Donnerstag, 9. August 2012

Macht mit: Gilette Venus Testaktion

 
Ich schwanke ja immer zwischen Epilieren und Rasieren, was vor allem von meiner Zeit und meinem aktuellen Schmerzempfinden abhängig ist.
Wer sich während PMS und co. anstandlos mit dem Epilierer über die Beine dudeln kann hat wirklich meinen vollen Respekt...ich kanns nicht *aua*  ;)

Rasierer habe ich daher immer im Haus und kaufe auch immer die günstigen Balea-Varianten obwohl Rina mir schon 100 mal die teuren Männerrasierer aufs Auge drücken wollte, weil sie ja soo viel besser sein sollen.

Ehrlich gesagt sind mir dann die Klingen die man im Nachhinein wieder kaufen muss schlichtweg zu teuer und so habe ich bisher nur mit niedrigpreisigen Rasieren meine Erfahrungen gemacht.

Vor kurzem habe ich dann das Angebot bekommen die 3 Gilette Testsieger  Venus Embrace,  Venus ProSkin Sensitive und Spa Breeze auszuprobieren und genau da kommt ihr auch ins Spiel.

Mit mir können auch 5 Testerinnen die Rasierer unter die Lupe nehmen und anschliessend ein kleines Statemet mit Foto ( ihr müsst dafür nicht euere Beine ablichten, die Rasierer reichen :P ) verfassen, dass dann in die Review mit einfliesst.

Wenn ihr also Zeit, Lust und haarige Beine habt mitzumachen, dann schreibt mir unter diesen Post einen Kommentar, warum ihr die Rasierer gerne testen möchtet.

Ob ihr selber bloggt oder nicht ist egal, ihr müsst nur volljährig und einverstanden sein dass ich eure Adresse an die zuständige PR zwecks Versand weiterleite.

Bis Sonntag könnt ihr hier kommentieren, ich hoffe dass doch einige von euch mitmachen :)

Kommentare:

  1. von den Venus Rasierern, die ich bisher hatte (Vibrance und einen mit einer Art Seife rund herum), war ich immer nicht sonderlich begeistert und habe schnell wieder auf günstigere Produkte umgestiegen. mich interessiert, ob sich die Qualität verbessert hat (bisher waren die Klingen viel zu schnell stumpf).

    AntwortenLöschen
  2. Oh, ich würde super gerne mit testen.
    Ich benutzte momentan auch so ein altes Balea Ding. Genau wie du, weil ich den Preis für die neuen Klingen von Gillette einfach für ziemlich hoch halte und nicht so recht glauben mag, dass sie den großen Preissprung wert sind.
    Jetzt hatte ich aber im DM schon ein paar mal dieses Testpacket mit allen drei Rasieren in der Hand hab's dann aber doch auch immer wieder weggelegt.
    Aber um's kurz zu machen: Ich wäre super happy, die gemeinisvollen Gillette Rasierer mal auszuprobieren - vielleicht sind sie das Geld ja doch wert.
    (Epilieren und Waxen kommt bei mir übrigens gar nicht in Frage, hab das ein mal ausprobiert *aua*)

    Lieben Gruß,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  3. Oh ich würde gerne mittesten, bisher habe ich mal gewachst oder den klassischen Venus Rasierer verwendet.

    AntwortenLöschen
  4. Ich würd gerne einen Rassierer testen :) Ich verwende eigentlich schon ewig den gleichen (damit ist das Modell schon ziemlich alt) und ich habe in letzter Zeit immer überlegt, welches Modell ich mir denn zulegen könnte. Da wäre doch diese Testaktion perfekt oder? Da fände ich bestimmt den perfekten Rassierer für mich :) Ich bin übrigens 22 Jahre alt und damit volljährig und würde meine Erfahrungen natürlich auch mit meinen Lesern teilen.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  5. Den Pro Skin hab ich sogar :) Hab ich mir auch schon mehrfach nachgekauft. Komme damit ganz gut klar. Hab immer das Talent mich zu schneiden, egal wie scharf oder stumpf die Klinge ist^^

    AntwortenLöschen
  6. der Test wuerde mich auch reizen - wie so viele bin ich auch zu geizig fuer neue Klingen und kratz mir immer mit den Einweg Rasierern die Haut ab ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Für die beine benutze ich immer den Epilierer,aber nicht für den Wald an den Achseln,deshalb möchte ich gern mittesten.
    sabieeene@web.de

    AntwortenLöschen
  8. Oh, ich würde sie auch ausprobieren. Ich verschussel die so oft, dass ich eigentlich nur noch Einwegrasierer nehme. Sonst wird das schnell zu teuer.

    AntwortenLöschen
  9. Ich würde auch gerne testen - ich neige nämlich zu der Entwicklung von Pickelchen, auch bei dem 0815 Venus, den ich mal hatte. Vielleicht sind die aktuellen Varianten ja besser. Wär schön. ^^

    AntwortenLöschen
  10. Ich würde gerne mit machen! Hab es wirklich eine zeit lang probiert mit epilieren und Wachs, aber irgendwie ist das für mich nicht das wahre!
    Es muss für mich schnell gehn und beim epilieren brauch ich schon so viel "Vorlaufzeit" das heißt ich muss mich selbst davon überzeugen! Haha

    Würd mich auf jeden Fall sehr freun wenn ich mitmachen könnte!

