Mittwoch, 9. Mai 2012

BIOTHERM Eau Océane ❖ Ein Tag im Zeichen des Meeres

Am 2.5.2012 begab es sich, daß eine kleine Gruppe von Bloggern und Youtubern auf Geheiß der Königin des Meeres in Düsseldorf zusammentrafen um die neueste Kreation ihrer Parfumeure zu begutachten. Die Königin hatte sich nicht lumpen lassen und ihren gesamten Hofstaat zusammengerufen. Vom maréchal du palais über die Post- und Informationsministerinnen, Alchimistinnen und Parfumeure, die oberste Gewandmeisterin des im ganzen Land bekannten Schneiders Bernd Berger, bis hin zu den Hofschreibern, die das Geschehen eifrig in Bild und Ton festhielten, waren alle versammelt.


Es war ein kurzweiliges Miteinander, denn die geladenen Gäste und die anwesenden Damen und Herren des Hofes nutzten die wenigen Stunden zum regen Austausch und so erfuhr man manch interessantes Detail über das Leben und die Arbeit bei Hofe. Auch die Arbeit der Alchimistinnen und Parfumeure wurde näher beleuchtet, denn um das Ergebniss ihrer intensiven Nachforschungen sollte es ja in erster Linie gehen.


EAU OCÉANE - ein Duftwässerchen inspiriert von der ungebändigten Kraft des Meeres. Mir schwirrte bald der Kopf von all den feinen Dingen, die die Alchimistinnen in die kleinen blauen Fläschchen gebannt hatten, um den Duft des Ozeans einzufangen: Bergamotte, Zitrone, Wasserfrüchte, Sambac, Jasmin, Algenextrakt, Moschus, Zeder, Sandblume und noch einiges mehr. Doch es ist ihnen gelungen, einen eigenständigen Duft zu kreieren, der seine Trägerin markant aber zurückhaltend-elegant umspielt.


Wem das Wässerchen alleine nicht ausreicht, der kann sich auch mit der ebenso gut duftenden schmeichelden Körpermilch verwöhnen oder eine frische Dusche nehmen und sich den Ozean in's heimisch Bad holen.


Auch für das leibliche Wohl der Gäste wurde von der Königin und ihren zahlreichen fleißigen Helfern auf's vorbildlichste gesorgt. Hier nur ein kleiner Ausschnitt der ausgewählten Köstlichkeiten, mit denen wir unsere Gaumen erfreuen konnten:



Auf Bitte der obersten Gewandmeisterin machten wir uns - inspiriert vom Duft des Meeres - abschließend an die Gestaltung einer eigenen Robe. Eine willkommene Herausforderung, der sich alle mit Freude, Tatendrang und auch einigem Geschick stellten, wie man hier sehen kann:


Nun, mehr bleibt mir nicht zu berichten. Es war ein wunderbares und inspirierendes Erlebnis. Nicht zuletzt aufgrund der der Anwesenheit der folgenden Damen und Recken (Sollte ich jemanden vergessen haben, schreibt mir einen Kommentar. So kann ich Euch noch einfügen.):

♦ Amelie und Magalie von Les Affaires Belles ♦ Chrissy von ChrissyCosmeticFabfourties ♦ Julia von Frollein Liebelei ♦ Katrin von Metropolitan Circus ♦ Lu von Luziehtan ♦ Bella von Beauty and Fashion ♦ Mauri von Mau-Fashion ♦ Paddy und Me von Innen und Aussen ♦ Nadine aka Empathy25 ♦ Tine aka Netmomfreundin

Leider, leider spielte meine sonst so treue Kamera an dem Tag nicht mit. So kann ich hier nicht mit Bildern aus geselliger Runde aufwarten, verweise aber an folgende Blogger, die bereits hübsch bebilderte Beiträge online gestellt haben: Lu, Bella, Julia , Les Belles Affaires, Innen & Aussen und Mauri.


Frau Kirschvogel
twitter

Kommentare:

  1. Sieht nach viel Spaß aus :)
    Tolle Bilder :)
    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es war ein rundum gelungener Tag. Danke ♥

      Löschen
  2. und was war daran jetzt so anders?

    AntwortenLöschen
  3. Warum hast du dein Shirt nicht mit gepostet? Soweit ich das bei den anderen Blogs gelesen habe, hast du das mit der "Océan" hauchenden Frau designt, oder? Das sieht so hammergeil aus, wirklich künstlerisch! Grins, das Shirt zusammen mit dem Deutschlandchef hätte ich gern hübsch verpackt auf meinem Geburtstagstisch, unterm Weihnachtsbaum oder einfach so, weil beide so toll sind ;-)!

    Und morgen muss ich dann mal das blaue Wässerchen anschnüffeln gehen, wenn's wirklich nach Meer duftet, ist's gekauft!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe auf dem Event schlicht vergessen, mein Shirt zu fotografieren und jetzt ist es gerade in der Wäsche. Also muß es bis zum nächsten Outfit-Post warten. :(

      Hehe, der gute Mann hat ja eine riesige Fangemeinde unter den Leserinnen diverser Beautyblogs, wie mir scheint.

      Löschen
  4. Das für ein kreatives Event!

    AntwortenLöschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.