Dienstag, 1. November 2011

Michalsky "Urban Nomads"


Ende August hat das Label Michalsky 2 neue Düfte lanciert die ich , wie die ersten beiden die im letzten Jahr auf den Markt kamen , testen durfte.

Auch diesmal gibt es einen Damen - und einen Herrenduft mit dem Namen "Urban Nomads".


Die Düfte und der Name stehen laut des Pressetextes für folgendes, ihr braucht nun etwas Durchhaltevermögen:

"URBAN NOMADS definieren die neue Art einer „urban society“, die der gestiegenen Mobilität des täglichen Lebens und der damit verbundenen Unabhängigkeit huldigt. Sie können ungeachtet von Raum und Zeit kommunizieren, leben und arbeiten. Sie passen sich ohne weiteres neuen Umfeldern und Menschen an, ohne dabei ihre  Individualität zu verlieren. Im Leben der URBAN NOMADS ticken die Uhren schneller, ihre Berufe sind interessanter und anspruchsvoller. Soziale Netzwerke gewinnen wieder an Bedeutung und werden auf neue Art gepflegt. URBAN NOMADS entwickeln wieder Familiensinn und definieren dabei den Begriff „Familie“ neu. Sie selbst messen sich nicht daran, wo sie heute sind, sondern wie sie dort hingekommen sind, was sie erlebt, wen sie getroffen haben und wer in ihrem Leben Spuren hinterlassen hat. Sie lieben den Wandel, Stillstand widerstrebt ihnen. URBAN NOMADS gestalten ihr Leben und definieren es täglich neu."

 Öhm...ja! Wie Frau Shopping schon neulich bei einer Duftreview feststellte sind diese Beschreibungen immer äußerst phantasievoll , da wäre ich gern mal anwesend wenn die "kreiert " werden :D
Obwohl ich mich nicht wirklich mit nem  "Urban Nomad" identifizieren kann riecht der Damenduft trotzdem richtig gut an mir ...soviel zum Text :P

 
Ich bin mit meinen Duftbeschreibungen ja immer etwas dürftig daher halt ich mich einfach an die Ingredenzien: Man findet ihr eine Mischung aus Pfirsich , Zitrone , Apfel und rosa Pfeffer , in der  Herznote entfalten sich Jasminblüten und Rose...jetzt wisst ihr wie's duftet oder? :P

Was ich bestätigen kann ist die Mischung aus fruchtiger Frische  und süßlich , blumigem Duft . Mir persönlich gefiel er überraschend gut , sogar besser als der Vorgänger!

Ich finde es ist ein schöner Alltagsduft, nicht aufdringlich und angenehm blumig und frisch ohne dass man davon "erschlagen" wird.

Die Freundinnen die ich habe proberiechen lassen waren alle durchweg angetan, ich denke der Duft spricht schon ne breitere Masse an, denn sonst gibts es immer welche die was auszusetzen haben.

Der Damenduft ist in der 50 ml Flasche für 45€ erhältlich, die Herren der Schöpfung kommen bei gleichem Inhalt mit 40€ etwas günstiger weg.



Den Herrenduft empfand ich als sehr männlich , holzig und kann ihn mir eher an gestanden Männern als an einem Teenie vorstellen aber ich bin bei Herrendüften auch kein Experte ;)

Fazit:

Vor allem der Damenduft gefällt mir wirklich gut, kein pompöser , schwerer Duft für den Abend aber für mich genau richtig zum täglichen Einsatz :)

1 Kommentar:

  1. Mir gefällt der Damenduft auch richtig gut - passt super für den Alltag! :)

    AntwortenLöschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.