Donnerstag, 19. April 2012

Die spinnen, die Schminkmädchen!

Heute möchte ich mich darin versuchen, den Beauty-Macken-TAG zu beantworten, den mir sowohl Kristin als auch Samira freundlicherweise zugewiesen haben. Meine erste Reaktion fiel ungefähr so aus "Beauty-Macken? Iiich? Niemals!" Dabei ist das Führen eines (oder mehrerer) Beautyblogs und die damit verbundene intensive Auseinandersetzung mit Schminke eigentlich ja schon spleenig genug, oder? Also Hand auf's Herz und kurz nachgedacht, welche absonderlichen Verhaltensweisen ich so an den Tag lege:
  1. An besonders gut riechenden Produkten muß ich immer erst ausgiebig schnuppern, bevor ich sie benutzen kann. Manchmal rieche ich auch einfach nur daran, und lege sie dann wieder zurück in's Kästchen/Regal.
  2. In regelmäßigen Abständen überkommt es mich und ich swatche mich durch eine bestimmte Produktsparte meiner Sammlung. Einfach nur so, aber gerne ausdauernd. Meistens trifft es die Lippenstifte, weil ich irgendwie immer das Gefühl habe, meinen wundervolle Exemplaren tragezeitmäßig nicht richtig gerecht werden zu können (Na, das sind ja jetzt quasi zwei Macken zum Preis von einer...).
  3. Ich puschel mir gerne mit meinen Pinseln durchs Gesicht. Zwischendurch, ohne ersichtlichen Grund. Warum? Weil ich das Gefühl der weichen Pinselhaare so gerne mag und es als unglaublich luxuriös empfinde.
  4. Ich hasse Patzer beim Nägel lackieren. Mit schlecht lackierten Nägeln verlasse ich nie das Haus. Vorher nehme ich die gesamte Maniküre wieder ab - egal wie lange ich daran gesessen habe und wie gerne ich mit bunten Nägeln rausgehen würde. Gleiches gilt für splitternden Lack, Tipwear und ähnliches. Aus diesem Grund habe ich meist auch eine Notfallration getränkter Nagellackentfernerpads in meiner Handtasche vorrätig.
  5.  

Wie sieht's bei Euch aus? Habt Ihr Lust diese fünf Fragen zu beantworten? Falls ja, hinterlasst mir doch die Links zu Euren Beiträgen hier in den Kommentaren. Ich freue mich über jeden weiteren Freak in unserer Runde.


Frau Kirschvogel
twitter

Kommentare:

  1. Das mit dem Nagellack ist mir exakt genauso. Und das ist echt ziemlich nervig -.-

    AntwortenLöschen
  2. Das mit dem Pinsel ist ja geil,musste ich mir beim lesen vorstellen&grinsen ^^
    *hihi* ich hab bei dem TAG schon vorher mal mitgemacht, falls du interessiert bist meine Macken zu lesen : http://nudeneonleolove.blogspot.de/2012/03/tag-5-beauty-macken.html

    AntwortenLöschen
  3. Mit Punkt Nummer 4 stimme ich vollkommen überein! ;D

    AntwortenLöschen
  4. Die letzte Macke könnte auch von mir sein! Geht mir auch so. Und es tut mir in den Augen weh, wenn ich auf Blogs Nagellack-Fotos sehe und die Nagelhaut ist mit angepinselt und wurde nicht korrigiert... FURCHTBAR!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Scheint ja wirklich weit verbreitet zu sein! :)

      Löschen
  5. Guten Tag Frau Kirschvogel =) Hier findest du den Tag bei mir auf dem Blog: http://naalita.wordpress.com/2012/02/15/tag-5-beautymacken/
    Die Macke mit den Pinseln ist mir ganz neu, die kannte ich so noch nicht :-) Auch gehöre ich nicht zur Fraktion "Spassswatchen", sondern eher "ich-traue-mich-gar-nicht-es-zu-gebrauchen-es-könnte-ja-leer-werden"-Seite.. Obwohl das ja völlig hirnrissig ist, denn alles was ich mal leer geschafft habe, war ein Gel-Eyeliner ;-) lg naalita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Öhem, ich freue mich tatsächlich über jedes Produkt, das ich auch nur ansatzweise leerbekomme. Hat sich einfach zuviel angesammelt... *hüst*

      Löschen
  6. Haha, ich mache gerade 2. sehr oft, nur dass ich es dann einfach für den Blog fotografiere und so tun kann als hätte ich das nur für meine Leser gemacht... Dabei mach ich das andauernd und wedel dann meinen Arm rum und freu mich :D

    AntwortenLöschen
  7. Ooh das mit dem Nagellack kenne ich nur zu gut! Da sitze ich 2 Stunden dran und dann gibts ein Patzer! Alles muss weg, das ist echt ein Frust! Daher habe ich angefangen zum lackieren zu lesen. Da bin ich weniger ungeduldig.. Das geht aber auch nur, wenn ich genügend Zeit habe..
    Liebe Grüsse, Angeli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, aber die Idee an sich finde ich gut! Muß ich auch mal ausprobieren.

      Löschen
  8. "Zwei Macken zum Preis von einer" XD Großartig!
    Also mir fällt so spontan keine Beauty-Macke von mir ein... aber vielleicht füll ich den Tag zu einem anderen Zeitpunkt aus :D

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe dann keinen Nagellackentferner dabei, sondern den Lack den ich gerade trage und meinen Seche Vite um schnell mal einen Kratzer oder Tippwear ausgleichen zu können!

    AntwortenLöschen
  10. Also mit Macke 2 und 4 geht's mir genauso, bei meinen Nägeln bin ich eine ziemliche Perfektionistin, manchmal ziemlich schlimm. ;)

    AntwortenLöschen
  11. Oh ja, Punkt 2 kenn ich ;)
    Aber hey, aufbrauchen werden wr eh nie all unsee Schätze, das ist schon in Ordnung :D

    AntwortenLöschen
  12. Punkt 1 ist mir durchaus vertraut, bevor ich auch nur irgendetwas benutze, kaufe etc. rieche ich erstmal dran. Vorher geht gar nichts :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ou stimmt, vor dem Kaufen dran riechen - das MUSS sein.

      Löschen
  13. Taadaaaa, ich habe mich eingeladen gefühlt mitzumachen
    http://kugelrundkunterbunt.blogspot.de/2012/04/tag-deine-5-beauty-macken.html

    Liebe Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
  14. 3 & 4 kenne ich nur zu gut haha :D

    AntwortenLöschen
  15. Bei mir ist es auch der Punkt 2! Meistens kommt mir der Gedanke wenn ich im Bad mit einer Hand meine Haare föhne und dann mit der anderen Hand in meiner Schminkschublade krame :D

    AntwortenLöschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.