Montag, 3. September 2012

Kennen-und liebengelernt durch YT und Blogs

Neulich habe ich mir überlegt, welche Produktsparten ich überhaupt erst benutze seit ich mich auf You Tube und Beautyblogs rumtreibe.

Seit ich beides vor über 4 Jahren kennengelernt habe, hat sich mein Schminkverhalten schon arg verändert.
Ich benutze schon seit Teeniezeiten leidenschaftlich gerne Make up und habe mich auch in meiner Ausbildung viel damit beschäftigt.
Ich würde jetzt spontan behaupten, dass ich mich auch schon vor der Communityzeit einigermassen ansprechend anmalen konnte aber heute habe ich ne völlig andere Routine als noch vor einigen Jahren.

Es gibt so wahnsinnig viele Tipps und Tricks die ich für mich mitnehmen konnte und ich dachte, ich packe einfach mal 5 Make up-Produktkategorien in nen Post, die ich erst so richtig durch Blogs und YT Videos kennen und lieben gelernt habe.

Die abgebildeten Produkte sind nicht zwangläufig meine Favoriten, sondern stehen einfach stellvertretend für die Produktgruppe.



1.Eyeshadowbase

Eigentlich sollte man meinen dass man in ner Friseurausbildung die auch nen kosmetischen Prüfungsteil enthält, im Bilde ist was ne Base fürs Auge ist aber nö. Ich war beim ersten Benutzen einer Artdeco Base völlig platt: Selbst nach Stunden keine verschmierten Augen wie Batmans Joker und auch kein ungewollter Lidschatten-Lidstrich in der Lidfalte ....wie konnte man mir das so lange vorenthalten?

Als ich dann noch die Option der farbigen  Base entdeckte eröffneten sich mir ja völlig neue Farbwelten ;)



2.Bronzer:

Ach du Schande, Bronzer war seit nem Ägyptische Erde Unfall in meiner Jugend für mich ein rotes
(im wahrsten Sinne des Wortes:D) Tuch...ich sah damals aus wie Häuptling "Großer Adler" und schwor mir, dass in mein Gesicht kein Bronzer mehr wandert!
Auf You Tube sah ich dann zum ersten Mal ein Video übers Konturieren mit Bronzer und war absolut erstaunt, wie einfach und effektiv so ein paar Pinselstriche an den richtigen Stellen im Gesicht sein können. Tschüss Vollmondkopp ;))


3.Blush

Das glaubt mir ja jetzt niemand aber bis vor 3 Jahren hab ich selten Blush benutzt. Entweder nahm ich soviel dass ich wie Karlsson vom Dach aussah oder ich positionierte es einfach so doof dass es mehr wie Fieberbacken als nen natürlichen Farbhauch wirkte.

Auch hier war die Community entscheidend daran beteiligt, dass ich endlich wusste wie und wo man Blush richtig aufträgt...seitdem ist Rouge neben Lippenstift meine größte Schwäche ;)



4.Tinted Moisturizer

Früher hasste ich das Zeug.Wozu braucht man sowas wenn man Foundation benutzen kann die richtig abdeckt?
Dass es dennoch gut aussehen kann wenn man nur den Hauch Farbe eines TM nutzt, hielt ich lange Zeit für ein Gerücht. Bis ich auf YT eine genauso pickelige Dame wie mich aus den USA sah, die mit einem TM kombiniert mit Puder ein wunderbares Ergebnis zauberte...seither verwende ich 100 mal lieber getönte Tagespflege statt Foundation ;)


5.Highlighter

Früher hab ich mich immer gefragt wie die JLO so ne Haut hinkriegt? Schwitzt die immer an den richtigen Stellen oder was ? Ich will auch!

Wieder war die Communtity zur Stelle mir zu zeigen wozu Schimmergedöns eigentlich gut ist. Ich seh zwar immer noch nicht aus wie JLo aber mit dem richtigen Highlighter habe auch ich Glow der nicht nach nem frittierten Tintenfischring aussieht;)


Eigentlich könnte ich noch ewig so weitermachen , es gibt noch soviele kleinere Dinge die ich mir seither angeeignet habe :)

Gibt es bei euch solche Produktsparten die ihr vorher nicht kanntet oder mochtet und erst seit YT oder Blogzeiten benutzt?

Vielleicht könnten wir damit ja sogar nen Tag starten? Mich würde es jedenfalls brennend interessieren was ihr kennen - und liebengelernt habt :))

Kommentare:

  1. Coole Idee und interessant! Nehme ich mal in meine "to blog"-Liste auf und mach bei dem TAG in den nächsten Tag mit! :D Link folgt!

    AntwortenLöschen
  2. Bis auf die getönte Tagescreme, sind es bei mir genau die selben Produkte wie bei dir. :)
    Gerade die Eyeshadow-Base war eine wahre Erleuchtung!

    AntwortenLöschen
  3. Hihi mir gehts gleich... Eine Base, den Bronzer und den TM hab ich auch erst durch Blogs kennen und lieben gelernt... Und mit ihnen noch ganz viel anderes :))

    AntwortenLöschen
  4. Toller Post. Bei mir ist es definitiv die Eyeshadow-Base! Ohne geht nix!

    AntwortenLöschen
  5. Ich wurde durch Blogs ganz extrem angefixt mit farbiger Base...vorher hatte ich das eigentlich ignoriert und jetzt geht nicht mehr ohne! :)
    Liebste Grüße,
    Sassi

    AntwortenLöschen
  6. Eine schöne Posting Idee!
    Ich erhöhe noch um "Augenbrauen Puder" - vor Blogzeiten nicht mal im Traum daran gedacht, heute geht es Ohne fast gar nicht. Grade bei meinen zwei zerstückelten Unfallopfern im Gesicht, die ziemlich viele Lücken haben und einfach doof aussehen.
    LS Base ist wirklich das ganz klassische "Blog" Produkt. Ich glaube das kennt ohne Blog so ziemlich Niemand, dabei bewirkt es so tolle Wunder!

