Mittwoch, 14. November 2012

FOTD Güldnes Grün & Orange

Heute hatte ich Lust auf Orange auf den Lippen. Ich habe diese für mich noch recht ungewohnte Farbe mit einem grüngoldenen Lidschatten-Lidstrich kombiniert. Diese Zusammenstellung gefällt mir unerwartet gut. Werde ich mit Sicherheit häufiger tragen.


Damit die Farbe sich richtig schön intensiv schimmernd vom Auge abhebt, habe ich mich für eine Kombination aus Minerallidschatten und Pigment entschieden. Beide haben den Vorteil, dass sie sich durch feuchten Auftrag intensivieren lassen ohne dass die Pressung sich dadurch verändert. Als kleines Hilfsmittel diente mir hierbei die Base Pixie Epoxy von Fyrinnae, die den Schimmer solcher Lidschatten besonders gut herauszuholen vermag.

Ich habe zunächst einen goldschwarzen Minerallidschatten mit einem feuchten Pinsel aufgetupft. Ungefähr in der Mitte des Augenlides habe ich mit einem grün schimmernden Pigment ein farbiges Highlight gesetzt. Anschließend habe ich die Form mit einem in Make-up-Entferner getränkten Wattestäbchen ausgearbeitet - eine tolle Möglichkeit ohne viel Aufwand einen farbigen Lidstrich zu zaubern.


Auf den Wangen trage ich neben etwas Bronzer ein orange-rotes Rouge. Die Lippen ziert ein Lipgloss in dem gleichen Farbton. Letzteres kommt auf dem Foto rotstichiger raus, als er tatsächlich ist.

Dieses Augenmakeup ist ein dezent-alltäglichen Look, mit dem man trotzdem "Farbe bekennen" kann. Es ist schnell geschminkt und sollte auch Anfängern gut gelingen. Als ich begonnen habe mich zu schminken, habe ich alle meine Lidstriche mit dieser "Wattestäbchen-Methode" geschminkt. 

ProduktlisteBildBenutzt habe ich:AUGEN Fyrinnae Pixie Epoxy | MAC Gilt by Association & Fyrinnae Dressed to Kill | Maxfactor Kajal Natural Glaze | Catrice Glamour Doll Mascara & P2 Hollywood Glamour Stylist Mascara TEINT MAC Pro Longwear Concealer in NW20 | L'Oreal Perfect Match Puder in W3 Beige Doré | TBS Honey Bronzer in 02 Fair Matte & essence Rouge No Better Way to Sky (LE) | BRAUEN Alverde Brauenstift & -gel in Blond LIPPEN catrice color show gloss Peach Boy


Wie schminkt Ihr einen farbigen Lidstrich? War der Tip mit den Wattestäbchen für Euch hilfreich oder doch eher ein alter Hut?


Frau Kirschvogel
twitter ❖

Kommentare:

  1. Hihi, den Wattestäbchentrick wende ich auch öfter an, allerdings eher weil ich manchmal zu blöd für den eigentlichen Lidstrich bin als als absichtlich eingesetzte Technik ^^.

    Ergebnis gefällt mir sehr gut, schön intensiv aber nicht "hau drauf".

    AntwortenLöschen
  2. Gefällt mir sehr gut! Sobald mein Fyrinnae Paket ankommt werde ich den Lidstrich mal nach schminken. Für den Alltag wirklich toll.
    Auf die Idee mit dem Wattestäbchen bin ich in der Form noch nicht gekommen. Wenn ich einen extra aufwendigen Lidstrich mit MES o.ä. machen wollte gefiel mir der meist nich und ich habe ichn komplett entfernt. So muss ich das wirklich nochmal probieren. Danke also für's erwähnen! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne. Es freut mich, wenn meine Beiträge tatsächlich hilfreich sind.

      Löschen
  3. Wow, ich bin richtig geflasht von dem Eyeliner, sieht tolltolltoll aus!!!!

    AntwortenLöschen
  4. Gefällt mir total gut! Die Farbe des Lidstrichs ist wunderschön, hat das gewisse Etwas.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das liegt an Dressed to Kill von Fyrinnae. Dieses Pigment ist einfach der Wahnsinn, SO schön!

      Löschen
  5. Das sieht klasse aus! Ich verwende zwar häufiger mal Pigmente, aber bisher nie als Lidstrich obwohl ich das immer wieder bei anderen sehe und jedesmal nehme ich mir vor, das auch zu versuchen.

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde es sieht total schön aus!

    AntwortenLöschen
  7. ich find den tipp super, kannte ihn noch nicht. und der lidstrich ist der wahnsinn! ♥

    AntwortenLöschen
  8. Wow der Eyeliner ist ein Traum. Ich bin gerade inspiriert und möchte soetwas gleich auch mal versuchen ♥

    AntwortenLöschen
  9. einfach traumhaft schön! Das mit dem Wattestäbchen ist nicht neu für mich, hab ich früher auch so gemacht und mache es teilweise auch immer noch :D

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Farbe. Ich habe mich noch nie an Pigment-Lidstriche gewagt, aber wenn ich es mal versuche, werde ich den Wattestäbchen-Tipp sicher beherzigen.