    Liebe grüße

    AntwortenLöschen
  11. Mir geht es genau wie Dir, ich kaufe meistens die günszigen Varianten solcher Rasierer, weil mir die Klingen zum Nachkaufen immer zu teuer sind. Trotzdem hätte ich Interesse die Testsieger auszuprobieren und zu schauen warum sie gewonnen haben.

    AntwortenLöschen
  12. Da würde ich wirklich gerne mitmachen!
    Ich habe nämlich immernoch nicht die richtige Haarentfernungsmethode für mich gefunden. Ich habe zwar einen Epilierer, aber irgendwie bin ich da mit dem Ergebnis und vor allem mit der Wachsen-Lassen-Phase dazwischen nicht wirklich zufrieden. Neulich habe ich sogar Wachs probiert. Hat mich auch nicht überzeugt, obwohl ich es immerhin als weniger schmerzhaft empfunden habe. Ende der Geschichte ist, dass ich wieder bei den billig Balea Einwegrasierern gelandet bin. Aber wirklich zufrieden bin ich damit nicht. Ich habe gerade an den Beinen recht empfindliche Haut und bekomme deshalb durch das Rasieren immer wieder Irritationen.
    Nun bin ich auf der Suche nach einem Rasierer, der wirklich gut ist. Da ist mir inzwischen auch der Preis egal. Mir ging es nämlich bis jetzt auch immer so wie dir: Wieso sind diese Klingen so verdammt teuer?
    Ich würde also die Gilette Rasierer gerne mal haarklein unter die Lupe nehmen. ;)

    AntwortenLöschen
  13. hmhmhm... ich komme ja grade frisch rasiert aus der Badewanne und musste feststellen, dass die Klingen meines Wilkinson Quattro schon wieder nach 5 mal benutzen nachlassen.... Den Venus Spa Breeze hatte ich auch schon mal, fand den aber nicht so dolle, diese Rasiergelkissen waren irgendwie so schleimig! Die anderen 2 Rasierer würden mich daher umso mehr interessieren!

    Viele Grüße,
    Tara

    AntwortenLöschen
  14. Eigentlich epiliere ich ja gerne, aber mein Gerät gibt so langsam den Geist auf und bricht die Haare mehr ab als das es sie zupft. So muss ich momentan notgedrungen immer mal wieder zum Rasierer greifen. Jedoch sind mir die meisten Nassrasierer und deren Nachkaufklingen, wie auch dir, schlichtweg zu teuer! Also was mach ich, billige Einwegrasierer verwenden! Das dabei dann das Ergebnis nicht 100% schön wird ist eigentlich logisch, oder. Dazu kommt noch das meine Haut so empfindlich ist, dass die Beine meist mit ein paar Pustelchen gespickt sind, welche dann nach der Rasur gerne blutig Schandflecken hinterlassen. Eigentlich sollte man daraus doch lernen ... Vielleicht kann mich ein Test ja doch noch bekehren und mich in den Epilierpausen zu einem Nassrasierer von Gillette greifen lassen. Besonders der Venus Pro Skin Sensitiv würde mich ja schon sehr reizen! Also, hiermit biete ich mich Dir offiziell als Testkaninchen an!

    Liebe Grüße Kat

    AntwortenLöschen
  15. Ich wäre auch sehr interessiert! Ich benutze ebenfalls Balea, alles andere ist immer so teuueeeer.

    AntwortenLöschen
  16. Hei, ich würde auch wahnsinnig gerne mitmachen.
    Ich hab totale Probleme mit dem Epilieren, weil mir da immer die Haare einwachsen und das nach einer Zeit echt schmerzhaft ist.
    Zum Rasieren hab ich auch immer die Einweg-Rasierer von Balea genommen, leider sind die ja nich allzu sanft zur Haut ;)
    Ich würd gern vorher mal einen Venusrasierer testen bevor ich ihn mir kaufe,
    wär sonst schade ums Geld wenn er mir nicht gefallen würde...
    Ich bin 21 Jahre und damit volljährig ;)
    Einen Blog hab ich auch, auf dem ich dann natürlich meine Erfahrung meinen Lesern mitteilen würde :)

    Lg

    AntwortenLöschen
  17. Ich wuerde mich freuen, mit dir zusammen testen zu koennen. Ich benutze naemlich momentan nur Rasierer fuer Maenner, weil ich denke dass die besser sind. Ausserdem rasiere ich nicht nur Beine, sondern auch Arme und habe so mehr zu testen. ;-)

    AntwortenLöschen
  18. Ich würde die Rasierer gerne testen, da.ich mich immer schon gefragt habe ob man zwischen den Rasierern soo viel unterschied kennt


    lisa.moser@akdbau.at

    lg

    AntwortenLöschen
  19. Oh, ich würde auch gerne mein Glück versuchen und würde gerne testen.
    Ich bin immernoch auf der Suche nach dem optimalen Rasierer für mich, bzw will ich mir endlich mal einen richtigen anschaffen. Ich nutze seit ich mir die Beine rasiere lediglich nur die billigen Einwegrasierer von Balea.. aber das Optimum ist das nunmal auch nicht. In der Drogerie wird man ja erschlagen von zig Rasierern.. da weiß Frau ja gar nicht was man kaufen und ausprobieren soll. Zumal die Klingen ja wirklich ultra teuer sind. Also würd ich mich gerne mal an den Testsiegern austoben und ausprobieren. Ich bin auch schon über 18 und hab meinen eigenen kleinen Blog. :)

    Viele liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  20. Ich würde voll gern mitmachen! Bis jetzt benutze ich nur warmen wax, weil ich keine gute rasierer bis jetzt hatte! Ich würde es lieben einer von diesen zu testen!

