Mittwoch, 26. Oktober 2011

Neue Pinselchen

Vor einigen Wochen bestellte ich nach langer Abstinenz wieder mal bei ZOEVA. Gegenstand meiner Neugierde waren zwei Pinsel (Face Artist und Face Blender), über die ich schon viel gutes gelesen hatte. Zwei weitere Pinsel, habe ich spontan noch dazugekauft (Precise Shader und Eye Blender):


Mittlerweile hatte ich ausreichend Gelegenheit die Pinsel zu testen. Die meisten möchte ich nicht mehr missen, bei einem bin ich mir noch unsicher, ob aus uns noch was wird. Falls Ihr ebenfalls gerade überlegt, ob Ihr Euch den ein oder anderen dieser Pinsel zulegen sollt, hier mein Zwischenfazit:


ZOEVA precise shader 235
Dieser winzige Pinsel von noch nicht mal 5 mm Breite ist der heimliche neue Star in meiner Augenpinselkollektion.  Er eignet sich hervorragend um Lidschatten präzise aufzutragen. Da ich ein sehr kleines Gesicht habe, waren mir bisher alle anderen Pinsel zu groß. Mit dem precise shader komme ich aber gut zurecht. Einziges Manko: Aufgrund seiner geringen Größe nimmt er recht wenig Lidschatten auf und man muß häufiger "nachladen". Das kann ich aber gut verschmerzen.



ZOEVA face blender 109
Ein Pinsel, den ich hauptsächlich für Puder in's Auge gefasst hatte. Mit losem Puder erfüllt er diesen Job auch sehr gut. Für gepresstes Puder hat er zu wenig Widerstand. Dafür lassen sich Kanten von z.B. Rouge oder Bronzer wunderbar mir ihm verblenden.  Wenn ich mal etwas zu tief in den Rougetopf gegriffen habe, kann ich mit diesem Pinsel auch erstaunlich viel ausbügeln. Im Vergleich zu anderen Puderpinseln ist er angenehm klein. Durch die leicht spitz zulaufende Form habe ich zudem den Eindruck alle Stellen im Gesicht gut erreichen zu können.


 
ZOEVA eye blender 225
Diesen Pinsel besitze ich schon in der alten Version. Der neue eye blender ist im Durchmesser schmaler, läuft aber genauso spitz und präzise wie sein Vorgänger zu. Wärend ich die alte Version ausschließlich zum Verblenden der Kanten benutze, arbeite ich mit diesem Pinsel sehr gerne in der Lidfalte. Ich kann Lidschatten präzise auftragen und sofort weich verblenden. Der eye blender hat all das, was ich mir vom MAC 226er gewünscht hätte - und das zu einem deutlich besseren Preis.



ZOEVA face artist 108
Mit diesem Pinsel kann ich noch nicht wirklich was anfangen. Er ist irgendwie ein Mittelding zwischen einem flachen Foundationpinsel und einem synthetischen Kabuki. Der vielgelobte streifenlose Auftrag will mir mit diesem Pinsel nicht gelingen und ich habe auch nicht das Gefühl, daß er wesentlich präziser arbeitet als meine anderen Foundationpinsel. Mal sehen. Manchmal braucht es etwas länger, bis das Eis gebrochen ist, aber ich greife eigentlich so gut wie nie zum face artist, wenn ich Foundation auftragen will. 


Kennt Ihr diese vier ZOEVA Pinsel bereits oder besitzt vielleicht sogar einen davon? Was sind Eure Erfahrungen? Hat vielleicht jemand einen Tip bezüglich des face artists? Der scheint ja ansonsten sehr beliebt zu sein.


Frau Kirschvogel

Kommentare:

  1. danke für die review :)
    ich bin auch die ganze zeit am überlegen ob ich den face artist brauche ..

    LG

    AntwortenLöschen
  2. mit dem face artist geht es mir genauso wie dir. irgendwie will er mir auch nicht so recht gefallen o.O
    aber den precise shader liebe ich auch sehr!
    lg, arina

    AntwortenLöschen
  3. mir geht es mit dem face artist genauso. nachdem me und paddy ihn so hochgelobt hatten, war ich neugeirig und hab ihn bestellt. nur leider werden er und ich keine freunde. meine foundation wird einfach zu streifig >.< da bevorzuge ich eher meine hände ^^

    AntwortenLöschen
  4. @Beauty Engel: Also wenn ich ehrlich bin, würde ich ihn Dir nicht empfehlen.

