Dienstag, 19. Februar 2013

catrice Absolute Nude Palette - tolles Konzept, mäßig umgesetzt

PR SAMPLE  dieses Produkt wurde mir zur Ansicht zur Verfügung gestellt.

Ja, die Paletten und Quads von catrice sind so eine Sache für sich. Während man bei den Monolidschatten die guten mitnehmen und die schlechten im Laden lassen kann, wird hier eine Vorauswahl getroffen, die nie so ganz überzeugt. In den Quads, die ich bisher gekauft oder bekommen habe, war immer mindestens eine Nuance enthalten, die in Textur und/oder Farbabgabe so miserabel war, dass ich mir irgendwann geschworen habe, nie wieder Geld in ein Quad zu investieren. Dann lieber Einzellidschatten, mit denen ich rundum glücklich bin.


Mit dem aktuellen Sortimentswechsel brachte catrice dann die Absolute Nude Palette auf den Markt. Auf den ersten Blick ein Hingucker mit tollen Nuancen und absolut dem Zeitgeist entsprechend. Die Handliche aber robuste Palette enthält sechs Nuancen. Insgesamt erhält man 6 g Produkt für schlappe 4,99 €. Ein verführerisch guter Deal, aber bietet der Inhalt auch genug?


Die Farbauswahl erscheint erstmal solide: Ein Cremeton, ein helles Rosa, ein rostiger Pflaumeton, ein warmes Gold, ein kühles Braun mit silbernem Pearl und ein mittleres Braun. Alles Nuancen schimmern, die matten Töne sucht man vergeblich. Auch die Swatches sind wunderschön und vielversprechend.  Im Auftrag sind die Lidschatten wie der Name schon sagt, alle sehr dezent, was ich allerdings nicht als Nachteil empfinde, denn schön wird das Ergebnis trotzdem. Am Auge kristallisieren sich dann schnell drei Nuancen heraus, die brauchbar sind: Der Pflaume- sowie der Goldton und das Braun ganz außen rechts. 

Der Cremeton ist viel zu pudrig und wirkt eindimensional. Hier wäre in der Tat ein matter Lidschatten (Und catrice hat ja bereits mehrfach bewiesen, dass sie fantastische matte Texturen zaubern können!) besser gewesen.

Das Rosa verliert den warmen Einschlag aufgetragen komplett und wirkt ebenfalls sehr langweilig. Kein Drama, aber eben auch kein Geniestreich. Auch diese Nuance kommt recht trocken daher.

Der Pflaume- und der Goldton sind beide wunderschön. Richtige Hingucker am Auge, trotz der leichten aber keinesfalls schwachen Pigmentierung. Die Textur empfinde ich als seidig zart und gut blendbar.

Die beiden Brauntöne sind schon als Swatch kaum auseinander zu halten. Aufgetragen fallen die minimalen Unterschiede dann gar nicht mehr auf. Hier hätte man eine der beiden Nuancen durch einen matten Dunklen Ton (Braun oder sogar Schwarz) ersetzen sollen, um eine wirklich universell einsetzbare Palette anbieten zu können.


Fazit: Mehr ist leider nicht immer mehr. Was bringt mir eine Palette zu einem zugegeben guten Preis, wenn ich die Hälfte der enthaltenen Farben nicht nutzen kann oder mag? Ihr merkt es vielleicht schon, ich finde die Palette nicht empfehlenswert. Wer bereits eine gut ausgestattete Sammlung daheim hat, wird alle hier enthaltenen Farben problemlos ersetzen können. Schminkanfängern würde ich eher zu den neuen 3D Lidschatten-Duos von essence raten (z.B. Irresistible Chocolates). Da bekommt ihr zwei Schattierungen einer Farbe, die qualitativ gut sind und kauft keine Farben mit, die ihr am Ende doch nicht benutzen werdet. Vielleicht bekommen wir ja mit der nächsten Sortimentsumstellung eine überarbeitete Version der Palette zu sehen? Das würde mich persönlich sehr freuen, denn die Ansätze sind sehr gut, nur an der Umsetzung hapert es noch ein wenig.