    AntwortenLöschen
  21. ich würde die Rasierer sehr gerne testen, da ich mich schon immer gefragt habe ob man wirklich soo viel unterschied zwischen den verschiedenen Rasierern kennt. Ich selbst epiliere auch ganz gern weil es einfach viel länger hält, jedoch für die Bikinizone verwende ich nur Rasierer, und der muss dafür gut sein :)

    AntwortenLöschen
  22. Hallöchen, ich würde auch gerne mitmachen :)
    ich benutze fast ausschließlich Einwegrasierer da ich als (natur-)rothaariges Etwas leider sehr sehr empfindliche Haut habe (Rasurbrand deluxe lässt grüßen) und bei billigen Rasierern die Klingen viel zu schnell stumpf werden.
    Teure Modelle sind, logischerweise, viel zu teuer D: und seit ich allein wohne gibts auch keine Gelegenheit mehr Papas teure Rasierer auf nimmer wiedersehen verschwinden zu lassen (; aber wer weiß, vielleicht wird der Gerupftes-Hühnchen-Look ja nächsten Sommer trend :P

    AntwortenLöschen
  23. Ich würde mich sehr freuen wenn ich auch einen der Rasierer testen dürfte! :)
    Und vor allem die Möglichkeit zu haben bevor man so einen teuren Rasierer kauft ist schon was schönes! :) Kosten immerhin auch eine Stange Geld.
    Bin 23 :)

    AntwortenLöschen
  24. Mir geht es da genau wie dir: manchmal kann ich epilieren und manchmal bring ich es einfach nicht über´s Herz ;-) Und ebenso kaufe ich meist auch die günstigen Einwegrasierer, weil mir der Klingennachkauf bei den anderen einfach zu teuer ist... *lach* Ich glaube, dass geht fast jedem so. Oder???

    Ich würde daher voll gern an dem Test teilnehmen!

    LG Elke

    AntwortenLöschen
  25. Da würde ich mich wirklich sehr freuen, wenn ich mittesten dürfte! mich würde mal interessieren, wo die unterschiede (im gebrauch) zwischen den 3 rasierern sind und ob sie wirklich so verträglich und "gleitend" sind wie angepriesen.

    ich würde meinen haarigen körper (hihi... iiihgitt ;-)) also gerne zur verfügung stellen! :-)

    LG, M.

    ps. epilieren? NEIN DANKE! *bbrr*

    AntwortenLöschen
  26. Ich würde auch sehr gerne mittesten. Ich habe zwar den normalen Venus Rasierer und hab auch schon mal epiliert (nie wieder!) aber die anderen zwei interessieren mich doch auch sehr. :)

    LG Kate

    AntwortenLöschen
  27. Oha, da würd ich auch gern mittesten, für teure Rasierer bin ich generell zu geizig und die Schmerzen beim Epilieren kann ich nicht ertragen, da stell ich mich an als würde das Bein nicht rasiert, sondern amputiert.

    AntwortenLöschen
  28. Klingt gut, da bin ich doch direkt dabei! (;

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  29. Hallihallo!

    ja ich kenne das Problem mit dem Rasieren. Ich hab eigentlich immer den lady protector von Wilkinson. Allerdings hab ich auch recht schnell das Gefühl, dass die Schärfe der Klingen nachlässt. Im Urlaub greif ich meist zu Einmal-Klingen. Vor den Gillete-Rasierern hab ich schon oft gestanden, konnte mich aber nie wirklich entscheiden. Und da zu Hause noch ein paar Klingen liegen, hab ich die Entscheidung gerne immer wieder verschoben.

    Also freu ich mich natürlich, wenn ich testen darf bzw. auf die Berichte der Tester. ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  30. hey Tine! Ich würde auch total gerne einen der Venus Rasierer testen! Ich hatte auch früher einen Rasierer von Balea, mit dem hab ich mich aber immer geschnitten. jetzt hab ich einen Herrenrasierer von Wilkinson, der ist aber auch nicht wirklich das wahre :( mich haben die Rasierer von Venus schon total lang gereizt, aber ich war, um ehrlich zu sein, einfach zu geizig für die teuren Ersatzklingen :D
    (übrigens bin ich 18, hab aber keinen blog)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  31. Ich würde sehr gerne teilnehmen, um mal die Unterschiede zwischen den Rasierern herauszufinden. Ich Blindfisch würde sogar beim Duschen meine Kontaktlinsen anziehen, um das Ergebnis besser sehen zu können!

