Mittwoch, 21. November 2012

MAC Holiday 2012 - PERFECTLY PLUSH Brush Kit Mineralize

Von den limitierten Pinselsets, die MAC regelmäßig in den großen Kollektionen zum Jahresende rausbringt habe ich bisher immer die Finger gelassen. Die Qualität dieser maschinell gefertigten Miniversionen schwankte in den letzten Jahren zwischen mittelmäßig und katastrophal. Nicht so in diesem Jahr.

Zum ersten mal überhaupt kann ich also behaupten: Ja, ich habe ein SE (short edition) Brush Kit von MAC gekauft - und ich finde es gut! Meine Wahl fiel aus gegebenem Anlass auf das Mineralize Kit. Für stolze 59 € bekommt man hier eine schicke und durchaus brauchbare Pinseltasche und vier kurzstielige Pinsel (Die Stiellänge variiert zwischen 8,5 und 11 cm.). Lohnt sich das? Werfen wir mal einen Blick auf das Set:



Na, das sieht doch auf den ersten Blick schon mal ganz gut aus, oder? Die Aufmachung der Tasche ist genau mein Ding. Zudem ist sie so groß, dass ich darin auch mehrere langstielige Pinsel gut unterbringen kann. Qualitativ lassen sich die SE-Pinsel nicht mit denen aus dem Standardsortiment vergleichen. Da gibt es einfach gravierende Unterschiede in der Herstellung, die sich in den Preisen widerspiegeln. Die Pinsel aus dem Set sind aber allesamt tadellos verarbeitet, haaren nicht und bluten auch nicht aus. Wie bei den regulären Pinseln, bestehen die Köpfe aus synthetischen Fasern und Naturhaar.

Wenn ich von dem ursprünglichen Setpreis 3 € für die Tasche abziehe, komme ich auf knapp 14 € pro Pinsel. Es gibt preiswertere, keine Frage. Ich finde das Preis-Leistungs-Verhältnis hier trotzdem sehr gut. Man bekommt schöne Werkzeuge für die Arbeit mit mineralize Produkten geliefert, die die Aufschrift MAC tatsachlich wieder verdienen.


282 SE Duo Fibre Shader Brush 


Diesen Pinsel gibt es nicht in regulärer Größe. Der 282 SE ist ein flach gebundener Pinsel ähnlich dem 239er Lidschattenpinsel von MAC. Er ist aber deutlich größer (ca. 1,2 x 1,2 cm) als dieser und besteht eben aus zwei Arten von Pinselhaaren. Ich benutze ihn wie den 239er zum tupfenden Auftrag, hauptsächlich für Minerallidschatten und Pigmente. Ein rundum gelungener Pinsel, der mir hervorragende Dienste leistet.


286 SE Duo Fibre Tapered Blending Brush


Dieser Pinsel ist auch regulär erhältlich und kostet 36 €. Der rund gebundene Pinselkopf ist 2 cm lang bei einem Durchmesser von knapp 0,5 cm und somit recht schmal. Er hat dennoch einen phänomenal guten Widerstand, so dass sich Farbe perfekt aufbringen und präzise verblenden lässt. Ich persönlich schätze solche Pinsel besonders für die Arbeit in der Lidfalte.


130 SE Short Duo Fibre Brush


Auch den Short Duo Fibre Brush gibt es in der regulären Version, die aktuell 45 € kostet. Dieser Pinsel ist für den Auftrag cremiger und flüssiger Produkte gedacht. Ich benutze ihn unter anderem für Cremerouge und Highlighter. Besonders toll eignet er sich für den Auftrag von schimmernden Lidschatten, da man mit diesem Pinsel einen wunderbar zarten Hauch an Farbe und Schimmer auf's Lid bringen kann, der sich sehr harmonisch mit der Haut verbindet. Auch ein absoluter Spitzenpinsel. Der Durchmesser beträgt ca. 2 cm, die Kopflänge 2,3 cm.


187 SE Duo Fibre Brush


Für die "große" Version dieses Pinsels legt man stolze 51 € auf den Tisch. Er ist für den Auftrag von Puder und Pigmenten gedacht. Obwohl auch der 187 SE auf ganzer Linie überzeugt, ist dies der einzige Pinsel in dem Set, mit dem ich nichts anfangen kann. Das liegt allerdings an meiner persönlichen Routine. Große Duo Fibre Pinsel kommen bei mir für Puder so gut wie nie zum Einsatz. Ich bevorzuge hier Kabukis oder klassische Puderpinsel. Ich bin daher noch unschlüssig, ob ich den Pinsel behalten oder eventuell weiterverkaufen soll. Der Pinselkopf misst ca. 4 cm in der Länge und hat einen Durchmesser von ca. 3 cm.


Fazit:

Es wird niemanden überraschen, ich finde das Pinselset großartig und absolut empfehlenswert. Wenn man gerade erst anfängt, sich für Pinsel zu interessieren, würde ich tatsächlich eher eines der anderen beiden Brush Kits empfehlen. Wer allerdings gut ausgestattet ist und in Richtung Duo Fibre / Mineralize ausbauen möchte, kann hier zuschlagen. Ich empfehle allerdings nach Möglichkeit persönlich einen Blick auf die Pinsel zu werfen. Die Ansprüche gehen doch oft weit auseinander, und 59 € sind schlicht zuviel Geld, um ungesehen irgendwas zu kaufen.

Weitere hilfreiche Beiträge zu den Brush Kits findet Ihr unter anderem bei Mineralize Queen Goldie, Lillith oder Musings of a Muse


Würdet Ihr in limitierte Pinselsets von MAC investieren, obwohl diese ihren (schlechten) Ruf weg haben?