Was meint ihr: Catrice Absolute Nude Palette - Yay or Nay?


Frau Kirschvogel twitter ❖ Mail

Kommentare:

  1. Ich finde sie...nett. Man braucht sie keineswegs und es gibt wesentlich bessere Lidschatten, gerade auch in der Drogerie, für die man nicht einmal sehr viel mehr Geld ausgeben muss (worauf auch gerade Anfänger eher achten).

    AntwortenLöschen
  2. Also ich mag sie irgendwie, keine Ahnung wieso haha :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich muss zugeben. Ich mag sie sehr gern. Ich hab sie als Dauerbegleiter in meinem Schminktäschchen. Perfekte Größe. Dazu ne Base und drei Pinsel, Wimpernzange und Mascara. Mehr mag ich nicht rumschleppen, wenn ich dauernd zwischen Wohnung und Freund pendle. Ich schmink mich sehr gerne damit und variiere die Farben einfach immer mal. Gerade das creme und rosa mag ich für das innere Drittel sehr gerne, dann im Kombi mit dem Pflaumeton auf dem restlichen Drittel und einem der dunklen Brauntöne in der Lidfalte und am unteren Wimpernkranz. Mein allerliebstes und dauernd getragenes Make Up :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, man kann auf jeden Fall schöne Looks damit schminken. Ich habe mich ebenfalls schon zwei Wochen ausschließlich mit dieser Palette geschminkt. Nach einer gewissen Zeit hat es mich aber sehr gestört, dass ich 50 % der enthaltenen Lidschatten einfach nicht optimal finde und deswegen kaum benutzt habe.

      Löschen
  4. ich besitze sie nicht, weil ich für die nächsten 2 Monate ein Lidschattenkaufverbot habe.
    Allerdings ähneln die Töne doch sehr meinen Alverde und Essence Quattros, daher würde ich sie mir nicht holen. Pflaume steht mir nicht. Damit sehe ich immer aus als habe ich ein entzündetes Augenlid.
    Ich kann mir vorstellen, dass die Palette gut ist für Menschen die ein Reisemake-up benötigen und nicht in eine Urban Dekay Naked Palette und andere KOnsorten investieren wollen. Oder für ältere Frauen die einfach ein wenig günstigen Glamour möchten. Denn ich glaube dafür eignet sich die Palette wunderbar.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt natürlich, die Palette ist eine günstige Alternative. Aber eben nicht ganz ausgereift.

      Löschen
  5. Hallo!
    Erstmal danke für den tollesn Post zu dieser Palette!
    Ich habe sie mir nicht geholt, obwohl ich mit dem Gedanken gespielt habe!Aber da so ein Eyhp drauf war, war sie hier in Kiel schnell ausverkauft und ich habe mit stattdessen die Nude Palette von BeYu gehholt die neben glänzenden auch matte Töne hat die ich wirklich empfehlen kann!
    Daher denke ich das ich mit die Nude Palette von CATRICE nicht holen werden, da sie nur glänzende Töne hat!
    Nochmals danke für den Post!

    Ceylanim

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne. Die Paletten von BeYu muss ich mir wohl mal genauer ansehen! :D

      Löschen
  6. nay... die palette ist ja ganz nett aber die matten farben fehlen. das hat man alles schon und wohl in bessere qualität..

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde die Farbauswahl gut, aber mehr auch nicht. Ich habe einfach genug braun Töne und dementsprechend werde ich sie nicht kaufen, da ja auch die Farbauswahl nicht so perfekt ist und ich vorallem die hellen Töne nicht nutzen würde.