    LG:)

    AntwortenLöschen
  32. Hallo, ich habe bis vor ein paar Wochen den normalen Venus-Rasierer (mit den normalen KLingen) benutzt. Hatte dann aber wahrscheinlich eine Fehlproduktion Klingen erwischt, denn die waren alles andere als scharf. Nach dem ich 3 der 4 Klingen nach dem 2. Mal Rasieren entsorgt hatte, sagte mir eine Freundin, vielleicht könnte ich die zurückschicken und mich beschweren - Pech gehabt :D
    Seit dem benutze ich die Einwegrasierer von DM und schneide mich regelmäßig. Deswegen ganz klar: ein neuer Rasierer muss her ;-)

    Liebe Grüße, Sophie

    AntwortenLöschen
  33. Ich würde gerne mittesten, da mein alter Rasierer (ein Gillette Venus, damals noch ohne zusätzlichen Namen) gerade angefangen hat, Schimmel anzusetzten (nach Jahren in der Dusche nicht verwunderlich ;)). Jetzt suche ich einen Neuen, habe allerdings noch keinen gefunden, der mich wieder zufrieden stellt. Hab bis jetzt den Billigen von Rossmann getestet (erstaunlich, wie schnell hier die Klingen rosten!) und mich mal wieder an Einwegrasierer getraut (Aua!).

    AntwortenLöschen
  34. oh ja, testen würd ich auch gerne! aus dem einfachen grund, dass rasierer kaufen für mich auch sowas nerviges ist, und mich das auch nervt, dass neue klingen immer so teuer sind - so wirds dann meist gleich n neuer rasierer und davon dann auch ein günstiger - ich würde mich aber gerne vom gegenteil überzeugen lassen, bzw davon, dass teurere rasierer auch mehr können :D

    AntwortenLöschen
  35. oh da würde ich gerne mittesten!
    ich rasiere auch immer mit billigen einwegrasieren aber das ergebnis stellt mich nicht soooo zufrieden...an teure rasierer traue ich mich nicht so heran, einerseits weils sie auch der totale flop sein könnten und ich dann umsonst viel geld für nichts ausgegeben habe andererseits sind auch mir die preise für die ersatzklingen zu teuer..
    dürfte ich diese testen und sie würden mich zufrieden stellen, dann käme ein sprung über die hürde die teuren klingen doch zu kaufen etl. doch noch in frage :)

    LG <3

    AntwortenLöschen
  36. Das ist ja mal eine tolle Testaktion. Ich bin im Moment sowieso noch auf der Suche nach dem perfekten Rasier. Somit kommt mir die Aktion sehr gelegen :-)

    Bisher habe ich mich nur mit Nassrasierern die Beine enthaart. Ich habe also, außer einem missglückten Versuch mit Wachs, keine Erfahrung mit anderen Enthaarungsmethoden. Dafür habe ich schon einige Nassrasierer getestet (Einwegrasierer, Balea, Gilette Venus normal, Wilkinson Hydro 5 und Wilkinson Intuition Plus) und würde die Ergebnisse gerne mit den drei Venus Exemplaren vergleichen.

    AntwortenLöschen
  37. Ich würde auch gerne die rasierer testen.

    Gründe dafür:
    1. Haarige Beine
    2. Ich habe Erfahrungen mit Produkttests und habe auch einen eigenen Blog
    3. Ich bin ein sehr genauer Tester und versuche wirklich alle Aspekte zu berücksichtigen. Wie hier zum Beispiel: Design, Handhabung, Preis/Leistung etc.

    4. weil ich es einfach liebe produkte zu testen und miteinander zu vergleichen.

    mir würden sicher noch mehr gründe einfallen, aber ich will das kommentarfeld nicht sprengen.

    Lg Mickaela

    AntwortenLöschen
  38. Uh da würde ich aber gerne mitmachen. Ich benutze bisher nur Einwegrasierer für Männer^^ Und wollte schon immer einen dieser Rasierer mal ausprobieren. Weil auf Dauer sind die Einwegrasierer auch keine Lösung.

    AntwortenLöschen
  39. Ich möchte auch gern testen, da ich mir mit den billigen Dingern so oft in die Knöchel schneide und das nicht schön aussieht. (Da ich auch noch so blass bin - das zwar freiwillig! -, wirkt es etwas sehr emo...)

    AntwortenLöschen
  40. Huhu Tine. Ich würde auch total gerne mittesten da ich mit meinem derzeitigen Raser extremst unzufrieden bin, mich aber sehr schwer tu, neue Sachen zu kaufen. Und da es von Gilette so viele verschiedene Rasierer gibt kann ich mich auch nie entscheiden welchen ich kaufen soll und das geht dann ja auch ins Geld was ich nicht habe :/

    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  41. Ich würde die Rasierer auch gerne mal testen. Bisher haben mich ebenfalls die Preise etwas abgeschreckt, so bin ich dann doch immer bei Einwegrasierern oder ab und zu mal Kaltwachsstreifen gelandet. Das hier wäre also echt 'ne tolle Möglichkeit zu testen, ob sich die Investition in die teureren Rasierer nicht vielleicht doch lohnt...
    Liebe Grüße! :)

    AntwortenLöschen
  42. ich würde sie gerne testen, da ich bis jetzt noch immer noch nicht den perfekten rasierer gefunden habe, zwar hatte ich mal einen von venus aber würde gerne auch die anderen versionen testen, denn von dem einen war ich mehr als begeistert, aber leider sind die sehr teuer.