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schöner TAG. Da finde ich in meiner Routine auch so einiges.

    AntwortenLöschen
  8. oh du hast da wirklich schon die wichtigsten Produktgruppen aufgezählt :) An erster Stelle würden bei mir Base (sowohl Eye als auch Face) und Rouge stehen. Aber mir wäre vermutlich auch nie bewusst geworden, was der richtige Augenbrauenstift ausmachen kann...und so vieles mehr!

    AntwortenLöschen
  9. Hi Tine! Tolle Sache, ich würde das Thema gerne aufnehmen und mal auf meinem BLog veröffentlichen =) Lg Naalita

    AntwortenLöschen
  10. Bei mir ganz klar: Lidschattenbase. Ohne Artdeco läuft bei mir nichts mehr (Achtung Wortspiel ;) ). Ansonten benutze ich seit ich Blogs lese einen hellen Lidschatten in der Lidinnenseite und habe verschiedenste Pinsel. Verblenden mit einem Verblenderpinsel war vorher ein Fremdwort.
    Augenbrauenpuder benutze ich ebenfalls seit ich Blogs regelmäßig lese. Meine Augenbrauen waren immer zu hell für meine Naturhaarfarbe! Jetzt mit Puder bekomme ich endlich mal meine Naturhaarfarbe in die Brauen *hihi*
    Nach der richtigen getönten Pflege bzw. leichten Foundation suche ich noch. Aber das wird noch, da bin ich mir ganz sicher.

    AntwortenLöschen
  11. Was ne schöne Idee, da habe ich mir noch gar keine Gedanken drüber gemacht.
    Wenn ich so überlege würde ich Highlighter, Konturpuder und Brauenprodukte sagen. Und Pinsel. Ich hatte bis vor ein paar Jahre nur einen Lippenpinsel und einen Puderpinsel, das war's. Ja, ich habe mir mit dem Applikator den Lidschatten drauf gepatscht.

    AntwortenLöschen
  12. Schöne Idee :) Das Rouge gefällt mir gut :)

    AntwortenLöschen
  13. Cooler Post. Was hab ich kennen und lieben gelernt? Ganz weit oben die Eyeshadowbase, dann Pinsel und Rouge.

    AntwortenLöschen
  14. Tolle Idee, ich greife das mal als Tag auf :)

    AntwortenLöschen
  15. Tolle Idee!!
    Eyeshadowbase ist auf jeden Fall auch meine top Blog/Youtube Entdeckung. Vorher habe ich selten Lidschatten benutzt, weil er nach spätestens einer Stunde in meiner Lidfalte saß.
    Eine Produktgruppe die ich ebenfalls erst für mich entdeckt habe seit ich mich mehr mit Kosmetik beschäftige sind Lippenstifte! Klingt wahrscheinlich komisch, aber vorher waren Lippenstifte für mich irgendwie "altbacken" und eher was für die Mama/Oma-Generation. Junge Leute benutzen Lipgloss! ;) Nun liebe ich Lippenstifte und habe eine ganze Schublade voll :D
    Von Bronzern und wie man sie richtig aufträgt habe ich auch erst durch Blogs/Youtube erfahren und sicherlich könnte ich noch viel mehr nennen^^

    AntwortenLöschen
  16. Großartige Idee!! Mein Post ist schon in Arbeit!!

    AntwortenLöschen
  17. Bevor ich vor zwei Jahren zufällig auf ein entsprechendes Youtube-Video gestoßen bin, habe ich nur Puder, Glitzereyeliner und Mascara getragen. Es hat mich irgendwie alles interessiert, aber hatte auch nix mit mir zu tun. Dann kam jener schicksalshafte Tag... Wie ich jemals ohne die Freude einer gehighlighteten Wange leben konnte ist mir einfach nicht klar :)

    AntwortenLöschen
  18. Lustig! :) Also bei warens ganz klar die Pinsel, erst seit Blogs und YT, weiß ich, was es alles für Werkzeuge gibt ;)

    Bronzer benutz ich witzigerweise schon echt lange, aber immer nur im Sommer bisher. Rouge habe ich auch benutzt, aber es war mir eher egal.
    Und ich hatte zwar einen Face Primer, aber auf die Idee, mal ne ES Base zu benutzen, mussten mich auch erst Michelle und Co. bringen :D

    Die beste Entdeckung für mich sind Pinsel, Base und Highlighter!

    AntwortenLöschen
  19. Was ich mich jetzt noch gefragt habe: Welche Produkte hast du dir wegen Blogs und YT gekauft, benutzt sie aber nicht oder nur selten? Hab den Tag mal so erweitert :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da könnt ich nochmal nen kompletten Tag zu machen :D

      Löschen
  20. Ich liebe deine Art zu schreiben :D "Tschüss Vollmondkopp" :D Ich kicher hier munter vor mich hin.

    Bei mir ist es ähnlich, ich bin auch durch viele Videos und Blogs auf einige Produkte aufmerksam geworden, bei mir fing alles mit einer Eyeshadowbase an - ich stand Abends vor dem Abschminken vorm Spiegel und habe mein AMU bewundert, weil alles noch da war wo es hin gehörte! Nach und nach füllte sich der Schminktisch immer mehr :)

    GLG Seray

    AntwortenLöschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.