Freitag, 9. März 2012

Aktuelle Gesichtspflege oder die beste die ich je hatte ;)


Über 3 Monate benutze ich jetzt die Shiseido "The Skincare" Pflegeserie und war nie zufriedener!
Im Herbst letzten Jahres hatte meine Haut einen absoluten Tiefpunkt: Unreinheiten, Unterlagerungen, extrem trockene Stellen gepaart mit starken Rötungen!
Egal was ich mir auch ins Gesicht schmierte, alles brannte wie Feuer...ich sah manchmal morgens aus wie ein Pfund rohes Gehacktes, so wund und rot war meine Haut :((

Ehrlich gesagt wars kein Wunder! Ich hatte mir 2 Jahre lang jeden Monat ne neue Creme draufgeklatscht und was weiß ich ausprobiert, dass ich dafür jetzt die Quittung bekam war ich selber schuld!

Knapp 2 Monate hab ich dann so wenig wie möglich benutzt, nur mit nem seifenfreien Waschschaum gewaschen und das Balea Urea Serum aufgetragen, wenns denn nötig war.

Natürlich wurde es dadurch auch besser, meine Haut war nicht mehr so empfindlich und wund, die trockenen Stellen, Unreinheiten und diverse Rötungen blieben :(

Auf dem Shiseido Event habe ich meiner Beraterin die Ohren vollgejammert und sie empfahl mir die The Skincare Reihe also lediglich "Feuchtigkeit".
  
Nix gegen Unreinheiten, nix gegen Speckglanz, nix gegen Rötungen, einfach nur Feuchtigkeit.
Ok, ich erhoffte mir davon nicht wirklich viel, wenn auch die Beraterin mir sehr hilfreiche Tipps mit auf den Weg gab und auch sonst sehr kompetent erschien.

Shiseido schickte den Eventteilnehmern überraschend die empfohlenen Serien zu und ich war gespannt wie ein Flitzebogen als ich die Pflegeserie in der Hand hielt.
 
 Ich verwende also Folgendes:
 

Reinigung:

1.The Skincare Extra Gentle Cleansing Foam

Ich liebe ihn <3 Er reizt nicht und enfernt alles was er soll ohne dass die Haut anschliessend spannt wie ein Trampolin!

Zum Reinigungsschaum nehme ich übrigens auch die berühmtberüchtigte Gesichtsbürste, die ich nie wieder hergeben möchte.


Sie ist sooo weich und reizt daher gar nicht.Trotzdem entfernt sie zb. Make up oder Hautschüppchen nochmal gründlicher als wenn man sich nur mit den Händen wäscht und macht die Haut einfach weicher.

2.The Skincare Hydro-Nourishing Softener

Bei Shiseido wird er nur Weichmacher genannt, man kann ihn auch nicht mit üblichen Tonern vergleichen. Er ist schon fast ölig von der Konsistenz aber dennoch nicht schmierig. Ich habe auch nach der Anwendung kein trockenes, spannendes Hautgefühl, im Gegenteil.

Tagespflege 


3. The Skincare Moisture Protection mit SPF 15

Ein leichtes Fluid, das aber trotzdem ordentlich Feuchtigkeit spendet ohne dass eine Foundation darauf zerfliesst.


Seit etwa 2 Wochen nehme ich abswechselnd zur Day Protect auch noch die Bio Performance die auch ein bisschen was gegen meine Hautalterung tut und finde sie bisher richtig gut, werde aber noch nen gesonderten Post dazu schreiben wenn ich sie ne zeitlang benutzt habe.



 Nachtpflege:

4. The Skincare Night Moisture Recharge

Mein absolutes Lieblingsprodukt!!! Es fühlt sich eher wie ein Serum an und auch die Wirkung ist ähnlich. Wenn ich das abends benutzt habe kann ich drauf gehen dass meine Haut am nächsten Tag so weich ist wie ein Babypopo. Sie wirkt praller, glatter, nix ist trocken...ich liebe dieses Produkt!

Jetzt fragen sich bestimmt einige: Ja benutzt die Lipgloss keine Augenpflege? Nein, denn ich creme mit der Tages-und Nachtpflege auch die Augen ein.Funktioniert super und es brennt nix :)

Peeling etc.


Richtiges Peeling benutze ich eigentlich gar nicht mehr, ab und an nur das Biosource Exfoliating Waschgel mit Peelingkörnchen von Biotherm, aber auch eher selten, weils selten notwendig ist.