    LG

    AntwortenLöschen
  43. Oh, das wäre ganz genau mein Ding! Epilieren halte ich auch gar nicht aus... ich hab's trotzdem vor Jahren mal probiert und musste dann ewig mit gereizten gepunkteten Beinen rumlaufen. Überhaupt nicht schön *kopfschüttel*. Seitdem benutze ich konsequent nur noch Nassrasierer, und zwar seit relativ langer Zeit den ausgemusterten Gilette Mach3 von meinem Freund. Mit den Klingen bin ich eigentlich auch recht zufrieden, der Nachkauf-Preis hält sich noch im Rahmen (ist ja nicht gerade das neueste Modell, ne), aber ich liebäugele immer mit den Venus-Rasierern. Ich will ja nicht bis ans Lebensende das alte Teil benutzen und finde die Damen-Modelle einfach deutlich hübscher (bin halt doch ein Mädchen ;-) ). Wenn die Systeme nicht zum Ausprobieren etwas zu teuer für meinen Geschmack wären, hätte ich mich schon längst durchgetestet. Hach, das wäre echt eine tolle Gelegenheit... :-)

    AntwortenLöschen
  44. Ich möchte zu den Testerinnen gehören, da ich bis jetzt immer bloß Einwegrasierer genommen habe, weil ich nicht wusste, ob die teuren das besser machen oder doch genauso sind wie die Einwegrasierer.Mit denen ich nicht so zufrieden bin, weil immer paar Haare zurückbleiben.Ich habe einen eigenen Blog und bin sehr pinlig und genau.Und da ich nen Baby habe,wäre es cool,wenn ich paar Sachen gratis bekomme,nur so nebenbei

    Liebste Grüße Lina

    AntwortenLöschen
  45. Ich würde total gerne mitmachen, da ich zur Zeit auch nur die Balea Rasierer verwende unde damit nicht ganz zufrieden bin. Bevor ich aber viel geld für einen anderen Rasierer ausgebe, würde ich mich über diesen Weg davon überzeugen, ob sich diese Ausgaben überhaupt lohnen würde.

    AntwortenLöschen
  46. ohja, ich möchte auch gerne meine haarigen Beine zur Verfügung stellen und die Rasiere testen :D Ich benutze immer die Klingen von Balea, habe aber Lust mal etwas anderes auszuprobieren.

    AntwortenLöschen
  47. Au ja, da würd ich auch gern mitmachen.

    Ich schwanke immer zwischen den günstigen, mit denen ich mich immer halb selbst zerstückele, da ich es grundsätzlich schaffe, mit ihnen Schichten an Haut abzureißen, wo außer Haut und Knochen nichts ist. Brrr und AUA!....

    Oder aber ich greife zu irgendwelchen Einweg-Wilkinson-Rasierern, die zwar gut sind, ich mir aber immer wieder denke: da geht doch noch mehr, SO schnell können die doch gar nicht stumpf sein.

    Und vom Epilieren wachsen die Haare bei mir fröhlich ein, hmpf. Sieht also nach kurzer Zeit auch wieder kacke aus und dauert ewig, bis es weg ist. :-(


    Daher: ich würd mich sehr freuen, wenn ich testen dürfte. :-)

    AntwortenLöschen
  48. Oh da würde ich auch gerne mitmachen *_*
    Schlichtweg einfach weil ich als arme Schülerin nie genug Taschengeld übrig habe um Produkte in der Preisklasse einfach mal zu testen. Ich habe mir einmal eine Foundation für 25€ gekauft, welche ich mir erspart habe und war von dieser so enttäuscht, dass ich nicht gerne so viel Geld für Dinge ausgebe die ich nicht kenne. Und diese Aktion würde mir die Möglichkeit geben endlich mal so ein Produkt testen zu können (:

    AntwortenLöschen
  49. ganz ehrlich? ich habe bereits seit zwei wochen meine beine nicht mehr rasiert (JA,trotz gutem wetter..auf beinfrei hab ich einfach verzichtet) und deswegen glaube ich, dass ich die klingeln wirklich gut auf herz und niere testen kann. selber besitze ich gar keinen richtigen rasierer, sondern nutze immer einwegrasierer. es wäre viel zu gefährlich die einwegdinger an meine haarigen beine zu lassen.. da muss schon so ein guter gilette her, damit ich mir nicht die haut aufreiße.

    AntwortenLöschen
  50. Huhu :)
    Wuhuu eine Testaktion!! :)
    Ich würde unglaublich gerne mal den Venus Pro Skin Sensitive testen, da ich eine sehr empfindliche Haut habe und bisher noch keinen Rasierer gefunden habe, der keine Pickelchen und Hautreizungen zur Folge hat :( Vielleicht hält der Vernus Pro Skin Sensitive Rasierer ja (hoffentlich) das was er verspricht :)
    Liebe Grüße !

    AntwortenLöschen
  51. Ich wechsle mich auch immer zwischen epilieren und rasieren ab. Fürs rasieren benutze ich die einwegrasierer von Balea. Die sind allerdings echt für´n a..... . Und den von meinem Freund zu benutzen will ich auch nicht, deshalb würd ich gern mal ein "teureres" modell Testen. Bisher war ich einfach zu geizig ;-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  52. Oh ja, da würde ich gerne mittesten. Seit ich schwanger bin wachsen mir richtige Borsten an den Beinen, bei denen der "normale" Venus schnell versagt. Und grad mit dickem Bauch hab ich keinen Bock ewig rasieren zu müssen. Vielleicht ist ja einer dabei, der etwas mehr Leistung zeigt. :)

