Sonntag, 13. November 2011

Benefit Cha Cha Tint


Ich wurde vor einigen Wochen nach einer kleinen Unterhaltung über Rougeprodukte in flüssiger Form von 2 netten Leserinnen gefragt ob ich "Cha Cha Tint" nicht mal genauer vorstellen könnte.

Auch wenn ich solche Farben eher im Sommer trage, so finde ich sie doch immer wieder hübsch anzusehen.
Zum ersten Mal live durfte ich ihn übrigens an Jettie bewundern, die ihn sich ganz selbstlos in der Galerie La Fayette am Benefit Counter auf mein Generve hin hat auftragen lassen.

Wenn auch die Auftragevariante der Benefit Dame etwas gewöhnungsbedürftig war *grins* so fand ich den Farbton, der absolut passend als "Mango" beschrieben wird, besonders auf den Lippen unglaublich hübsch an Jettie.


 Zum Design muss ich nicht viel sagen, Benefit fixt mich allein durch die Verpackungen immer böse an ..ich armes Opfer ;))



Cha Cha Tint kann sowohl als Rouge als auch auf den Lippen verwendet werden, ich persönlich finde die Kombi von Beidem auch immer sehr schön aber das ist sicherlich Geschmackssache.


Zur Anwendung braucht man schon etwas Übung, mein erster Versuch ihn als Rouge aufzutragen ging mächtig in die Hose:

Ich habe ihn morgens bei schlechtem Licht vorm Badezimmerspiegel mit den Fingern großzügig aufgetragen, als ich eine Stunde später bei Tageslicht im Auto in den Rückspiegel geguckt hab, bin ich doch leicht erschrocken O_O :
Die Farbe war so intensiv leuchtend dass ich mehr Ähnlichkeit mit einer frisch gepressten Apfelsine hatte  ...Clown Bozo wäre neidisch auf mich gewesen ;)

Das Problematische: Die Haltbarkeit ist extrem stark wenn er einmal getrocknet ist, was generell ja positiv hervorzuheben ist aber ihr könnt euch sicher vorstellen wie ich mir mit nem Tempo die Haut tomatenrot geschubbert hab um wenigstens wieder etwas Farbe runter zu bekommen :P

Von dem Zeitpunkt an hab ich die goldene Regel der sparsamen Dosierung beherzigt :D

Das und die Verwendung der richtigen "Auftragehilfen" wirken bei mir Wunder, ich benutze mittlerweile für die Wangen einen Bufferpinsel.
Dafür gebe ich ein Mini-Tröpchen Cha Cha Tint auf meinen Handrücken, streiche mit dem Pinsel mehrmals durch, solange bis sich die Farbe gleichmässig darauf verteilt und trage ihn dann wie mein gewohntes Rouge auf...es wird mit dieser Methode bei mir nichts fleckig, lässt sich problemlos einarbeiten und wird so auch nicht too much!
Im Anschluss pudere ich noch leicht drüber und es hält wirklich bombig! 


Ich hoffe ihr könnt ein bisschen was erkennen, die Tragefotos sind leider unscharf geworden :((


Übrigens klebt Cha Cha Tint weder auf den Wangen noch auf den Lippen, er fühlt sich auch nicht austrockenend an, ich würde ihn aber nicht auf sehr trockenen Lippen tragen weil er dann diese Stellen doch etwas mehr betont!

Auf den Lippen ist er so in etwa vergleichbar mit diesen flüssigen Lippenprodukten in Filzstiftoptik...er färbt sie ein ohne das man den "Lippenstift" als solches spürt oder sieht.


Der Geruch ist etwas gewöhnungsbedürftig aber immerhin schmecke ich kaum was.
Beim Benutzen auf den Lippen nehme ich statt des Pinsels oder der Finger auch immer einen richtigen Lippenpinsel damit es ordentlicher aussieht.
Apropos Pinsel: Ich musste gerade dran denken das neulich ne Freundin das Fläschchen aufgedreht und gemeint hat was das doch für'n hübscher Nagellack sei :D




Der Farbton macht einfach ein unheimlich frisches Aussehen ,sowohl auf den Lippen als auch als Blush benutzt!

Kostenpunkt sind um die 30€ und jetzt wo ich den Dreh mal raus hab, würde ich ihn auch wieder nachkaufen, es sei denn ich bekäme die Flasche bei meiner sparsamen Benutzung überhaupt mal leer ;)


Fazit:

Ich hab e schon viele unterschiedliche Meinungen gehört aber ich persönlich komme nach leichten (oder leuchtenden :D) Startschwierigkeiten mittlerweile problemlos damit zurecht, von daher kann ich nur empfehlen ihn am Counter selbst auszuprobieren anstatt ihn auftragen zu lassen!

Kommentare:

  1. Tolles Produkt, ich schleiche seit ner weile auch drum herum

    AntwortenLöschen
  2. Mir ist cha cha tint etwas zu orange-stichig. Bene tint und posie tint gefallen mir besser! :)

    AntwortenLöschen
  3. Mir würde das sicher auch nicht stehen, da es einfach zu orange ist.

    Ich hatte aber auch schon solche "Rückspiegel-Momente". Meine Badezimmer-Spiegel führt mich da auch ab und an hinters Licht und verschluckt die Farben ;-)

    Grüßies
    -Lisa-

    AntwortenLöschen
  4. Eine hübsche Farbe, aber es wäre einfach nichts für mich :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Tolles Produkte, tolle Farbe!
    Besonders auf den Lippen sieht die Farbe wirklich richtig toll aus.

    AntwortenLöschen
  6. Auf den Lippen gefällt er mir sehr gut! Aber auf den Wangen komme ich mit solchen Produkten nie gut zurecht, also lass ich das mal lieber..

    http://bellezzalibri.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  7. Super vielen Dank, habe mir schon überlegt cha cha zu kaufen, aber ist mir wohl doch etwas zu orange. Wenn du jetzt noch Benetint und Posie tint vorstellen könntest, fände ich das richtig richtig toll ;)

    AntwortenLöschen
  8. an dieser stelle einfach mal liebe grüße von einem benebabe ;) du kannst chacha tint auch mit dem finger eintupfen!

    AntwortenLöschen
  9. SUCH A GOOD COLOR!! love. Benefit goes it right.

    xx-

    www.samplesize16.com

    AntwortenLöschen
  10. Einer meiner absoluten Lieblingsrouges. :) Ich bin aber nicht so sparsam wie du. Ich streiche mit dem Pinsel auf jeder Wange drei mal drüber und dann wird ordentlich mit meinem Rougepinsel gepinselt. ;) Trotz meiner megahellen Haut mag ich die intensive Farbe und renne sehr gerne als lebende Mango rum :D

    AntwortenLöschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.