Donnerstag, 28. Juni 2012

Clinique Age Defense BB Cream

 

Viel versprochen hab ich mir ehrlich gesagt nicht davon. In den letzten Monaten hab ich so einige BB Creams ausprobiert, von Drogerie bis High End und war nie wirklich überzeugt.

Die einzige die mir gefiel war die Missha Perfect Cover, blöderweise passt keine der Farbtöne 100 prozentig zu mir. Ich wirke selbst mit ner relativ dunklen Nuance immer leicht graustichig und die "gesunde" Gesichtsfarbe von nem Kettenraucher muss ich mir nicht mutwillig ins Gesicht schmieren.


Die Clinique Age Defense BB Cream benutze ich nun seit etwas über ner Woche und bin zum ersten Mal mit nem BB Produkt wirklich  zufrieden.


Natürlich kann ich noch keine umfassende Review vom Stapel lassen aber ich bin so überzeugt vom ersten Eindruck dass ich einfach drüber schreiben musste.


Mittlerweile dürfte ja jeder wissen was ne BB Cream ist, was die Clinique Variante genau können soll, könnt ihr hier nachlesen.



Ich habe den dunkelsten von 3 Tönen, den  Farbton 03 bekommen, ich weiß nicht ob es Zufall war aber der Ton passt perfekt zu mir. Zudem hat sie LSF 30, ich spare mir also gleichzeitig auch noch meine Sonnencreme fürs Gesicht.


Von allen BB Creams ist die Konsistenz der Clinique die bisher einzige, die an Missha's Perfect Cover rankommt. Genau diese reichhaltige und cremige Textur ist das, was ich an der Missha so toll fand.Wer erste Fältchen hat der weiß wie entscheidend die Textur darüber ist ob die Haut schön glatt und prall oder runzelig wie ein Fensterleder aussieht...der Grund warum ich keine Flüssigfoundations mehr trage!

Clinique hat meines Erachtens gerade für "reifere" oder trockene Haut den Nagel auf den Kopf getroffen.Die Deckkraft ist leicht bis mittel aber immer noch natürlich, sie lässt sich aber auch gut aufbauen wenn man stärker abdecken möchte.
Es kriecht nix in kleine Fältchen, trockene Stellen werden nur dann minimal betont wenn sie sehr ausgeprägt sind.

In sich hat sie einen leichten Schimmereffekt, der mir erst aufgefallen ist, als ich sie auf der Hand aufgetragen habe: Man sieht keinen Glitzer und kann auch keine Schimmerpartikel erkennen aber die Cream leuchtet irgendwie in sich...ich kanns schwer erklären ;)

Das Ergebnis im Gesicht ist weder matt noch glänzend, ich finde es sieht in etwa so aus, als hätte ich mir ein Schimmerfluid unter ne Foundation gemischt, nur nicht ganz so schimmernd... die Haut wirkt frisch und strahlend! Sobald meine Augen ( wieder einigermassen normal aussehen, versuch ich euch mal ein vernünftiges Tragefoto zu zeigen.
 
Ich benutze zusätzlich noch ein Puder darüber und es hält bombig.Ich bin mit dem Ergebnis auf der Haut sehr zufrieden und das will bei mir was heissen.


Ich verwende es aktuell jeden Tag, habe bisher noch keine Unverträglichkeiten oder Unreinheiten feststellen können, sollte sich wider Erwarten noch ein Streuselkuchen bemerkbar machen, lasse ich es euch wissen ;)

Für 29,95€ (40 ml) ist sie bereits  *hier* bei Douglas erhältlich und ich bin auch absolut bereit diesen Betrag dafür auszugeben!

Fazit:

Endlich mal ne BB Cream die bei mir hält was sie verspricht, definitiv ein Nachkaufprodukt!

Kommentare:

  1. Ich habe sie auch bekommen und leider ist mir 03 viel zu dunkel :( Vielleicht kann ich noch tauschen. Interessant finde ich sie allemal.

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt richtig gut- wäre also eine Alternative zu meiner Missha- allerdings passt die 23 super zu mir- also würde ich mir diese nur kaufen, wenn ich an die andere nicht rankomme...

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe die BB Cream auch schon, allerdings passt der Ton leider nicht zu mir. Ist zu hell, so dass ich extrem krank aussehe. Von daher war ich mit dem Ergebnis eher unzufrieden. Vielleicht versuche ich nochmal einen anderen Farbton und hebe die helle Variante für den Winter auf.

