Freitag, 2. November 2012

Misslyn Future Glam Kollektion 2012

Ich konnte vorab einen Blick auf die Future Glam Kollektion von Misslyn werfen, die in den nächsten Tagen erscheinen wird und habe mir fünf Produkte ausgesucht, die mir besonders spannend erschienen: Die Lidschatten 06 starlight, 20 universe und 28 gravity sowie den Lipgloss magical venus und die glow to go shimmer cream.

Trotz einer gewissen Neugierde waren meine Erwartungen nicht hoch. Die Previews hauen einen nicht aus den Socken und allgemein war das Feedback eher verhalten. Umso mehr freut es mich, dass sich unter meiner Auswahl drei Produkte befinden, die mich positiv überrascht haben.



Ich bin ein Fan der Lipglosse von Misslyn, schätze sie normalerweise aufgrund ihres cremigen Finishs und der schönen Farbauswahl. Magical venus fällt da zunächst aus der Reihe, denn hier birgt die klare Grundmasse gröbere Glitzerpartikel, die zwischen Pfirsichgold und Pink changieren. Auf den Lippen verlieren sich diese etwas, sind aber trotzdem gut zu erkennen. Die Lippen wirken praller und sehr gepflegt. Das Tragegefühl ist angenehm. Kostenpunkt: 5,95 € für ein solides Produkt. Empfehlenswert ist der Gloss aber nur für diejenigen, die noch kein transparentes Produkt mit Schimmerpartikeln besitzen.

Die glow to go shimmer cream entpuppt sich als Flitterbömbchen. Zur Anwendung auf der Haut dürfte sie eher ungeeignet sein, da sich die recht groben Partikel unregelmäßig verteilen und das Ergebnis insgesamt wenig mit Glow oder Schimmer zu tun hat. Eventuell könnte man sie als Lidschatten-Topping oder für glitzernde Akzente benutzen aber insgesamt tendiere ich dazu, von diesem Produkt abzuraten. 15ml kosten 6,95 €.



Mein Herz habe ich an zwei der Lidschatten dieser Kollektion verloren. Sie sind sehr fest gepresst, wodurch man schon ein wenig mehr Arbeit investieren muß, dafür hat man absolute Kontrolle über das Produkt. Die Lidschatten lassen sich - mit Ausnahme des violetten gravity - wunderbar aufbauen und mühelos verblenden. Die Pigmentierung ist im Zuge dessen nicht besonders intensiv. Mit den gängigen Tricks (farbige Base, klebrige Base, feuchter Auftrag...) kann man die Intensität zwar gut verstärken, wer aber stark pigmentierte Lidschatten bevorzugt, sollte hier nicht zugreifen. Die Lidschatten enthalten 3g und kosten 5,95 €.

Die hellste Nuance 06 starlight ist ein rosiger Champagnerton mit feinem Schimmer, der zwischen Pfirsichgold und Pink changiert. Hier könnt Ihr Euch einen Look mit Starlight auf dem beweglichen Lid ansehen. Für mich ist dieser Lidschatten das Highlight der Kollektion. Der Effekt ist so wunderbar vielschichtig, dass ich momentan sehr gerne zu starlight greife und mich dabei nicht langweile.

Ein weiteres Highlight ist die Nuance 20 universe, ein warmes Silbergrau mit leichtem Grünschleier. Solche Farben suchte man bisher in der Drogerie vergeblich. Hazy Day von MAC und Pistole von Urban Decay sind ähnlich aufgebaut. Universe steht seinen teuren Verwandten in nichts nach. Er ist von den drei Lidschatten derjenige mit der besten Farbabgabe und eine gute Ergänzung für jede Sammlung, in der bisher ein warmes Grau gefehlt hat.

Der violette Lidschatten 28 gravity ist in meine Augen ein Flop. Die Farbe ist langweilig und der Markt hält viele schönere und bessere Umsetzungen in allen Preisklassen parat.

swatches von oben nach unten: starlight | universe | gravity

Bevor ich zum Fazit komme, hier noch ein Augenmakeup, für das ich alle drei Nuancen benutzt habe. Ich trage universe auf dem beweglichen Lid, gravity in der Lidfalte und starlight im Innenwinkel. Weitere Swatches und Eindrücke findet Ihr unter anderem bei Magi, Paddy und Cream.



mein Fazit:

ansehen: die Lidschatten starlight und universe, vielleicht sagen Euch die Nuancen zu. Sie stechen unter den Drogerielidschatten positiv hervor.

eventuell ansehen: den Lipgloss magical venus, wenn Ihr auf der Suche nach einem guten Gloss mit pink changierendem Glitter seid und nichts Ähnliches daheim habt.

liegen lassen: shimmer cream und den Lidschatten gravity, das Geld lässt sich an anderer Stelle besser investieren.


Interessiert Euch die Kollektion? Habt Ihr Favoriten, auf die Ihr besonders gespannt seid oder lassen Euch die Produkte eher kalt?


Frau Kirschvogel
twitter

Kommentare:

  1. Ich habe mir heute auch Starlight und den Peach/Gold schimmernden Lidschatten (tolle Farbe) gekauft. :)
    Auf die Shimmer Cream hatte ich mich total gefreut war aber sehr enttäuscht, dass es wirklich Glitzer war...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den peach-goldenen Lidschatten werde ich mir auch noch ansehen. Fand den auf den Fotos im Netz super schön.

      Löschen
  2. ach so schön! Ich muss auch unbedingt etwas davon kaufen :) :D

    AntwortenLöschen
  3. Wow, ich glaube den Lidschatten kann ich nicht widerstehen. Gut, dass ich heute so tapfer war und die Catrice Exemplaren aus der SpectaculArt liegen gelassen habe.
    Danke für das tolle AMU und die Swatches.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand die Lidschatten von Catrice eher mau.

      Löschen
  4. Starlight sieht wirklich hübsch aus, mag auch deinen Look dazu sehr gerne!

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde die Verpackung so unspektakulär und irgendwie billig, dass mich die LE so gar nicht reizt. Bin auch einfach nicht so der Fan von durchsichtigen Verpackungen :D
    Dein Look dazu sieht echt wundervoll aus, aber ich schätze, dass es genug Farben gibt, die genauso aussehen... da ist für mich zu wenig "future" dabei.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also bei Starlight und Universe bin ich mir recht sicher, dass es ähnliche Farben momentan nicht in der Drogerie gibt.

      Löschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.