    AntwortenLöschen
  11. Vielen lieben Dank für Eure Kommentare und Komplimente! ♥

    AntwortenLöschen
  12. Was für ein perfekter Lidstrich!
    Und dann auch noch mit einem Puderprodukt.
    Wenn es eine mathematische Formel dafür geben würde, wäre das wohl das Ergebnis :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lol, und dabei war ich in Mathe immer so schlecht! XD

      Löschen
  13. Der Lidstrich ist dir wirklich unglaublich gut gelungen und die Farbe steht dir sehr, sehr gut!
    Ich verbessere auch ab und an mal mit einem Wattestäbchen, so perfekt sieht es aber trotzdem nie aus!


    Liebe Grüße,
    Lia <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alles Übung. Wie sagt Wayne Goss immer so schön: "It's not rocket science."

      Löschen
  14. Das sieht wirklich toll aus! Die Farbkombination mit dem Lippenstift ist wundervoll, und der Schimmer des Lidstrichs eine traumhafte Kombination ♥
    Bei mir haut das mit dem farbigen Lidstrich leider nie hin :( Selbst wenn ich ihn perfekt auftrage, drückt er sich immerhalb kurzer Zeit an der Lidfalte ab und verschmiert total <_< Ich dachte schon es liegt daran dass ich ölige Augenlider hab, aber selbst wenn ich zuerst nude schminke (und dadurch das Lid ja quasi "abpudere") passiert das selbe die Farbe schmiert irgendwann einfach nach oben hin davon =/ Ich weiß leider nicht was ich da noch machen kann (feucht auftragen bringt auch nichst...) vielleicht liegt es aber auch einfach an den Produkten .__. Ich wünschte jedenfalls ich könnte das besser, denn das sieht einfach toll aus und bringt nen genialen Effekt mit relativ wenig Aufwand.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmmm, bei Dir berühren sich die unterschiedlichen Lidteile wahrscheinlich auch ein bisschen, so wie bei mir, oder? Ich habe kurz nach dem Schminken auch immer ein wenig Transfer. Aber das scheint nur die oberste Schicht zu sein, die nicht fest mit der Base verbunden ist.

      Die Pixie Epoxy kann ich jedenfalls nur empfehlen. Aber eine Garantie, dass sie Dein Problem löst, kann ich Dir leider nicht geben.

      Löschen
  15. WOW! Was für ein Look!
    Das steht dir mega gut! Der Lidstrich ist traumhaft und zusammen mit dem Lippenstift sieht es echt verdammt hübsch aus!
    Den Wattestäbchentrick wende ich auch immer an ;-)

    Liebste Grüße
    vom Lischen ;)

    AntwortenLöschen
  16. EIne ganz tolle Kombination. Das muss ich wohl einmal nachschminken. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh bitte tu das. Vielleicht magst Du ja auch ein Bild davon posten? *Hundeblick*

      Löschen
  17. Gefällt mir wirklich sehr sehr gut. :) Würde ich so auch tragen und werde ich mit meinen Sachen auch definitiv mal ausprobieren.

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann mir das zu Deiner hellen Haut und den dunklen Haaren richtig gut vorstellen!

      Löschen
  18. Sieht sehr gut aus! Den Trick mit dem feuchten Pinsel kenne ich auch und ich zeichne so auch meinen Lidstrich mit normalem Lidschatten. Ehrlich gesagt finde ich diesen Look sogar schöner als ein komplett mit Lidschatten geschminktes Auge, denn so kommen die einzelnen Farben besser zur Geltung :-)


    viele liebe Grüße
    Mehrnaz

    Shop Le Monde - Mein Shopping & Fashion Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Ich war auch überrascht, wie viel Tiefe man auf so einer kleinen Fläche unterbringen kann.

      Löschen
  19. Äh, entschuldige, aber ich versteh das mit dem Wattestäbchen nicht. Meinst Du, daß Du Dir den Lidschatten aufträgt (so einigermaßen sauber) und dann Dir das überflüssige mit dem feuchten Wattestäbchen abwischt und so der Lidstrich entsteht? Oder verstehe ich das falsch? Laß mich bitte nicht dumm sterben, die Methode interessiert mich brennend. Bin nämlich ein Zitteraal, wenn ich mir mit einem flüssigen Eyeliner versuche, einen Lidstrich zu ziehen. Falls es übrigens so ist wie oben von mir aufgeführt, dann wischt Du ja aber auch die Base und wieder ab, oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mache es genau so, wie Du es beschrieben hast. Dabei geht auch die Base flöten d.h. ich trage dann normalerweise keine helleren Lidschatten auf dem restlichen Lid, oberhalb des Lidstriches. Mit ein bisschen Übung könnte man aber Base und hellen Lidschatten auch oberhalb des Pigment-Lidstriches auftupfen, ohne dass letzteres verwischt wird.

      Löschen
    2. Okay, danke Dir vielmals. Dann werde ich das mal direkt versuchen. Das AMU sieht übrigens wirklich wunderschön an Dir aus.
      Liebe Grüße

      Löschen
  20. Dein Haarschnitt gefällt mir richtig gut! Und auch die Einstellung für das AMU sind Top. :O

    AntwortenLöschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.