Sonntag, 20. Mai 2012

Biotherm Eau Oceane


Letzte Woche bekam ich überraschend ein Päckchen mit dem neuen Körperduft von Biotherm.
Nachdem ich beim Event ( Frau Kirschvogels Bericht dazu findet ihr *hier* ) nicht dabei sein konnte hatte ich nicht wirklich damit gerechnet, dass ich nochmal extra nen Duft bekomme ;))

Nach Biotherms limitiertem L'eau Vanessa Bruno *klick* dass ich noch immer heiss und innig liebe und mir sogar ein Back up besorgt habe, hatte das Eau Oceane einen schwereren Start.

Wenn man die blumigen Duft des L'eau Vanesa Bruno gewohnt ist, dann ist Eau Oceane ne ganz andere Baustelle.
Er ist einfach weniger blumig süss sondern eher frischer, leicht herb sogar. Er wird als belebender, revitalisierender Duft beschrieben, der neben Zitrusfrüchten auch salzige Duftkomponenten sowie Algenextrakte enthält. Mineralisierendes Meeresquellwasser soll feuchtigkeitsspendend wirken.

Der Körperduft soll einem das Gefühl eines "Tags am Meer" vermitteln und ich finde das dieses Motto von Biotherm doch ganz gut getroffen wurde. Man kann durchaus Meeres-Assoziationen erkennen wenn man sich anstrengt ;)

Es hat ein wenig gedauert bis ich mich mit ihm angefreundet hatte aber mittlerweile hat er auch bei mir nen festen Platz im Alltag gefunden. Vor allem wenns wärmer ist und ich kein schweres Parfum tragen will, find ich ihn genau richtig.
Es ist ja bekannt dass die Körperdüfte nicht allzu lange halten.Ich habe für mich entdeckt, dass sie deutlich länger "riechbar" bleiben, wenn man sie statt auf die Haut auf Kleidung oder Haare sprüht.

Mir ist das bei nem Schal aufgefallen der auch noch Tage später nach dem Duft roch, seither sprüh ich die Körperdüfte noch nur auf Klamotten auch wenn ich dann nix von den "feuchtigkeitsspendenen Eigenschaften" hab aber mir gehts eh in nur um den Duft :)

Die 100 ml Flasche Eau Oceane kostet ca. 41€ und ist seit Mai erhältlich.


Fazit:

Kein Duft den ich mir explizit ausgesucht hätte, den ich im Nachhinein aber trotzdem liebgewonnen habe :)

Kommentare:

  1. ich mach die anderen düfte der marke gern :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe bisher 2 Pröbchen 'gekillt' un dbin verliebt :)) Ich werde ihn mir sicher noch kaufen. Schade, dass du am Event nicht teilnehmen konntest.

    Liebe Grüße
    Biene

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin auch ein Fan des Wässerchens von Vanessa Bruno und Oceane hat mich beim ersten Schnuppern gekillt x__X Sehr sehr herb, das bin ich gar nicht gewohnt. Könnte ich persönlich nicht tragen, mag eher leichtere Düfte mehr :) Aber das Design ist sehr schick!

    AntwortenLöschen
  4. Ich kenne die Parums ehrlich gesagt gar nicht. :O

    AntwortenLöschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.