Gesichtsmasken hab ich auch schon ewig keine mehr verwendet, hab aber auch keinen Bedarf und aktuell kein Produkt dass mich da so aus den Socken haut!



Seit ich die Serie benutze hat sich meine Haut wirklich extrem verbessert, ich habe bestimmt seit 10 Jahren die für meine Verhältnisse beste Haut!

Dass ich nur mit "Feuchtigkeit" solche Erfolge erzielen könnte hätt ich nicht für möglich gehalten!
Von Anfang an habe ich die Produkte gut vertragen, kein Brennen, keine Unverträglichkeiten.

Die Haut fühlte sich einfach gut durchfeuchtet an ohne pappig zu sein, Tages und Nachtpflege sind  reichhaltig ohne diese typische fettig, cremige Textur!

Im Laufe der letzten Monate habe ich immer weniger Unreinheiten bekommen. Klar meine Akne-Narben werden nie verschwinden aber ich bekomme eben kaum noch Pickel dazu.

Trockene Stellen hab ich nur noch ab und zu, eigentlich immer dann wenn ich mit der Pflege schludere ;) Ich hatte ja vorher diese fiesen Trockenheitsfältchen an der Stirn die aussahen wie Butterbrotpapier und die sind jetzt auch fast ganz verschwunden. Den Rest muss ich wohl oder übel aufs Alter schieben ;)
 
Meine Rötungen sind auch deutlich weniger.Manchmal hab ich gar keine mehr aber meistens ein bisschen was im Wangenbereich, was man aber in keinem Fall mit dem Tomatenkopf von vorher vergleichen kann.

Besonders positiv hat sich die Pflege auf meine Unterlagerungen ausgewirkt. Ich hatte vorher im Schläfen und Stirnbereich eine an der anderen, wurde sogar drauf angesprochen ob ich Allergie hätte so krümelmässig sahs aus :(

Mittlerweile kann ich sie an einer Hand abzählen und das ist wirklich ein extremer Unterschied.
Alles in allem, hat sich meine Haut um 180 Grad gedreht und sieht für meine Verhältnisse so gut aus wie ewig nicht mehr. Mir reicht manchmal sogar schon deckkraftmässig ein Puder...daran war seit Jahren nicht zu denken.
Mich haben viele meiner Freundinnen drauf angesprochen was ich denn mit meiner Haut gemacht hätte, sie sähe soviel besser aus und sogar der Lipglossmann hat lobend erwähnt wie toll er es findet dass er keine Foundation mehr am Kragen hat :)

Ich habe meine Pflege gefunden und höre auf mit den Experimenten! Der einzige Wermutstropfen ist natürlich der Preis.
Auch wenn die Produkte zumindest bei mir jetzt grob überschlagen etwa 5-6 Monate halten , sind die regulären Preise schon ne Nummer!

Ich habe mich jetzt mal ein wenig schlau gemacht und bei Parfumsclub findet man die Produkte um einiges günstiger, teilweise kann man sogar 20 € an nem Produkt sparen.Hat wer von euch schonmal dort bestellt?
Es gibt übrigens auch Travelsets zu den einzelnen Serien die gerade zum Ausprobieren ideal sind bevor man in die großen Fullsizes investiert.

Da bei mir so wie's aussieht nicht alle Flaschen gleichzeitig leer werden, bestelle ich mir nach und nach die einzelnen Produkte, so ist es doch ein wenig schonender für den Geldbeutel.
 
Fazit:

Damit ist auch die Frage beantwortet ob ich die Produkte nachkaufen werde: Ja, denn ich kann mir nicht vorstellen dass etwas noch besser für meine Haut ist und habe auch keine Lust was anderes auszuprobieren... das ist meine Pflege und ferddisch :))

Kommentare:

  1. das freut mich, dass du deine Pflege gefunden hast =)
    ich habe inzwischen auch Clinique für mich entdeckt. Selten so zufrieden gewesen. Aber auch hier ist der Preis schon deftig ;)

    AntwortenLöschen
  2. ich bin gerade total angefixt, weil sich die Reihe wirklich gut anhört :) Wobei man dann natürlich mal gcukenm uss wie die Preise so sind aber außer beim ersten Kauf wird, ja man sich ja eher selten alle Sachen auf einmal kaufen müssen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns in der Parfümerie hat ne Freundin ein Probenset von Shiseido bekommen, dass bei ihr wie sie sagte, über ne Woche hielt..wär ne Option, bevor man kauft :)

