Samstag, 28. Januar 2012

Estée Lauder Pure Color Topas Kollektion
Pure Color Kajal & Gloss Review

Auch die Frühjahrskollektion Pure Color Topaz aus dem Hause Estée Lauder wurde für Februar 2012 angekündigt. Der Look schwelgt ganz in warmen Honig-, Gold- und Brauntönen, raffiniert gebrochen durch strahlendes Türkis.

Die Kollektion ist laut Estée Lauder darauf ausgelegt, die natürliche Schönheit der Trägerin elegant mit einem warmen Hauch zu unterstreichen. Mit türkisfarbenem Kajal und Nagellack werden dazu farbliche Akzente gesetzt. Ich bin gespannt, ob die Produkte diesen hohen Ansprüchen gerecht werden und wirklich etwas ganz Besonderes herauskitzeln.

 Mir wurden vorab zwei Stücke aus der Kollektion zum Testen zugeschickt, die ich heute vorstellen möchte: Der Pure Color Intense Kajal in Dramatic Black und der Pure Color Gloss Citron Kiss. Nach allem, was ich bisher lesen konnte, hat besonders der türkisfarbene Kajal für Aufsehen gesorgt. Pigmentierung, Haltbarkeit und Farbe sollen fantastisch sein. Ob sein schwarzer Bruder da mithalten kann?

Pure Color Intense Kajal Dramatic Black


Der dicke und kurze Kajalstift liegt gut in der Hand. Beim swatchen gleitet die Spitze sanft über die Haut und lässt sich mühelos zu einem satten Schwarz aufbauen. Auch verwischen lässt er sich gut und ohne, daß man viel am Auge reiben müsste. Farbabgabe und Haltbarkeit auf der Wasserlinie sind bei mir in Ordnung, aber nicht sensationell. Bei einem Preis von 21 € möchte ich da aber keine Abstriche machen müssen.


Pure Color Gloss Citron Kiss


Citron Kiss ist ein gelbgoldener Gloss mit hellen Glitzerpartikeln. Auf der Haut entwickelt sich die Farbe tatsächlich zu einem hellen Zitronengelb mit fruchtig-frischen Duft. Die Textur ist angenehm cremig und kaum klebrig. Darunter leidet natürlich die Haltbarkeit. Nach knapp 1,5 Stunden ohne Essen und Trinken hat sich bereits ein Großteil des Glosses verabschiedet. Der Gloss hat einen recht festen Filzapplikator, den ich zunächst etwas gewöhnungsbedürftig fand. Auftragen lässt sich das Produkt damit allerdings gut und präzise.

Und die Farbe? Meine Befürchtung war, daß man außer ein bisschen Glanz nicht viel sehen würde. Der Gloss hat mich in dieser Hinsicht positiv überrascht. Wie Ihr auf den Swatchbildern unten sehen könnt, hüllt er die Lippen in wirklich schönen Glanz und wärmt die natürliche Lippenfarbe an. Das Ergebnis gefällt mir ausgsprochen gut. Auch in Kombination mit Lippenstift macht der Gloss eine gute Figur. Sowohl den Gloss als auch den Kajal könnt Ihr in diesem Post genauer unter die Lupe nehmen. Preislich liegt das gute Stück bei 23,50 €.



Frau Kirschvogels Fazit:

Der Kajal hat mich nicht überzeugt. Da kenne ich genügend Alternativen aus allen Preissegmenten, die einen ähnlichen oder zum Teil besseren Effekt erzielen. Für mich persönlich steht und fällt die Besonderheit eines schwarzen Kajals damit, wie gut er bei mir auf der Wasserlinie hält. Cremige schwarze Kajalstifte, die man auf dem Lid nutzen kann, gibt es wirklich wie Sand am Meer. Neugierig bin ich allerdings auf den türkisfarbenen Stift und werde ihn mir im Laden ansehen.

Der Lipgloss hingegen wäre mir schon eine Investition wert. Diesen wärmenden Effekt ohne nennenswerte Eigenfarbe habe ich so bei noch keinem anderen Produkt gesehen. Ich erlaube mir mal eine kleine Schwärmerei: Die Lippen wirken wie in zarten Honigglanz getaucht. Ich könnte mir vorstellen, daß es hier schwierig werden dürfte, eine günstige Alternative zu finden, die exakt das Gleiche bewirkt. Wer wie ich auf solche Spielereien steht, dem würde ich einen Blick auf den Gloss an's Herz legen.

Was schreiben die Anderen?

Magi hat den Nagellack aus der Kollektion getestet. Bei Claudia findet Ihr den türkisfarbenen Kajal und einen Lippenstift. Lynne von Frag Die Gurus, zeigt Euch die Lidschattenpalette aus dem Look und ebenfalls einen Lippenstift.


Was haltet Ihr von der Kollektion? Reizt Euch die Qualität, die der Name Estée Lauder verheißt und das Produktversprechen oder setzt Ihr andere Schwerpunkte?


Frau Kirschvogel
twitter


*PR-SAMPLE, kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestelltes Rezensionsexemplar. Vielen Dank dafür ♥

Kommentare:

  1. Ich wusste garnicht, dass es den Kajal auch in schwarz gibt. L'oreal hat in den USA vor Kurzem ein Dupe davon auf den Markt gebracht, ist für manche vllt eine billige Alternative.

    AntwortenLöschen
  2. Die Kollektion finde ich hübsch! Die e/s-Palette und der Kajal in Dramatic Teal sind farblich super! Das Powder Gelée ist für meinen Teint leider etwas zu dunkel, das hätte ich mir sehr gerne gekauft...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nachdem ich Lynnes Beitrag gelesen habe, muß ich sagen, daß mir die Palette auch sehr gut gefällt.

      Löschen
  3. Der Kajal ist ja sehr klein, da könnte der Preis doch ruhig günstiger sein?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Kajal birgt mit 2,4 g doppelt soviel wie herkömmliche Stifte. Er wirkt vielleicht auf Fotos nur etwas klein.

      Löschen
  4. Der Gloss sieht echt aus wie Honig! Ich finde das ja fast schon poetisch...

    AntwortenLöschen
  5. Ui, der Gloss sieht ja wirklich toll aus! :)
    @Isa: Der Kajal nutzt sich dafür aber kaum ab, hab ihn schon einige Male benutzt und noch keine Abnutzung feststellen können ;)

    AntwortenLöschen
  6. Die Kollektion fand ich gut, aber noch nichts davon gekauft. Jetzt... nehme ich wahrscheinlich Citron Gloss) sieht lecker aus))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz ehrlich, im Laden hätt ich den mit dem Arsch nicht angeschaut. Aber jetzt bin ich froh, daß ich doch noch einen Blick drauf werden durfte. So schön! ♥

      Löschen
  7. Ui, eigentlich wollte ich mich mit der Lidschattenpalette begnügen, mir den türkisen Nagellack ausreden und die Lippenstifte mal anschauen (sind aber eigentlich nicht meine Farben) und der Rest hatte mich gar nicht interessiert. Aber jetzt bin ich dank deines Posts so begeistert von dem Gloss, dass ich ihn unbedingt brauche.

    Viele liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, er wird Dir viel Freude bereiten :D

      Löschen
  8. Das Gloss ist wirklich sehr schön! Es ist ähnlich wie mein Gloss von Dior; Dior Kiss 328 das ich immer noch über alles liebe :)

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe mal eine Frage und zwar wasfüreineKamerabenutztdufür die Fotos, da dieseimmersehr gut sind und ich zurzeit auf der Suche nach einer bin.LG

    AntwortenLöschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.