    AntwortenLöschen
  4. Klingt super :).. Hab sie bisher noch nicht gesehen und getestet, werde ich jetzt aber auf jedenfall :)

    AntwortenLöschen
  5. Oh toll! Ich hatte mir die BB bereits in Paris gekauft, aber leider war die Farbe zu dunkel, deshalb habe ich sie weitergegeben ohne sie gross getestet zu haben. Als ich gesehen habe, dass sie jetzt in Deutschland verkauft wird, habe ich sofort bestellt. Deine positive Review bestätigt mir jetzt gerade diesen Blindkauf =) lg naalita

    AntwortenLöschen
  6. Die 03 scheint mir für mich zu hell zu sein... hast du einen MAC-Vergleichswert für mich, damit ich das ungefähr einschätzen kann?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich würde sagen in Richtung NW 30, man muss es aber echt ausprobieren, sie passt sich nämlich recht gut an!

      Löschen
  7. Das mit dem Streuselkuchen kenn ich, das hält mich bei so vielen Cremes ab sie zu kaufen...:(
    Die BB-Cream sieht wirklich toll aus, gefällt mir richtig gut! Mal gucken ob ich sie irgendwo testen kann.

    AntwortenLöschen
  8. Danke für den tollen Bericht!
    Ich habe ein Ähnliches Anliegen wie Drama_Queen: Ich bin mit NC 35-40 eher ein dunkeler Hauttyp. Meinst du die Nuance 03 passt trotzdem/ passt sie sich dem Hautton an? Oder wird sie zu hell sein? Bin nämlich auch schon drauf und dran sie zu bestellen!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. also mit NC 30-35 müsste es gehen, sie könnte bei mir sogar noch nen Tick dunkler sein, passt sich aber gut meinem Hautton an!

      Löschen
  9. wenn meine bb's aufgebraucht sind, dann werd ich diese sicher ins auge fassen, hab schon viel gutes darüber gelesen!

    AntwortenLöschen
  10. Mir passt Gott sei Dank die von Missha perfekt, kleiner Preis, aber große Wirkung. Von der westlichen BB Cream-Nachmache habe ich noch nie viel gehalten und die 40ml bei Missha bekomme ich für weniger als die Hälfte des Preises der Clinique BB Cream. Ich schmiere mir weiter koreanische Cremes ins Gesicht :D

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin auch noch auf der Suche nach einer guten, vielleicht sogar der perfekten, BB Cream. Noch hab ich keine gefunden. Die von Clinique klingt sehr gut.

    AntwortenLöschen
  12. Ah du machst mich jetzt nur noch neugieriger! Muss man zum Marionnaud, da gibts die BB Cream angeblich schon, ich glaub ja, dass ich sie in 01 bräuchte :D

    AntwortenLöschen
  13. Danke für den Review! Ich bin eine eher heller Typ und traue mich einfach nicht, die BB Cream "blind" zu bestellen..im Laden wird es sie wohl erst ab August geben, hat man mir bei Douglas gesagt. Momentan benutze ich die BB Cream von Rival de Loop und komme ganz gut damit klar, bin aber gespannt, wie ein Vergleich mit Clinique wohl ausfallen würde.

    AntwortenLöschen
  14. Hört sich super an :) Werde ich mir näher anschauen!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  15. Ich benutze die BB Cream von Clinique jetzt seit 2 Wochen fast jeden Tag und bin genauso begeistert wie du. Meine ins ölige tendierende Mischhaut kommt mit ihr bestens zurecht. Sie ist schön leicht und lässt sich einfach mit den Fingern auftragen. Die BB von RdL hatte ich auch bereits probiert. Sie war mir aber vom Auftrag her zu umständlich und für meinen Hauttyp viel zu reichhaltig. Ich bin NW 25 und benutze 03. 02 war eindeutig zu hell.
    LG, Brita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die RdL hab ich mir auch gekauft,die war mir einfach zu fest von der Konsistenz,da musste ich ewig rumreiben und es wurde nie richtig gleichmäßig :(

      Löschen
  16. Ich habe sie mir bestellt, sobald sie verfügbar war, habe zum ersten Farbton gegriffen, der hat sich super angepasst und das Ergebnis ist echt gut :) Zwar habe ich noch keinen Anti-Aging-Bedarf, allerdings sehr trockene Haut und ich komme sehr gut klar damit.

    AntwortenLöschen
  17. Ich habe mich bisher noch nicht an BB-Crems versucht, somit kann ich dazu kein Urteil abgeben. Aber Clinique Produkte sind immer die besten, zumindest ist das meine Erfahrung. Ich nutze fast ausschließlich die Produkte und bin bisher immer sehr zufrieden gewesen. Mich würde es sehr wundern, wenn sich jetzt noch eine Unverträglichkeit bei dir herausstellen würde.

    AntwortenLöschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.