Sonntag, 13. November 2011

Biotherm L'eau Vanessa Bruno


Der neueste Körperduft aus dem Hause Biotherm ist einer Zusammenarbeit mit Designerin Vanessa Bruno entsprungen.

Der Duft wurde extra für die "weiße Jahreszeit" entwickelt und soll mit einer Mischung aus Maiglöckchen, Rose und Zeder Anlehnung an eine märchenhafte Winterwelt sein.


 Allein den Flakon finde ich schon sooo toll, ohne viel Schnickschnack erinnert mich die weiße prozellanähnliche Flasche mit dem Motiv an die wunderschöne Ornamentwaschschale und Kanne die bei meiner Oma früher im Schlafzimmer standen...was würde ich dafür geben die heute als Deko aufstellen zu können *schmacht


Dann dieser Duft...himmlisch! Ich bin eine derjenigen die mit Duftnoten und Beschreibungen recht wenig anfangen kann und allein von der Beschreibung des neuen Biotherm Dufts hätt ich nicht sowas Tolles erwartet.

Der Duft ist klar, frisch , blumig und süß...das alles aber in einer Kombination die leicht und zart ist und so kein bisschen aufdringlich!
Ich habe meine Begeisterungsstürme gleich auf Twitter kundtun müssen denn es ist einer dieser seltenen Düfte die ich sofort beim ersten Aufsprühen absolut genial finde und das kommt bei mir wahrlich nicht oft vor!

Wer die Körperdufte von Biotherm kennt, ich habe bisher nur Eau de Paradis, weiß auch dass sich Körperdufte nicht ganz so gut auf der Haut halten, dafür hat man aber auch gleich einen 100 ml Flakon und mich persönlich stört es nicht, ab und an nochmal nachzusprühen.

Ich denke es ist schon wichtig zu wissen , wenn man sich für einen Körperduft entscheidet, dass er eben kein Parfum ist und man daher auch nicht die Erwartungshaltung haben sollte dass sich der Duft von morgens bis abends hält!

Trotzdem finde ich ihn im Vergleich zu Eau de Paradis wesentlich länger und intensiver in Duft und Haltbarkeit!

Bei mir haben Biotherm mit dem L'eau Vanessa Bruno voll ins Schwarze getroffen, ich sprühe es momentan täglich auf und liebe es heiss und innig...es passt wirklich wahnsinnig gut in die kalte Jahreszeit!

Seit Ende Oktober kann man den neuen Duft zb. bei Douglas für etwa 41€ kaufen und die wäre er mir allemal wert.

Dort gibts übrigens derzeit auch Probiergrößen der anderen Körperdufte für um die 12 €.

So wie ich es den Presseinfos entnehme, ist der Duft offenbar nur limitiert, ich werde mich wohl oder übel noch auf die Suche nach einem Back up machen müssen ;)

Fazit:

Hach...ich finde ihn einfach nur toll !


P.S. : In der Vorweihnachtszeit solltet ihr bei Interesse hier die Augen offenhalten, ich habe noch eine Überraschung parat  ;))

Kommentare:

  1. Das ist jetzt schon die zweite gute Review, die ich über "L'Eau" lese. Leider gibt es ihn noch nicht in Österreich, aber sobald er da ist, werde ich mich auf ihn stürzen! ;)

    AntwortenLöschen
  2. Mensch, ihr kriegt euch ja alle gar nicht mehr, wenn es um diesen Duft geht! Ich will endlich wissen, wie der riecht - kann nämlich mit Beschreibungen auch nicht soviel anfangen. Hast du den Duft mal auf die Haare aufgetragen? Normalerweise hält der da etwas länger. Ich werde demnächst auf jeden Fall mal in die Parfümerie marschieren und testen, ob ihr denn wirklich alle einen guten Duftgeschmack habt! ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt ja interessant :)
    Ich bin sowieso immer und überall auf der Suche nach DEM Duft...
    Werde ich mir mal anschauen ;) Bei parfumdreams.de is er allerdings 6€ günstiger als bei douglas.

    AntwortenLöschen
  4. ah super, danke für die Info :))

    AntwortenLöschen
  5. Habe ihn mir auch bestellt.
    Bei der Parfümerie Proesch habe ich lediglich 32,50€ zzg Versand bezahlt. Dazu gab es Sage und Schreibe 10 Proben von diversen Düften und Cremes. Der Versand ging super schnell.
    Zu dem Duft: Es war Liebe auf dem ersten Riecher.
    All die guten Reviews sind absolut zu Recht.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.