "neugeboren" anfühlen..na das ist ja mal ein Versprechen.


Vom ersten Eindruck ist sie tatsächlich schon anders als andere Tuchmasken: Die Maske an sich ist nicht wie üblich aus papierähnlichem Vlies sondern einer Art Silikon...fühlt sich extrem glibberig und glitschig beim Auspacken an.


Im Vergleich zu einigen anderen Tuchmasken sitzen hier die Ausschnitte da wo sie hinsollen...ich frage mich immer ob da ein Pferd Modell gestanden hat wenn die Augenausschnitte an den Schläfen sitzen und der Mund irgendwo unterm Kinn baumelt XD 
Egal, so'n bisschen wie aus Freitag der 13. sieht man ja eh immer aus :D

Die Maske schmiegt sich auch einwandfrei an ohne sich zu lösen. Während der Einwirkzeit von 10 Minuten hatte sie einen sehr kühlenden Effekt, im Sommer ist das sicher top!


Ich gucke hier echt als wenn ich fürchterliche Schmerzen beim Tragen erleiden müsste, ich kriege ja schon selber Mitleid ;) Keine Ahnung warum ich ein Gesicht mache als hätte ich PMS aber es war das einzige Foto das nicht völlig unscharf war ;)
Meine Freundin meinte übrigens dass ich darauf aussehe wie Po der Drachenkämper aus Kung Fu Panda...naja immerhin besser als der Jason, ne :D
 
Der Effekt nach der Anwendung ist toll, so richtig toll! Die Haut fühlt sich prall, weich und entspannt an. Ich hatte sogar den Eindruck dass meine Poren feiner waren und mein Hautbild insgesamt viel "ruhiger" wirkte.Selbst am nächsten Morgen war der Effekt noch da....Respekt!

Man merkt schon deutlich, dass man es mit einem hochwertigeren Produkt zu tun hat, die Maske an sich, der Kühleffekt und das tolle Hautgefühl nach der Anwendung...ich war schwer angetan bis ich den Preis entdeckt habe: Zwischen 7,95€ und 9,95€ zahlt man für eine !!! Maske.

In unserer Parfümerie habe ich sie letzte Woche für 9€ entdeckt und mit nem 5€ Gutschein eine mitgenommen die ich mir für nen besonderen Anlass aufhebe. So ist das immer mit Sachen die man zugeschickt bekommt,richtig gut findet aber beim Preis große Augen macht...tolle Wurst ;)
 
Fazit:

Momentan kann  ich mich noch nicht überwinden regulär 10€ für ne Tuchmaske auf die Theke zu legen, mal sehen wie lange das anhält ;)

*PR-Sample!















Kommentare:

  1. Hört sich gut an, aber der Preis ...
    Mir gings letztens ähnlich, als ich ein Reinigungspad von Shiseido ausprobiert habe. Ich war total begeistert, bis ich den Preis gesehen habe. Da kostet auch ein Pad um die 9 Euro.
    Schade, aber da kauf ich mir doch lieber was anderes von.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Das Produkt klingt ja ganz gut, aber der Preis ist meiner Meinung nach Wucher und wäre nur gerechtfertigt, wenn die Haut danach 2 Wochen lang 5 Jahre jünger aussehen würde.

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab gerade einen Lachflash bekommen bei deiner Frage, ob die Masken an Pferde angepasst sind. Mein Baby hat mich ganz irritiert angeguckt! ^^

    AntwortenLöschen
  4. ich muss mich ziemlich über dasletzte bild amüsieren. es sieht sehr lustig aus.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D Ich find's auch top! Nach dem Motto "Was zur Hölle mache ich hier eigentlich?"

      Löschen
    2. Das ist doch wahnsinnig sympathisch und natürlich! Keiner kann mir ner Gesichtsmaske im Gesicht grinsen.... Das geht gar nicht?!

      Schade, dass diese Maske so viel kostet.. Ich mag Tuchmasken auch sehr gerne.
      Aber berichtest du uns, ob es einen anhaltenden Effekt gibt? :)

      Löschen
  5. Bäääämmmm 10€ für eine Maske? Ne das wäre mir auch zu teuer, da bin ich doch bissel zu geizig. Hast du mal die ausm Rossmann von der Eigenmarke probiert? Die finde ich ja ehrlich gesagt auch sehr gut. Ich mag auch Tuchmasken lieber, da hat man einfach weniger arbeit...

    AntwortenLöschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.