Dienstag, 15. November 2011

Estee Lauder "Cyber Eyes" Kajalstifte



Als ich gestern bei Maria ihren Post zu den Cyber Eyes Kajals sah, fiel mir siedenheiss ein dass ich es völlig versemmelt hab darüber zu berichten O_O

Ich hab alle 3 in Dauerbenutzung und verwende kaum noch was anderes an Kajalstiften , daher ist's echt schon eine Leistung das dennoch zu vergessen ...prima Tine ;)
 
Nun gut, auch Maria hat die Stifte über den Klee gelobt und ich kann nur dasselbe sagen: Sie sind einfach genial!

Die Stifte sind weder weich noch fest, sie lassen sich super auftragen, sind dabei aber nicht schmierig! Trotzdem haben sie die nötige Festigkeit um präzise damit zu arbeiten.

Die Farbkraft ist ausserordentlich gut, ich glaube mich dran erinnern zu können gelesen zu haben dass sie eine neuartige Formulierung mit besonders vielen Farbpigmenten besitzen, die für diesen satten Auftrag verantwortlich sind.

Wie gesagt benutze ich momentan so gut wie nix anderes, auch mit den 3 Farben bin ich vollends bedient ,es sind genau die Töne die ich eh am häufigsten verwende :)


Besonders ist mir Blackened Cocoa ans Schminkherz gewachsen: Wie lange hab ich ein sattes, dunkles Braun gesucht das farbintensiv aber doch nicht so hart wie "schwarz" ist ...eine tolle Farbe!

Wer sich fragt ob die Liner auch auf der Wasserlinie halten: Ja das tun sie und wie!
Besonders Blackened Black ist wirklich der Brüller. Oft wirken schwarze Kajalstifte auf meiner Wasserlinie so wischiwaschi  dass es eher nach nem laschen Grau aussieht *nerv* . Blackened Black ist dagegen tiefschwarz, so schwarz war meine Wasserlinie jedenfalls noch nie und sie halten auch noch bombig :P

Hier noch 2 Amus bei denen ich Blackened Black und Blackened Plum getragen hab:

 Post zum Amu *klick*

 Tutorial zum Amu *hier*

Die Stifte kosten jeweils 21€ und sind ihr Geld definitiv wert! Wer Interesse dran heut sollte sich beeilen, die Cyber Eyes Kollektion ist limitiert.


Fazit:

Sie sind zu meinen allerliebsten Kajalstiften mutiert, wenn ihr die Möglichkeit habt, schaut sie euch unbedingt mal an!

Kommentare:

  1. Wow, 21€ für einen Kajal... Das nenn ich saftig. Hast du zufällig schon Erfahrungen gemacht mit ayurvedischen Khol Kajals? Wie z. B. denen von Lakshmi?

    Viele liebe Grüße,

    Doris

    AntwortenLöschen
  2. Die sind aber schön! Leider sind mir 21 Euro "nur" für einen Kajal doch etwas zu teuer..

    http://bellezzalibri.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. nein bisher nicht , wir hatten aber neulich eine Anfrage nach dem Battle im Postfach, kann also noch kommen :P

    AntwortenLöschen
  4. Die Kajalstifte sind toll! Besonders gut gefallen mir Plum, Sapphire und Teal.

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe mal den schwarzen Khol probiert. Ehrlich gesagt bleibt der nicht wo er hin gehört. Wenn man aber liest, dass da so eine Art Butter drin ist, ist das ja kein Wunder.
    Die bunten Khols sind haltbarer, aber das sind keine "echten" mit dem Kohlenstoff.

    AntwortenLöschen
  6. Die Farbe Plum finde ich echt hübsch ^^

    AntwortenLöschen
  7. wirklich? bei mir hält er supergut, hab echt nix auszusetzen...

    AntwortenLöschen
  8. Die Sehen echt gut aus, vorallem Plum, aber ich find den Preis leider zu überteuert.

    AntwortenLöschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.