Dienstag, 11. Oktober 2011

MNY I'am Concrete Rocker LE : Lippenstift Swatches

 
Seit den ersten Pressebildern werden die Lippenstifte der "Concrete Rocker " Le schon heiss diskutiert. Ich habe heute morgen ein Päckchen mit den Produkten der Le bekommen und mich gleich mal über die Lippis hergemacht.

Auf den Fotos sahen sie zumindest für mich nach nem kräftigen Koralleton und einem raunstichigen Rot aus  aber wir wissen ja aus Erfahrung das Pressebilder meisten nicht besonders farbgetreu sind.
So hat es mich auch nicht überrascht dass ich ein dunkles Weinrot und einen eher tomatigen Rotton aus der Verpackung gefischt hab.



Nichts desto trotz gefallen mir beide aber wirklich gut. Sie haben diesen typischen Melonegeruch den auch die Lippenstifte der Material Girl Le hatten...ich mag diesen Duft absolut nich aber er verfliegt auf den Lippen relativ schnell, von daher kann ich damit leben.

163 A


Er entpuppte sich beim Swatch als etwas sheerer. Auf meinen Lippen wirkte er wie ein beeriges , beim swatchen auf meinem Arm eher wie ein klassisches Rot.
Man sieht eine deutliche Farbveränderung, die eben etwas durchscheinender und glänzender ist...MNY ist also auch auf den Trendzug der sheeren Lippenstifte aufgesprungen.
Die Haltbarkeit ist dadurch natürlich etwas geringer aber ich finde , es ist ein hübsches Alltagsrot dass man auch problemlos unterwegs mal nachlegen kann.

Von "wasserfest" wie angegeben kann keine Rede sein, er hält nicht besser oder schlechter als andere
Lippenstifte mit ähnlciher Textur.

164A



Hui, also mit der Farbe trägt man definitiv ne Statementlippen ! Ich bin nicht empfindlich mit knalligen Rottönen aber zum Netto um die Ecke würd ich damit nicht stiefeln :P

Ich würde den Farbton als kühles Dunkelrot beschreiben, der im Gegensatz zu seiner kleinen 163A Schwester richtig deckend ist.
Ich kann ihn mir supergut zum kleinen Schwarzen am Abend vorstellen und war überrascht dass er mir trotz Blaustich richtig gut .
Es ist einfach mal was anderes und passt meiner Meinung nach gut in den Herbst...wenn ich auch zugeben muss dass mir weitere Tragegelegenheiten ausser Abends momentan nicht einfallen.
Zur Haltbarkeit kann ich noch nicht viel sagen, ich hab ihn gerade ne Stunde drauf und er schlägt sich bisher ganz wacker aber er färbte zb. am Glas ( wenn auch nur sehr wenig) etwas ab, also auch hier keine wirklich wasserfeste Formulierung.

Der Swatch ist mir leider nicht ganz farbecht gelungen, in natura ist er etwas dunkler und blaustichiger in Richtung Weinrot.



Ich hätte mich zwar auch über nen Korallton gefreut aber ich finde dass MNY auch diesmal mit den Lippenstiften alles richtig gemacht hat.Die Farben passen definitiv zum Motto der LE und ich finde sie für 2,75€ auf jeden Fall gelungen..mehr davon!
Auf der MNY Facebook Seite  könnt ihr übrigens derzeit in Koopertion mit dem Kino Film "Atemlos" tolle Preise zb. ein iPad, Kinokarten oder Produkt Sets gewinnen :)

Fazit:

Wem die Farbtöne gefallen sollte sie sich live mal anschauen denn ich schätze dass die am erstes im Aufsteller fehlen werden ;)

Kommentare:

  1. Der beiden Lippies gefallen mir echt ganz gut. Ich hab bisher aber noch nicht so die Erfahrung mit MNY gemacht und bin da irgendwie nicht so anfixbar wie bei anderen^^
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Auf deinen Lippen sieht der 163A dann wieder korallig aus (also auf dem Foto und auf meinem Monitor, da weiß man ja nie ;-) ). Was für eine Farbschlacht! Danke für die Bilder :-)

    Relatable Style

    AntwortenLöschen
  3. der sheere lippenstift sieht toll aus! freu mich schon auf deine nagellack swatches :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe die MNY Lippenstifte, aber das sind leider nciht so meine Farben :)
    LG♥

    AntwortenLöschen
  5. wow, der helle Ton gefällt mir erstaunlich gut =)

    AntwortenLöschen
  6. Also ich finde die beiden Farben auch ganz toll. Werde sie mir in jedem Fall mal ansehen. Danke für die ausführlichen Tipps!
    Sonnige Grüße, Marina

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Farben. EInmal dezent und einmal "Bähm" ;-) Find sie sehr hübsch!

    AntwortenLöschen
  8. Wow, mit diesen wohlgeformten Lippen kannst Du alles tragen :) Sehr schöne Töne, aber nichts was ich nicht schon hätte. Danke für die Review!

    AntwortenLöschen
  9. Der hellere, sheere Ton sieht toll aus! Ich hab die LE leider in meinem dm noch nicht entdeckt.

    P.S.: Du hast einen wunderschönen Mund!

    AntwortenLöschen
  10. 163A sieht sehr hübsch aus, 164A ist mir ein bisschen zu orange-stichig... ;)

    AntwortenLöschen
  11. Die gefallen mir beide ganz gut! MNY wird meiner Meinung nach immer besser :)

    jetzt mit Gewinnspiel: http://bellezzalibri.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  12. Also mir gefällt spontan der blaue Nagellack am besten. Rote Lippenstifte habe ich eigentlich schon genug. (Haha, bin gespannt, wann ich den nächstenkaufe...) ;D

    AntwortenLöschen
  13. ich find die lidschatten von MNY oft einfach nur schrecklich... bilde ich mir das nur ein oder sehen die in den meisten LEs immer gleich aus? :/ ich finde das so schade.. und lockt so gar nicht..
    der 1. lippie gefällt mir ganz gut... aber die verpackung ist nich meins :D

    AntwortenLöschen
  14. Ich hab auch den hellen Rotton mitgenommen... mag ihn total gerne, ist bei mir aber etwas kräftiger Rot, als bei dir *grübel* aber sehr schöne Farbe und tolles "Tragegefühl". Bin begeistert :)

    LG Anna
    http://www.annas-kunterbunte-welt.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  15. Hi,
    ich kaufe mir Make-Up Produkte wenn mich eine Farbe besonders anlacht. :D
    Das war heute mit 164a der Fall. Klar, für einen Euro greift man auch gerne mal zu, aber weil meine beiden momentanen Favoriten Red Dragon von Shiseido und 424 von Artdeco sind, finde ich natürlich ein paar Kritikpunkte:
    - der Lippenstift hinterlässt Spuren an Gläsern und Tassen und nach ein paar Sätzen plappern hatte ich auch schon die ersten roten Spuren an den Zähnen.
    - nach nur einer halben Stunde fühlte er sich schon ziemlich trocken an, man hat die ganze Zeit das "ich trage Lippenstift" Gefühl. Für mich ist ein Lippenstift erst dann perfekt, wenn ich ihn nicht mehr spüre.
    - der melonige Geruch ist nicht so der Bringer für mich...

    Fazit: Für einen Euro echt gut und ich liebe die Farbe! Allerdings ist für mich der Preisunterschied zu Shiseido/Artdeco durchaus gerechtfertigt.

    Grüße,
    Neelou

    AntwortenLöschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.