Frau Kirschvogel
twitter ❖

Kommentare:

  1. Ich habe mir damals zwei Pinsel von MAC gekauft und mit denen war ich auch immer zufrieden und dieses Jahr gab es schon ein paar Pinselsets von MAC. Als ich im Müller war, bin ich die ganze Zeit um sie geschlichen und habe mir eines mitgenommen. Und ich muss sagen, ich bin mit den meisten zufrieden, aber bei mir ist auch einer bei mit dem ich nichts anfangen kann.

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe genau das gleiche Kit gekauft und der große Pinsel ist bei mir nachm Waschen ausgeblutet :( Aber nach dem 2. Waschen war das dann auch verschwunden.

    Ich benutze den großen Pinsel zum Auftragen von sehr starkpigmentierten Blushes. So kann ich einfacher und leichter dosieren.

    Bin insgesamt auch sehr zufrieden und habe durch einen Gutschein nur 27 € bezahlt :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, 27 € ist schon ein richtig guter Preis.

      Löschen
  3. Ich nehme den 187er gerne für Mineralize Rouge, das krümmelt ja mal gerne, wenn ich aber statt zu "swirlen" mit den Pinsel so drüber "stülpe" nimmt es die losen Partikel auf und man hat kaum verlorenes Produkt.
    Inzwischen trage ich sogar fast alle Rouge mit dem Pinsel auf (meiner aus der Julie Verhoeven dieses Jahr) :D
    Mir ist gerade aufgefallen, dass bei mir der flache den 286er Aufdruck hat und der Blendepinsel 282 o.O
    Also der große 286 ist viel buschiger, und ich muss sagen, ich mag eigentlich die Form des kleinen lieber.
    Den 130er mag ich für Kontur, insgesamt wirken die Mineralize Sets seit es sie gibt ganz ordentlich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huch, das mit dem Aufdruck ist ja eigenartig. Ö___Ö

      Mein Problem mit dem 187er ist eher, dass mein Gesicht zu klein ist, um ihn für Rouge zu benutzen. Da kann ich mir auch gleich die komplette Backe bunt anmalen... :D

      Löschen
    2. Haha, für mich ist er klein, weil ich vorher einen RIESEN großen Pinsel als Rougepinsel immer hatte. Ich finde es immer lustig, alle haben so kleine Rouge Pinsel, Rouge Rosi ist mir zB zu klein, ich habe das Gefühl ich müsste ewig auftragen :D
      Natürlich habe ich mit meinem riesigen Pinsel immer nur an einer Ecke etwas Farbe aufgenommen, sonst hätte ich mich ja gleich in meine Rouge Schublade schmeißen können, aber irgendwie mag ich große Pinsel :D

      Löschen
  4. ich investiere in alles bei mac außer in die mini-brush-versionen... man kann glück haben aber auch total daneben liegen. ich mag lieber produkte shoppen wo ich hinterher nicht enttäuscht bin. zurück schicken mag ich gar nicht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bisher habe ich auch noch nie was zurückgeschickt, aber bei diesem Set hätte ich es ohne zu Zögern getan, wenn es auch nur den kleinsten Makel gehabt hätte.

      Löschen
  5. Ich habe mir das türkise Set gekauft, da ich mich vor allem die kurzen Pinsel für die Augen bei meiner extremen Kurzsichtigkeit angesprochen haben (ich klebe mit der Nase fast vorm Spiegel). Überzeugen tun mich alle bis auf den Puderpinsel. Der ist etwas kratziger als mein Exemplar von Zoeva und was mich besonders geärgert hat: nach dem ersten Waschen hat er etwas die Form verloren und es stehen an den Seiten ein paar Haare wild ab.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Problem mit den abstehenden Haaren habe ich bei meinen 217ern aus dem Standardsortiment auch. Wenn man bedenkt, dass dieser Pinsel alleine schon 25 € kostet, ist das eine absolute Frechheit. Ich trockne die Pinsel nach dem Waschen immer in den Brush Guards (via Kosmetik Kosmos). Dann steht nichts ab und der Pinselkopf ist wieder so wunderbar kompakt wie am Anfang.

      Löschen
  6. Die sehen total niedlich aus!
    Ich habe auch paar SE Pinsel und mag die sehr :)
    Liebste grüße

    AntwortenLöschen
  7. Auch wenn mir das rosane Set optisch wahnsinnig gut gefallen hätte, habe ich es auf Grund des schlechten Rufs nicht gekauft. Da ich vor Ort keinen MAC Counter habe und somit vor dem Kauf auch nicht die Möglichkeit habe, diese zu testen, sind die SE Pinsel für mich keine Option. Ich investiere dann lieber nach und nach in die normalen Größen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe auch lange gezögert, aus dem gleichen Grund. Jetzt bin ich aber sehr zufrieden mit den Pinselchen.

      Löschen
  8. Ich war unentschlossen welches Set ich nehmen soll. Fand von den Farben her das grüne und rosa farbende besser. Habe mich dann aber doch entschlossen eins zu nehmen, was ich praktisch finde und bin beim beigen geblieben. Und ich muss sagen: Ich bin SEEEHR zufrieden :-) Super Pinsel für einen guten Preis. Ich tue in das Pinseltäschen nun immer die Pinsel + einen kleinen gratis Pinsel von Sigma und in die Tasche alle meine Mac Lidschatten die ich auf Reisen mitnehme. Sehr toll!

    AntwortenLöschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.