    @arina90: Das beruhigt mich ein bisschen, denn ich hatte den Eindruck, daß sich die meisten Leute vor Begeisterung fast überschlagen... Ö__ö'

    AntwortenLöschen
  5. Nun bin ich sehr froh, deine Review gelesen zu haben. Wollte mir nämlich den Face Artist auch zulegen, weil ich grad meine erste Foundation gekauft habe (jaaa obwohl ich schon 25 bin :)) und mir nicht sicher war ob es mit dem Buffer Pinsel das wahre ist. Aber nun bin ich froh noch nicht bei Zoeva bestellt zu haben. Mittlerweile komm ich mit Beccys Buffer auch gut klar.

    Liebe Grüße

    FreyaN

    (nur falls du mal vorbei schauen willst : http://www.style-mit-stil.de/ )

    AntwortenLöschen
  6. ich habe den eye blender auch leider ist meiner etwas kratzig.....aber sonst ganz gut :)

    http://cessagoesbeauty.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  7. Den Face Blender hab ich das letzte Mal auch ins Auge gefasst, aber mich nicht getraut - deshalb ist jede Review darüber für mich sehr sinnvoll - Danke!

    LG Dani von Lipgloss Cinderella

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe auch viele zoevapinsel und bin begeistert von der Qualität, aber an meinen MAC 217 kommt trotzdem keiner dran ;)

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe auch den eye blender und den face artist, und mein Fazit fällt ähnlich aus wie bei dir. Der eye blender ist klasse, genial zum Verblenden und auch ich setze ihn gerne für die Lidfalte ein. Der face artist dagegen...naja, ich hätte nicht viel verpasst, wenn ich ihn nicht gekauft hätte. Er hat mich nicht überzeugt, und ich trage Foundation nach wie vor am liebsten mit den Fingern auf.

    Lieben Gruß
    die Wasserfee

    AntwortenLöschen
  10. Ich mag die Zoeva Pinsel. Die sind alles schön weich. Hab mir letztens Kubukis bestellt. Toll. Vielleicht solltest du ihn mal fur Powder Foundation probieren.

    AntwortenLöschen
  11. ich komme mit dem petit shader noch nicht wirklich zurecht. ich habe auch das Gefühl, dass er arg kratzig ist. deiner auch ?

    AntwortenLöschen
  12. Hmm, den Face Artist wollte ich eigentlich auch mal probieren... gerade ist er allerdings ausverkauft (hab mal nachgefrragt, mitte November soll es ihn erst wieder geben).
    Aber vllt. überleg ich mir das auch nochmal, bis dahin ists ja noch ein bisschen!
    Den Stippling Kabuki finde ich auch ziemlich interessant!

    AntwortenLöschen
  13. Danke für die Review. Das erleichtert die neue Kaufentscheidung etwas. :)

    AntwortenLöschen
  14. Versuch mal, vorher deine Makeupunterlage (Bzw Feuchtigkeitscreme) mit dem Pinsel einzuarbeiten und dann OHNE ihn nochmal sauber zu machen direkt das makeup auftragen. 
    Mir hat das sehr viel geholfen für diese Art Pinsel.

    AntwortenLöschen
  15. @Princessa: Echt? Meiner ist sooo weich. Schade.

    @Femme: Der 217er ist ja auch wirklich ein Paradepinsel. ;)

    @Jessi: Meinst Du den Precise Shader? Meiner ist nicht kratzig, aber ich tupfe damit den Lidschatten auch eher punktgenau auf, als das ich großartig über das Lid streiche.

    Virelai: Stippling Kabuki? Habe ich noch gar nicht gesehen... oder meinst Du den Petite Stipling Brush?

    @Touching T.: Werde ich machen. bin gespannt, ob es etwas bringt.

    AntwortenLöschen
  16. Gerade nochmal über den Post gestoßen :)
    Ich meinte wirklich Stippling Kabuki: https://www.zoeva-shop.de/_py_/a-123760/

    AntwortenLöschen
  17. Ich habe den Face Artist und ich benutze ihn gerne zum verblenden von Rouge oder Bronzer..ich mag ihn. :D

    AntwortenLöschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.