      Löschen
  3. Juhuuu! Hört sich super an! Endlich gefunden!! :)

    AntwortenLöschen
  4. es freut mich, dass du deine pflege gefunden hast!

    wenn man auf blogs beitraege zur aktuellen lieblingsgesichtspflege liest, kommt es doch haeufig vor, dass es sich um produkte von ein und derselben pflegeserie dreht (viele sind ja zb begeistert von clinique). vielleicht ist doch was an dem geruecht dran, dass man nicht so viele serien mit unterschiedlichen 'zielen' mischen soll. ich werd in zukunft mal darauf achten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich zum Beispiel habe Clinique damals nicht vertragen, andere schwören drauf. Ob was dran ist dass ne Serie besser ist kann ich auch nicht sagen aber Fakt ist, ich bin mehr als zufrieden :)

      Löschen
  5. Herzlichen Glückwunsch, dass Du jetzt das gefunden hast, was Deine Haut möchte. Das ist, wie ich lernen musste, nämlich oftmals ganz und gar nicht das, was man selbst alles veranstalten möchte. Ich habe eine normale Haut (jetzt wieder!), die eins nicht abkann, Wechsel und zu reichhaltige Pflege. Viel hilft manchmal eben gar nicht viel, sondern schadet. Bei meinem letzten Anfall Periolaler Dermatitis (hervorgerufen von zuviel Wechsel bei Pflegeprodukten) hat mein Hautarzt mir SÄMTLICHE Produkte verboten. Ich dachte, ich sehe durch den Verzicht über Nacht 20 Jahre älter aus. Pustekuchen. Meine Haut wurde immer besser, Unterlagerungen verschwanden und den letzten Anfall PD (trockene Luft im Winter) bin ich wieder durch Verzicht superschnell losgeworden. Und ich bin jetzt brav bei meiner heißgeliebten Lavera My Age-Tagespflege geblieben und nehme nachts gar nichts, ab und zu einfach ein Serum aus der NK. So gute Haut hatte ich schon lange nicht - mein Verlangen nach WEchseln tobe ich jetzt bei REinigung aus (aber auch da nur ganz vorsichtig) und bei Shampoos. Kompensation muss eben sein.
    Also, wenn Du glücklich mit der Pflege bist, dann bleibe dabei!
    Viele Grüße KLP

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja , ich war auch immer auf dem "viel hilft viel Trip", hab meine Quittung dafür aber auch gekriegt ;)

      Löschen
  6. Siehste...ich habs ja schon beim Ankündigen gesagt. Du wirst sie lieben, die Shiseido-Pflege. Gegen Deine Aknenarben kannst Du wirkungsvoll etwas mit Mikrodermabrasion tun. Schau Dich mal in Deiner Gegend um, wer soetwas anbietet. Aber unbedingt zum Fachmann gehen und nicht selbst mit diesen im Handel erhältlichen Kits rumhantieren. Nach 3-5 Behandlungen sieht Deine Haut aus wie neu und Deine Narben sind sichtbar gemildert!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sollte das echt mal machen, hab schon öfter gehört dass mit der Mikrodermabrasion was bringt aber ich hab Schiss dass ich danach ausseh wie nach nem chemischen Peeling :P

      Löschen
  7. Hey Tine,

    auch von mir neidische ;-) Glückwünsche zu deinem Heiligen Gral der Gesichtspflege, ich such dann mal weiter... Finde es immer wieder erstaunlich, wie unterschiedlich und seltsam sich unsere Häutchen so verhalten. Angesichts der INCI von Shiseido sträuben sich bei mir die Nackenhaare, aber dein Erfolg damit spricht für sich! Ich persönlich will an mein Gesicht nur NK lassen, aber auch da gestaltet sich die Suche nach dem Allheilmittel schwierig und "weniger ist mehr" lässt sich bei den ganzen Werbeverlockungen und Anfixereien irgendwie auch nicht immer umsetzen... Ich geh dann mal die gefühlt 3000 Cremetöpfe sortieren, die meine Schränke füllen :-)!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab sonst immer recht empfindliche Haut, vertrage sogar wenig NK aber bei der Shiseido war echt alles top :)