    AntwortenLöschen
  53. Also ich epiliere mir eigentlich die Beine, jedoch nicht immer, da es einfach zu lange dauert. Wenn ich keine kurzen Hosen trage, oder eben einen Rock, stören mich ein paar stoppeln nicht, allerdings sind es natürlich immer die Tage, an denen man sowas trägt, an welchen man dann mal schnell drüber rasiert... Bis jetzt habe ich noch nichts wirklich überzeugendes gefunden. Ich habe zwar schon etwas von Gilette ausprobiert, aber nur die Anfangsprodukte, also ohne groß schnick schnak und das hier klingt doch ziemlich anschprechend ^_^

    AntwortenLöschen
  54. Also ich würde gerne mitmachen

    Ich bin zwar im Moment am Wachsen, aber es gibt andere Bereiche, wo ich nichts Wachsen will udn da kamen mir die Rasierer gerade recht. Ich habe bisher auch nur die Billigdinger genutzt und die sind ok, geht aber besser. Meist klau ich mir dann den Rasierer von meinem Mann und der beschwert sich, dass seiner so schnell stumpf wird :D
    Ich habe auch einen Blog, Volljährig bin ich auch noch.

    Vielen Dank,. für die Chance, finde ich total klasse :)

    Liebe Grüße My

    AntwortenLöschen
  55. Würde sie natürlich auch gerne testen :)
    Habe schon den ein oder anderen Rasierer getestet, aber irgendwas hab ich immer was zu mäkeln ^^
    Es ist einfach nur ärgerlich, wenn man jedes mal die teuren Klingen kauft und die dann so schnell wieder stumpf sind... so schnell kannste net gucken ;)
    Und jedes mal nen neuen Rasiere kaufen würde auf dauer auch ganz schön ins Geld gehen, billig sind die Teile ja nun wirklick nicht...

    AntwortenLöschen
  56. also ich würde die rasierer von gilette venus sehr gerne testen, da ich auch immer billige einwegrasierer benutze. ich hatte vor ein paar jahren mal einen gilette rasierer, der eine vibration hatte, der hat mich aber überhaupt nich überzeugt. ich habe aber schon von vielen gehört, dass die gilette rasierer total gut seien und würde mich gerne beeindrucken lassen und gleichzeitig feststellen, ob sich die qualität verbessert hat ;)

    AntwortenLöschen
  57. Ui das würde mich auch interessieren, ich kauf seit Ewigkeiten immer einen bestimmten Rasierer weil ich zu faul bin alle anderen zu testen :D

    AntwortenLöschen
  58. Ich hab mit 11 meinen ersten Venusrasierer bekommn...und hüte das klassische Stück immernoch :D Also würd ich gern mal die Nachfolger testen ;)

    AntwortenLöschen
  59. Ich selber benutze einen Gillette Rasierer schon seid Jahren. Leider gibt es dieses Modell nicht mehr und ich bin gerne offen einen neuen zu testen. Weil dann drei vier Jahren könnte man ja auch zur Abwechslung nicht nur die Klingen sondern auch den Rasierer austauschen, ne? ;)

    AntwortenLöschen
  60. Ich würde gerne mittesten, weil ich früher schon Venus benutzt hab und dann auch irgendwann auf die günstigen umgestiegen bin. Nun bin ich interessiert, wie bzw ob sie sich seitdem verbessert haben und ob ich nun anders darüber denke mit direktem Vergleich der niedrigpreisigen Rasierer...
    Und da ich in zwei Wochen in Urlaub fliege und dann jeden Tag rasieren muss (und im Urlaub auch noch heirate ;) ) würde ich sie auch ausgiebig testen :-)

    AntwortenLöschen
  61. Ich würde gerne mittesten, weil ich früher schon Venus benutzt hab und dann auch irgendwann auf die günstigen umgestiegen bin. Nun bin ich interessiert, wie bzw ob sie sich seitdem verbessert haben und ob ich nun anders darüber denke mit direktem Vergleich der niedrigpreisigen Rasierer...
    Und da ich in zwei Wochen in Urlaub fliege und dann jeden Tag rasieren muss (und im Urlaub auch noch heirate ;) ) würde ich sie auch ausgiebig testen :-)

    AntwortenLöschen
  62. hallo, ich würde auch gerne mittesten,weil ich die venus-werbung sehr interessant finde (jennifer lopez *-* ) & ich so wie so einen neuen,besseren rasierer gebrauchen könnte- lg

    AntwortenLöschen
  63. Ich würde die Rasierer gerne testen, weil meine Beine billige Klingen nicht vertragen und mich bei den teuren einfach nciht entscheiden kann^^.
    Alle drei sollen für empfindliche Beine geeignet sein und mich würde jetzt interessieren ob das denn so stimmt.
    Liebe Grüße
    Laura :)

    AntwortenLöschen
  64. ich habe bisher immer nur einweg rasierer verwendet, da ich für so ein "luxuriöses" ding zu geizig war ;) wenn ich die möglichkeit hätte, diesen rasierer zu testen, könnte ich mich vom gegenteil überzeugen lassen (:
    lg

    AntwortenLöschen
  65. da ich sehr empfindliche Beine habe, hab ich mich nie so ganz an Rsierer rangetraut. Doch da alle drei Rasierer für empfindliche Beine geeignet seien sollen, würde ich das doch gerne mal austesten.