    AntwortenLöschen
  8. Ich hab sie mir nicht gekauft, einfach weil ich mit meiner Zoeva nude schimmer und der Naked palette genug alternativen habe. Aber ich muss sagen, ich finde das eine super Sache von Catrice. Gerade wenn ich meinen Freundinnen ihr Schminkverhalten betrachte, könnte ich zu 100% sagen das es Ihnen ausreichen würde. Ich denke man muss bei der Palette immer noch betrachten, dass da eher die Kosumenten angesprochen werden sollen, die sich eher leicht bis mittel schminken und gerade für diese Zielgruppe finde ich diese Palette echt super. Gerade weil man dann nur noch Wimperntusche und gegebenenfalls Eyeliner braucht.
    Liebe Grüße
    Alina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast Du recht. Wir meckern hier natürlich auf sehr hohem Niveau. Letzten Endes entscheiden die Bedürfnisse des Endverbrauchers über Kauf oder Nicht-Kauf.

      Löschen
  9. Ich habe mir die Palette gekauft und für meine Alltagslooks ist sie bestens geeignet! ♥
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  10. Habe sie mir gekauft weil ich bald einen Städteurlaub mache und da nicht so viel Zeug mitnehmen will. Hab auch schon ein paar Looks geschminkt und bin sehr zufrieden!

    AntwortenLöschen
  11. Ich fand sie auf den ersten Blick hübsch.Aber die Swatches auf verschiedenen Bloggs haben mich nicht überzeugt.Und ich hab auch so genügend Nude Töne die mich eher überzeugt haben und investiere die 5 Euro lieber in ein anderes Produkt.

    AntwortenLöschen
  12. ich bin eh kein großer fan von nude Lidschatten. Die ersten Swatches in der Drogerie haben mich dann aber trotzdem eher enttäuscht. Ich bin mir sicher dass catrice dass eigentlich besser kann.

    AntwortenLöschen
  13. hallo zusammen.
    ich habe mir die palette auch vor ca. 2 wochen gekauft und bin super zufrieden.mir reicht die pigmentierung und man soviele looks damit schminken.
    klar, für dramatische abendmake-ups jetzt vielleicht nicht, aber im alltag bestens gegeignet.
    kann also die nicht-kaufempfehlung, gar nicht nachvollziehen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Warum ich die Palette nicht empfehlenswert finde, steht im Text. Das hat mit der Pigmentierung (die mir gut gefällt) nichts zu tun sondern mit der Tatsache, dass ich drei von sechs enthaltenen Farben aufgrund schlechter Textur oder zu ähnlicher Nuance einfach relativ unbrauchbar finde. Die anderen drei gefallen mir gut und ich benutze sie gerne, aber eine Palette, von der ich gerade mal 50 % nutzen kann, kann ich einfach nicht guten Gewissens weiterempfehlen.

      Löschen
  14. Find sie ganz schön:) Catrice Lidschatten haben mich im Vergleich zu Zoeva zum Beispiel noch nie vom Hocker gerissen.. Und besonders robust ist sie auch nicht, einmal ausversehen runtergefallen, fast alle Pfännchen kann man jetzt entnehmen weil sie nur mit einem Klacks Klebstoff festgemacht sind.. Für alle die depoten(schreibt man das so?:D) wollen ganz gut, ich finds doof:D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Wie schade. Sie macht eigentlich einen gut verarbeiteten Eindruck.

      Löschen
  15. Die Palette sieht so ja ganz hübsch aus, aber geswatched... naja. Schade!

    AntwortenLöschen
  16. Also ich glaube solche Farbtöne hat jeder ): Fand das ganz cool am Anfang da es in der günstigen Drogerie noch nie (glaub ich) so etwas gab :) Ich glaube das sie gut für die ersten Schminkversuche geignet sein wird, aber sonst leider enttäuschend. Auch wenn 5 € nicht viel sind kann man sich dafür was tolles von essence kaufen, einer Marke mit der ich viel mehr zufrieden bin als mit catrice. Schade eig. Sonst hätte ich sie mir (vielleicht) geholt): Aber ich hab ja noch meine Naked 2 Palette ^-^
    Liebe Gruße :*

    AntwortenLöschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.