      Löschen
  8. Liebe Tine,
    ich verwendete mehrere Jahre die Clinique 3-Phasen Pflege und plötzlich innerhalb weniger Wochen hatte sich meine Haut total verändert: viele Unreinheiten, trockene Stellen und rote Flecken.....fast genauso, wie du es beschreibst.
    Dann habe ich mich einer Parfümerie beraten lassen (von einer Aushilfe, die hauptberuflich bei einem Dermatologen arbeitet) sie hat mir von Shiseido die "Pureness" Serie empfohlen.
    Davon hatte ich mir dann ein kleines Kennenlern-Set gekauft.
    Nun bin ich seit über einem Jahr mit der Pflege-Serie sehr zufrieden.
    Alles hat sich wieder normalisiert :-)
    Möchte mich aber in den nächsten Tagen mal erkundigen, da ich genau wie du zusätzlich eine Anti-Aging Creme möchte.
    Liebe Grüße
    Paige

    AntwortenLöschen
  9. Hi Tine, schön das du die geeignete Gesichtspflege für dich gefunden hast. Ich benütze aktuell das Clinique 3-Phasensystem und werde davon wahrscheinlich nicht abweichen. Ich hatte zwar zum Glück nie grosse Probleme mit meiner Haut, bin aber rundum glücklich mit jetzigen Zustand =) lg naalita

    AntwortenLöschen
  10. Ach wie phantastisch :) Freut mich das du was gefunden hast.

    Leider verändert sich unsere Haut und der Organismus ständig und hat je nach lebensphase andere Bedürfnisse. Bei mir ist z.B. meist nach knapp einem Jahr Schluss. In Regionen in denen ich zu Neuroausbrüchen tendiere (z.B. die Mundwinkel) geht es noch schneller und Produkte wirken nach ca. 6 Wochen nicht mehr und ich beginne teilweise darauf zu reagieren.

    So kämpfe ich aktuell mit ätzenden Problemen im Kinnbereich. Hab ich auch erst seit ca. 2 Monaten. Mal schauen wie ich das löse ;)

    Viel Glück weiterhin mit Shiseido!

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,ich habe zur Zeit auch schlimme Hautunreinheiten und das mit 34 Jahren.
    Bin ja so eine sammlerin von cremetöpfen,das werde ich in zukunft lassen und mich auf eine konzentrieren,denn die Produkt Serien sind einfach besser aufeinander abgestimmt.
    Microdermabrasion möchte ich auch unbedingt aus probieren,wenn ich ein passendes Kosmetikstudio in meiner Nähe finde,das dies anbietet.

    Melde mich dann wieder...LG Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja tu das, mich interessiert das auch total!

      Löschen
  12. Du hast mich wirklich neugierig gemacht. Bis ich mal wieder Platz im Schrank habe dauert es zwar noch, aber vielleicht hole ich mir dann mal ein Set zum Ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  13. Um den Geldbeutel zu schonen;)
    Guckst du hier: http://www.zentraldrogerie.com/Marken/Shiseido/Gesichtspflege/The-Skincare/

    Die Zentraldrogerie gibt es schon Jahrzehnte in München und ist eine Institution. Immer um einiges billiger als Douglas und Co. und es gibt einen Online shop:)))

    LG aus München von Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt... die Zentraldrogerie ist echt top... hab dort schon öfters bestellt... kann sie mit gutem Gewissen empfehlen...

      Löschen
  14. Ein Bild von deiner Haut wäre schön gewesen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich dachte es bringt euch nicht viel wenn ich kein Vorher-Foto als Vergleich habe oder? Ich kann natürlich noch versuchen ein aktuelles hochzuladen wenn das was nützt :)

      Löschen
  15. Anfixerin...da ich mein Glück immer noch mit der eigentlich funktionierenden Kombi aus Dermasence und Avéne versuche...habe ich mir aber dennoch die Bürste eben bestellt. Passte gerade gut um die ganzen super Pröbchen bei Douglas abzugrasen *lol*.

    Mit der Bürste erhoffe ich mir eine gute Wirkung, da ich derzeit nur ein leichtes Fruchtsäure Peeling von Dermalogica nutze und was fürs tägliche Suche.

    AntwortenLöschen
  16. Freut mich, dass du nun deine Gesichtspflege gefunden hast. Was lange währt, wird immer gut. :)

    AntwortenLöschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.