Dienstag, 13. März 2012

MeMeMe ❖ Pure Indulgence Collection

In meinem letzten Post über die Goddess Collection von MeMeMe hatte ich ja bereits vorgewarnt, daß mir von QVC ein weiteres Set zur Verfügung gestellt wurde, genauer gesagt die Pure Indulgence Collection.

Bei diesem Set handelt es sich - der Name lässt es schon erahnen (indulgence = Genuß, Hingabe, Luxus) - um ein Wellness-orientiertes Paket. Es wird auf der offiziellen Homepage von MeMeMe Cosmetics als Geschenkset angeboten und als solches macht es auch einiges her. Verpackt ist die Collection ebenso edel und schön, wie die Goddess Collection.

In dem elfenbeinfarben und schwarz gemusterten Schuber sind sieben Produkte enthalten, die der Pflege und Erholung dienen sollen. Auf einer beigelegten Postkarte wird ein kleines Beauty- bzw. Wellness-Ritual empfohlen und gleichzeitig etwas genauer auf die einzelnen Produkte eingegangen. Die Collection besteht aus: Einem Duschpouf, einer Nagelfeile, einer Duftkerze, 3ml Aromaöl zum Baden, der Seventh Heaven Moisturizing Face Base, der Softly Softly Hand- und Nagelcreme und einem elfenbeinfarbenem Nagellack in der Farbe "Innocent".


Den ❖ Nagellack (12 ml) habe ich gleich aufgetragen, denn solche hellen Töne machen mich immer neugierig. Wer meine Beiträge auf LackMamsell & SwatchMarie schon etwas länger verfolgt weiß vielleicht, daß ich transparente Farben hasse, bei denen noch nach x Schichten das Nagelweiß durchschimmert. So ist denn auch Innocent (hier drei Schichten) ein Lack, der bei mir keine Begeisterungsstürme auslöst, obschon ich die Farbe an sich wirklich hübsch finde.

Über die ❖ Face Base (30 ml) habe ich ja bereits vor einiger Zeit eine längere Review zusammengetippt. An meiner Meinung hat sich nichts geändert. Ich finde die Base als Makeup-Unterlage hervorragend, sie hält, strahlt und erfrischt. Aufgrund der Inhaltsstoffe benutze ich sie allerdings nur sparsam und zu besonderen Anlässen.

Die Beurteilung der übrigen Produkte und somit der Collection als Gesamtheit bereitet mir einiges Kofpzerbrechen. Die ❖ Handcreme (40 ml) würde ich z.B. aufgrund der Inhaltsstoffe niemals benutzen. Wasser, Glycerin und Alkohol stehen an erster Stelle, direkt gefolgt von einem Silikonöl. Da mag sie noch so wunderbar nach Zitrusfrüchten duften und sich seidig auf der Haut anfühlen, meine Ansprüche an eine gute Creme werden hier nicht erfüllt.

Das ❖ Aromaöl (3 ml) , mit dem man nicht nur ein Vollbad sondern z.B. auch selbst angemischte Peelings beduften kann, finde ich da schon interessanter. Es riecht zitronig-frisch und ist laut Codecheck unbedenklich. 3 ml sind zwar recht übersichtlich, aber bei der geballten Ladung an Duftstoffen dürfte man auch damit lange auskommen.

Duschpouf, Nagelfeile und Duftkerze sind nette und geschmackvoll gestaltete Gimmicks, die man nicht wirklich braucht, die sich aber in einer Geschenkbox wie dieser sehr gut machen.


❖ Mein Fazit Empfehlen kann ich an Einzelprodukten aus diesem Set nur die Facebase und das Aromaöl aus Überzeugung. Die Handcreme kann ich als Pflegeprodukt aufgrund der Inhaltsstoffe nicht empfehlen. Auch der Nagellack wäre für mich persönlich nichts. Die restlichen Produkte sind sehr hübsch und auch brauchbar, aber trotz allem würde ich mir wohl eher die Base alleine kaufen, als auf dieses Set zurückzugreifen.

Interessant ist das Set für all diejenigen, die nicht so streng auf die Inhaltsstoffe schauen und generell gerne konventionelle Kosmetik benutzen. Besonders gut ist es tatsächlich als Geschenk geeignet, denn einen schönen Wellnessabend für das heimische Bad zu verschenken dürfte bei vielen Damen (und Herren) gut ankommen.

Bei QVC gehen die Produkte von MeMeMe ab dem 17.3.2012 online. Dann werde ich Links und Preise ergänzen.


Wären die Inhaltsstoffe für Euch ein Grund, auf ein eigentlich hübsches Set wie dieses lieber zu verzichten oder seht Ihr das nicht so eng?


Frau Kirschvogel
twitter


PR-SAMPLE, kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestelltes Rezensionsexemplar. Vielen Dank dafür.

Kommentare:

  1. Ich muss ehrlich sagen, dass mir die Inhaltsstoffe extrem wichtig sinnd! Ich habe zu hause 2 Bases (Catrice und Bare Minerals) die ich nur gelegtnlich benutze (nichtmal einmal im Monat) aufgrund der Inhaltsstoffe (Silikonbomben). Ich möchte meine Haut einfach so sehen wie sie ist. Das mag nicht immer schön sein, aber zumindest wird nichts 'geschönt'. Auch die Handcreme würde ich wohl auch nicht benitzen (ich habe hier zu Hause die von Martina Gebhardt und liebe sie!!! und für Unterwegs habe ich die von Alterra oder Alverde). Und wegen zwei Produkten und den Gimmicks lohnt sich das Ganze Set dann leider nicht mehr, so schön es auch sein mag :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, die MG Handcreme ist wirklich göttlich! Lieben!

      Löschen
  2. Auch bei natürlichen Inhaltsstoffen kommt es vor, das meine Haut es nicht mag, dann sind das trotzdem keine guten Inhaltsstoffe für mich, auch wenn sie es von Natur aus sind ; )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mag schon sein, aber Glycerin, Alkohol und Wasser - das ist das Billigste vom Billigen und dann noch schön Silikone oben druff. Die meisten dieser Komponenten trocknen die Haut eher aus und haben null Pflegewirkung.

      Unverträglichkeiten/Allergien sind da doch eine etwas andere Baustelle. Finde ich zumindest.

      Löschen
  3. Sind in dem Aroma Öl wirklich nur 3ml? Ö.o

    AntwortenLöschen
  4. Reizt mich gar nicht! Aber die Box ist ein Traum :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich MUSS die irgendwie zweckentfremden. Weiß nur noch nicht wie. Als Pinselhalter ist sie leider zu hoch.

      Löschen
    2. Oder du baust einen höheren Boden rein?! Dann kannste die für Pinsel nehmen oder Sand? Hm, Pinselhalter wär ja fast perfekt.

      Löschen
    3. Ich achte grundsätzlich auch auf Inhaltsstoffe, aber meine Haut ist eigentlich nicht so empfindlich und verträgt so einiges :p Mich würden die Preise auf jeden Fall noch interessieren.....

      Löschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.