Sonntag, 18. November 2012

Manhattan Clearface All in 1 Cleansing Pads

 
Neulich schickte Manhattan die neuen bzw. überarbeiteten Clearface Produkte durch ganz Bloggersdorf.

Für mich persönlich war die Produktreihe immer was für Teenies, obwohl das Puder in jeder Altersklasse hochgelobt wird. Da es aber nie nen passenden Farbton für mich gab (alles zu hell) hatte es sich für mich eh erledigt und die restlichen Produkte interessierten mich nicht wirklich.

Nachdem ich jetzt ein bisschen rumprobieren konnte, hat sich das ein oder andere Produkt doch als durchaus brauchbar rausgestellt  zb. die All in 1 Cleansing Pads.

Das mir die Pads gefallen ist schon ein Weltwunder, denn üblicherweise hasse ich Abschminktücherkram.

Bisher hab ich damit nämlich nur schlechte Erfahrungen gemacht:Entweder waren die Teile trocken wie ein Furz und man rubbelte sich eher die oberste Hautschicht als Make up runter oder das Zeug brannte wie Feuer ! Noch ekliger fand ich es, wenn die Flüssigkeit mit denen die Dinger getränkt war konsistenzmässig gelig bis schleimig war und ich sie mir nur mit viel Widerwillen durchs Gesicht reiben konnte.Meine Assoziation zu den hübschen roten Schnecken die immer im Salat hocken, bekam ich einfach nicht aus dem Kopf ...wobei, es soll ja gut für die Haut sein hab ich mal gelesen :D

Davon ab kann ich mir bis heute nicht vorstellen dass es Leute gibt die sich mit sowas komplett und ohne Wasser und Waschgel abschminken :O Uahhh...für mich ist das immer nur drübergeschmuddelt und ich fühle mich dann einfach nicht sauber!

Natürlich gibts auch die "Ich schminke damit das Gröbste runter "-Fraktion, das kann ich ja noch gerade so nachvollziehen.

Die antibakteriellen Clearface Pads machen in diesem Fall einen guten Job. Der tiefere Sinn hinter "All in 1"  blieb mir bisher auch verborgen denn ausser abschminken fällt mir gerade keine andere Tätigkeit für sie ein ;)
Die weiche Seite soll selbst wasserfestes Make up entfernen, die rauhe Seite porentief klären und so Pickeln vorbeugen.



Wie gesagt, zum kompletten Entfernen benutze ich sie nicht, sondern dann wenn ich wirklich mal viel Make up draufhab um einfach mal "vorzureinigen" anstatt mein Gesicht 2 mal zu waschen.

Die Pads sind ordentlich getränkt und reinigen auch ganz gut, selbst wasserfester Lippenstift ist kein Thema aber ohne anschliessend mein Gesicht zu waschen gehts auch hier nicht. Ich mag generell die Pads-Form, besonders die gröbere Seite finde ich klasse, die nimmt richtig was runter und es hat nicht dieses typische "Schmuddelgefühl" dass ich bei weichen Tücher so ätzend finde. Ich kann mir aber vorstellen das Leute mit sehr empfindlicher Haut das eventuell nicht mögen.

Reagiert hab ich auch nicht, es brennt nix und rötet sich nix.Dass ich jetzt weniger Unreinheiten hätte wenn ich sie benutze kann ich nicht sagen aber immerhin krieg ich keine davon.
Wenn ihr auch Anti-Abschminktücher seid aber ab und an mal was fürs Grobe gebrauchen könntet dann probiert mal die Pads!

Fazit:

Wenn ich was zum Vorreinigen nutze, dann die Pads !

Kommentare:

  1. Die wären vielleicht ganz gut für den Notfall, wenn man mal mitten in der Nacht ins Bett fällt und den Weg ins Bad auf keinen Fall mehr schaffen kann... Grundsätzlich teile ich aber deine Abneigung gegen Abschminktücher/pads!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Endlich mal jemand der die Teile auch nicht mag ;)

      Löschen
    2. ich würde mich auch NIE sauber fühlen, wenn ich mich damit abschminken würde. ich liebe das seifenfreie waschstück von sebamed.

      Löschen
    3. Ich mag die auch nicht!
      Ich benutze lieber Babylove "feuchte Waschlappen" um das gröbste weg zu machen,danach wasch ich mir das Gesicht richtig. :o

      Löschen
  2. so ich schließ mich euch gleich mal an ich mag dieses tücher-gedöns auch nicht. habe mir von cosmence so eine reinigung mit bürstenaufsatz geholt allerdings hat das teil keine direkten borsten sonderen dickere gummi"borsten" damit reinigt es sich echt gut und vorallem schnell :D

    AntwortenLöschen
  3. Ganz abgesehen davon, dass ich Abschminktücher absolut nicht mag, haben sie bei mir auch nie einen Effekt gehabt, außer dem, dass mein Gesicht total gerötet und gereizt war. Ich könnte mich daher nie ohne Wasser und Waschgel abschminken.

    AntwortenLöschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.