Freitag, 16. März 2012

7 Tage - 7 Mascaras ❖ Couleur Caramel Mascara für lange Wimpern

Nach einer kleinen Pause heiße ich Euch herzlich willkommen zum sechsten Teil meiner Mascara-Serie. Was ich an „Wimpernmaterial“ von Natur aus mitbringe und worauf ich bei Mascaras besonders Wert lege, könnt Ihr wie immer hier nachlesen.

Heute soll es um die Mascara für lange Wimpern von Couleur Caramel gehen, die im Rahmen der Herbst/Winterkollektion "Rètro tout Chaud" 2011 in einer besonders hübsch gestalteten Verpackung herausgebracht wurde. Meines Wissens nach handelt es sich hierbei allerdings um eine Mascara, die auch regulär erhältlich ist. Dieses Produkt wurde mir vom Hersteller zur Verfügung gestellt. 9 ml kosten ca. 21 €. Die Textur dieser Mascara würde ich als mittel beschreiben, weder zu trocken – noch zu feucht. Das Bürstchen besteht aus dicht gepackten Drahtborsten, ist dabei aber angenehm schmal und zur Spitze hin konisch zulaufend. Diese Bürstenform erleichtert das Tuschen im Vergleich zu klassisch geformten, bauchigen Drahtbürsten ungemein und ich komme damit sogar ganz gut in die Außenwinkel.


Großes Manko: Jedes Mal, wenn ich die Mascara öffne, hängt ein dicker Bollen Tusche hinten am Bürstchen dran (weiße Pfeile auf dem Foto). Diesen muß ich vor dem Tuschen erst entfernen, was natürlich Zeit frisst und dazu noch reine Produktverschwendung ist. Andere Blogger scheinen das Problem nicht zu haben.


Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen, besonders wenn man bedenkt, dass es sich hierbei um ein Naturkosmetikprodukt handelt. Damit meine ich, dass so manch konventionelle Mascara weit hinter der von Couleur Caramel zurückbleibt. Das finde ich schon beachtlich. Leider ist der Preis nicht ohne. Dafür erhält man ein solides Produkt, dass auch in puncto Haltbarkeit und Wasserbeständigkeit mit konventionellen Mascaras mithalten kann - zumindest bei mir.


Fazit: Die Mascara für lange Wimpern hat mich absolut überrascht. Ich würde sie allen empfehlen, die Wert auf Naturkosmetik legen, denn in dieser Sparte ist die Mascara von Couleur Caramel bisher mit Abstand die Beste, die ich testen konnte. Für mich persönlich dürfte es gerne noch ein bisschen mehr Drama sein, aber das Ergebnis ist schon beachtlich und gefällt mir ausgesprochen gut. Das im vorgehenden Abschnitt angesprochene Manko würde ich bei dem stolzen Preis nicht tolerieren und die Mascara gegen ein anderes Exemplar umtauschen. Vielleicht habe ich ja auch lediglich ein Montagsprodukt erwischt, bei dem der Abstreifmechanismus defekt ist?


Frau Kirschvogel
twitter


PR-Sample, wurde mir kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Kommentare:

  1. Das Ergebnis sieht wirklich gut aus. Aber das jedes Mal so einen Klumpen Mascara an der Bürste hängt ist wirklich ärgerlich, vor allem eine Verschwendung für den sonst nicht gerade bescheidenen Preis.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Rede. Vielleicht ist es aber wirklich nur dieses Exemplar.

      Löschen
  2. Wow, das Ergebnis ist wirklich toll! Mir ist das eigentlich wurscht ob NK oder konventionell, aber ich hätte gerne eine günstige Alternative, da Mascara doch sehr oft nachgekauft werden muss.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, die hätte ich natürlich auch gerne! ;)

      Löschen
    2. LOL, wahrscheinlich jeder :p
      Wüßte auch gar nicht, wo ich die Marke bekomme.

      Löschen
    3. Soweit ich weiß bei bestimmten Kosmetikern. Auf der HP von CC gibt es einen Shopfinder.

      Löschen
    4. Danke, werde ich mal gucken.

      Löschen
  3. Also das Ergebnis haut mich ja fast um :) .. wahnsinnig schöne Wimpern hast du damit! Aber der Preis O.o .. allein deshalb würd die Mascara für mich (leider) nicht in Frage kommen. Echt schade eigentlich :'(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Preis ist schon happig. Wenn sie so 5-6 monate halten würde, wär's eine Überlegung wert. Bei meinem Exemplar glaube ich das allerdings weniger.

      Löschen
  4. Das Ergebnis ist überzeugend, aber der Preis :/ Ich kenne die Couleur Caramel gar nicht, also danke für's vorstellen.
    LG :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich hatte die auch zum Testen bekommen und auf dem Blog vorgestellt. Ich habe die gleichen Probs. Das Ergebnis überaschte mich auch positiv, leider hab ich nach ein paar Stunden Waschbäraugen bekommen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pandaaugen, habe ich gottseidank bisher nicht bekommen. Hoffentlich bleibt das so.

      Löschen
  6. So wünscht man sich doch :) Tolle Mascara, nur ein bisschen zu teuer für meine Bedürfnisse. Bin aber seit ner Weile auch wieder auf der Suche nach DER Mascara, also finde ich deine aktuelle Reihe sehr hilfreich! Gruß, Kathrin.

    AntwortenLöschen
  7. schade, für den Preis würde ich sie mir nicht kaufen, aber das Ergebnis ist sehr hübsch.
    Lg

    AntwortenLöschen
  8. Die Mascara für lange Wimpern von CC ist auch meine liebste NK-Mascara. Allerdings habe ich genau das gleiche Problem wie du mit dem Farbklumpen beim Rausziehen des Bürstchens. Trotzdem habe ich mir die Mascara schon zwei mal nachgekauft, weil mir das Ergebnis gefällt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schade. Wie lange hält denn eine Tube bei Dir so durch?

      Löschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.