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
  66. Nachdem ich Beine wie ein kleines Äffchen abe und die dunklen Haare so schnell und dick nachwachsen, bin ich häufig am rasieren. Mit den billigen wirds leider nie wirklich glatt und ich schneide mich leider ab und an auch mal :D Ich würde mich freuen, wenn meine Beine was neues kennenlernen und die Rasierer testen können :)

    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  67. Ich würde auch gerne testen, da mein alter Rassier total verkalkt und ziemlich alt ist, der ist zwar auch von Venus aber lila und schon soooooo alt :D

    AntwortenLöschen
  68. ich will mitmache! Bidde! brezelbutter@gmx.de

    AntwortenLöschen
  69. Also ich würde gerne einen Rasier testen :-)
    Ich habe mich bisher viel mit Einwegrasierern rasiert, da ich Venus immer zu teuer fand, testen wollte ich einen Venus Rasierer trotzdem gern mal :-)

    AntwortenLöschen
  70. Ohja, die würde ich auch gerne mal testen. Ich hänge doch sehr an meinen Einwegrasierern, aber die sehen im Bad doch immer sehr... unschön aus ;) hahaha... Nee, ich wäre sehr froh zu sehen ob sich das Geld wirklich lohnt!
    LG
    Tammy

    AntwortenLöschen
  71. Ich würde gerne mitmachen, weil ich grade einen "billigen" von Balea hab, der jedoch gar nichts taugt - zumindest nicht bei mir. Die Freude wäre jedenfalls groß :)
    b_yilmaz@hotmail.de

    AntwortenLöschen
  72. muss mich ja beim Thema Haarentfernung outen: nach einer eher unangenehmen Erfahrung bei der Achselhaarentfernung mit nem gemopsten Rasierer von meinem Mann, hab ich das Thema erstmal komplett sausen lassen. Lange Hosen im Sommer sind daher bei mir Normalzustand. In der Hoffnung, da mal was dran zu ändern und statt Rehbeinen und Achselbusch schöne glatte Haut zeigen zu können, meld ich mich dann mal zum Mittesten-Wollen :)

    LG!

    AntwortenLöschen
  73. Ich würde gerne mittesten :-) Ich habe auch gerade Einwegrasierer am Start und bin mit diesen höchst unzufrieden. Würde mich freuen, dabei zu sein.
    LG Nadine

    AntwortenLöschen
  74. Ich würde gerne teilnehmen!
    Bisher rasiere ich immer nur mit den 99cent/Packung Einwegrasierern und würde mich deshalb freuen hier die Möglichkeit zu bekommen mal "hochwertigere" Rasierer zu testen und zu sehen ob die wirklich so viel besser (und ihr Geld wert) sind.

    AntwortenLöschen
  75. ich war bisher immer zufrieden mit meinen venus rasieren und kaufen seit ... hm .. 12 jahren ?! immer ab und zu mal einen neuen.
    meine liebsten waren biser der embrace und der vibrance mit vibration :) der war angenehm.

    klingen sollte man im angebot kaufen - oder aber auf der männer-klingen der marke zurückgreifen (allerdings auf eigene (schnitt-)gefahr, die sind etwas schärfer und nur bedingt für empfindliche frauen-zonen geschaffen)

    mit einwegrasierern konnt ich dagegen bisher nichts anfangen - einmalige benutzung (mehr hielten die nie aus) ? alle zwei tage (ohne depilation an den beinen) rasieren ? .. wird auch teuer ..

    Liebe grüße

    AntwortenLöschen
  76. Ich würde auch sehr gerne mitmachen, weil ich seit Ewigkeiten unter meinen "Problembeinen" leide, die einfach nicht glatt werden wollen und ich den Rest der Damenwelt beneide, die anscheinend so einfach zu ihren "Plastikbeinen" kommen, ohne Schüppchen, ohne Stoppeln, tagelang. Ich hab auch schon viiiele Produkte ausprobiert, aber so wirklich umgehauen hat mich bis jetzt keins.
    Aber mit den neuen Venus-Rasierern habe ich schon länger geliebäugelt, waren mir aber schlichtweg zu teuer dafür, dass sie vielleicht doch wieder nicht das richtige sind..
    Wäre auch bereit in meinem Blog über die Rasierer + Urteile zu berichten:) Würde mich sehr freuen. LG, Ophelia

    AntwortenLöschen
  77. ich würde auch sehr gern testen. ich benutze schon seit jahren den normalen venus rasierer, mit kurzen ausflügen zu männerklingen und einwegrasierern. besonders achseln und bikinizone sind bei mir sehr empfindlich und ich könnte gut eine bessere lösung gebrauchen.
    viele grüße!

    AntwortenLöschen
  78. Ich benutze auch meistens die ganz billigen von Balea, würde aber Gene an der Testamtion teilnehmen :-)

    AntwortenLöschen
  79. Also ich würde unheimlich gerne mittesten, da ich bis jetzt immer nur die billigen Einwegrasierer von Balea benutzt habe und mir damit fast jedes mal ins bein schneide. Um die unschönen Narben zu vermeiden habe ich dann eine zeit lang mal den Rasierer mii meinem alten Herren (natürlich mit anderer Klinge) benutzt, doch nach einiger Zeit war er so genervt davon, dass ich wieder zu Balea gewechselt habe. Es wäre wirklich mal erfrischend einen Rasierer zu haben, bei dem nicht Angst haben muss, sich unter der Dusche zu verstümmeln. :-D

    AntwortenLöschen
  80. Oh je, ich benutze ja immer noch Einwegrasierer *schäm* Epilieren und Wachsen tut mir zu sehr weh, daher muss ich auf Rasierer ausweichen... Aber ich habe das Gefühl, dass die Einwegrasierer viel zu "brutal" zu meiner Haut sind, die Klingen sind so scharf, dass ich mich desöfteren schneide... Und meine Behaarung ist auch alles andere als charmant :( Sehr peinlich für eine Frau, derart stark behaart zu sein, ich muss daher jeden Tag mit dem Rasierer ran. Meine Haut fühlt sich danach jedoch jedes Mal gereizt und leicht schuppig an, da ist Cremen deluxe angesagt... Hach, ich würde so gern die Rasierer von Gilette testen!!
    Liebe Grüße
    Inessa

    AntwortenLöschen
  81. Ich bin bei den teuren Männerrasiern hängen geblieben, weil die definitiv mehr klingen haben und auch ohne das ganze Sensitiv/weiches Matschkissen-Gedöhns sehr viel schonender mit meiner Haut umgehen. Meine Erfahrung bisher. Darum würd ich mich gern wieder vom Gegenteil überzeugen lassen, weil die Damenrasierer doch einfach schöner anzusehen sind. :)

    AntwortenLöschen
  82. Ich bin ganz den Herrenrasierern verfallen. Ich hatte jahrelang Probleme mit starkem "Rasierbrand" und das sogar an den Beinen. Egal wie oft ich die Klingen gewechselt und neuen Rasierschaum/neues Duschgel ausgetestet habe, meine Beine sahen aus, wie das Gesicht einer pubertierenden 13-jährigen in der schlimmsten Phase. Dann bekam ich den Tipp es mit Männerrasierern zu probieren und es funktionierte. Seitdem traue ich mich nicht mehr an Frauenrasierer. Der Test wäre eine gute Möglichkeit mich vom Gegenteil zu überzeugen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohne wenn und aber... Ich bin dabei :-)

      Löschen
  83. Ich würde zu gerne mittesten, da ich ebenfalls nur Erfahrung mit den BALEA Rasieren habe und ich mich an die Rasierer von Gilette Venus nie so richtig rangetraut habe, man hat nur immer gehört ja dsie sind gut, aber ich finde bis jetzt dass es auch günstife Modelle tun. Wenn ich die Rasierer testenkönnte würde ich mich gerne des besseren überzeugen lassen.

    AntwortenLöschen
  84. Hallo,
    falls man auch aus Ö mitmachen darf, melde ich mich hiermit gerne an!
    Habe zwar einen Rasierer von gilette, das ist aber irgendein uralt-Ding. Und ein neuer müsste sowieso mal her, also käme das Testen der neuen Rasierer ja gerade recht! ;)
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  85. Oh ja, da versuch ich mal mein Glück. Ich hab zwar einen Epilierer aber (ich feige Sau :-D) es tut soooo weh. Sehr gern würd ich die Testen und danach berichten.

    Lg XOX

    AntwortenLöschen
  86. ich würde gerne einen venus rasierer testen, weil ich nur erfahrugen mit einwegrasierern habe und gerne mal den unterschied sehen würde <:)

    AntwortenLöschen
  87. Bei diesem Test wäre ich sehr gerne dabei. Seit vielen Jahren suche ich nach DER perfekten Enthaarungsmethode und schwanke ebenfalls je nach momentaner Zufriedenheit zwischen Einwegrasierern und Epilierer. Einen "teuren" Rasierer habe ich aus dem "die Klingen sind ja soo teuer und ob der überhaupt so gut ist, wie er verspricht" -Grund noch nie probiert, obwohl ich wirklich gerne mal den Unterschied erfahren würde!
    Viele Grüße!
    Estrella

    AntwortenLöschen
  88. Ich würde sie gerne testen, da ich genau wie du bisher nur Erfahrungen mit den günstigen Kollegen gemacht habe. Epilierer ist auch vorhanden, schlummert aber meistens seelenruhig in seiner Tasche, falls ich nicht doch wieder die lustige Idee bekomme es doch nochmal mit den Schmerzen zu versuchen -.-* Vor allem unter den Armen ist das Opfer dann doch irgendwie ZUUU groß...
    Letztens hatte ich sogar noch eines der oben abgebildeten Produkte in der Hand und habs mir dann doch mal wieder NICHT gekauft, warum auch immer. Warscheinlich ist das Vertrauen in die Überlegenheit der Produkte im Vegleich zu Preis einfach nicht gegeben ?!?!?!?! xD
    Wie auch immer, vielleicht kommt ja eine wahre neue Überzeugung beim Test heraus oder nur eine neue Erfahrung/Erkenntnis...

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  89. Rasieren muss ich so und so, dann kann ich auch direkt testen :)

    LG
    Neta

    AntwortenLöschen
  90. Wenn ich wüsste welcher Epilierer wirklich gut ist würde das mal probieren, aber das wachsen lassen find ich schon so nervig.
    Rasieren muss ich eigentlich jeden Tag, denn da merkt man schon wieder die Schmirgelpapierstoppel. Also wär ich als Testerin auch geeignet, hoffe aber ich bin nicht zu spät.

    LG

    AntwortenLöschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.