Donnerstag, 21. Juli 2011

H&M Bronzer Gorgeous Tan

Seit einer kleinen Weile erwärme ich mich zusehends für Bronzer. Weniger, um damit zu konturieren oder "falsche" Bräune in mein Gesicht zu zaubern sondern vielmehr, um sie als Rouge zu mißbrauchen. Denn dafür finde ich die karamelligen bis leicht orange- oder ziegelrotstichigen Püderchen perfekt. Ich benutze sie gerne solo als Rouge, wenn sowieso schon viele Farben im Spiel sind oder ich mische sie mit farbigem Rouge und bekomme so ein (in meinen Augen) viel harmonischeres Gesamtbild.

Lange Rede, kurzer Sinn: Der Bronzer von H&M ist meine neueste Errungenschaft. Für 20g Produkt habe ich 5,95 € bezahlt. Im Kunstlicht der Fillialen erscheint das Puder ziemlich glitzerig, was aber täuscht. Auf der Haut kommt es satiniert bis matt raus. Man glitzert also nicht wie Diskokugels kleine Schwester.

Und so sieht das schöne Stück dann aus:



Die Dose ist mit einem Durchmesser von knapp 9,5 cm wirklich riesig. Das stört mich allerdings nicht besonders, da ich den Bronzer eh nicht durch die Gegend schleppe. Ein integrierter Spiegel erleichtert theoretisch das Schminken unterwegs. Auf der verspiegelten Oberfläche sieht man leider jeden Fingerabdruck sofort, was die an sich ansprechende Optik etwas dämpft.

Die Farbe erscheint mir recht neutral und nicht übertrieben dunkel zu sein. Im Vergleich mit meinen anderen Bronzern zeigt sich, daß Sunny Bronze von Alverde viel karamelliger und wärmer ist und Irresistiblement von NARS einen stärkeren Stich ins Orange-Ziegelrot aufweist.


Ich kann relativ sorglos mit dem Puder umgehen, da es sich mit meiner Hautfarbe sehr gut verträgt. Zudem lässt es sich gut dosieren und aufbauen, so daß man nicht sofort Gefahr läuft, zwei braune Balken im Gesicht spazieren zu tragen... ;D

Fazit: Ein solides Produkt zu einem fairen Preis. Meiner Meinung nach aufgrund der leichten Handhabung und der neutralen Grundfarbe gut als Einsteigerprodukt geeignet.


Habt Ihr den Bronzer vielleicht auch schon getestet? Wie findet Ihr das Produkt? Oder kommt Euch Bronzer garnicht erst in's Haus?

Frau Kirschvogel

Kommentare:

  1. der Farbton gefällt mir im Vergleich richtig gut! Schade dass es beim nächsten H&M keine Kosmetik gibt.

    AntwortenLöschen
  2. @Linchen: Ich habe meinen online mitbestellt, nachdem ich ihn im Laden mehrmals nicht mitgenommen hatte, weil er mir si glitzerig erschien. :D

    AntwortenLöschen
  3. Mein erstes Rouge war damals auch eigentlich ein Bronzer, heutegreife ich vor allem darauf zurück wenn ich krank bin, das lässt einen im Nu gesünder aussehen....lg

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin schon die ganze Zeit scharf auf den Bronzer, allerdings ist er bei uns immer ausverkauft ;O(

    AntwortenLöschen
  5. Na toll. Ich weiß schon, wer demnächst zu H&M fährt. Danke! :D

    Ich habe ihn schon öfter gesehen, aber erst jetzt kommt "Haben-Muss"-Gefühl. ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. N, Bronzer kommt mir nicht auf meine Blasshaut ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Ich benutze Bronzer im Sommer immer als Puderersatz fürs ganze Gesicht. Finde auch, das kleine Glitzerpartikel einen schönen Schimmer zaubern können, ohne dass man wie eine Diskokugel aussieht ;-)

    AntwortenLöschen
  8. Könntest du vllt mal zeigen, wie du ihn mit anderen blushes mischt und was das für einen effekt im gesicht hat? Das würde mich echt sehr interessieren! (Vllt mit Vgl.Foto zu einem nicht gemischten Blush)

    Danke, falls du es mal aufgreifst :)

    AntwortenLöschen
  9. ich hab den auch und mit total zufrieden damit

    AntwortenLöschen
  10. ha ich benutze erst seit kurzem bronzer und dann auch so wie du - als rouge.
    hab den anderen von der alverde le da der besser zu meiner haut passt.
    der von h&m sieht auch gut aus.
    aber ich besitze 2 bronzer und damit ist gut. meine sammelleidenschaft bleibt dann doch den "echten" rouges vorbehalten.

    ps: ein post über das mischen von bronzer und rouge fänd ich auch sehr spannend, auf die idee bin ich nicht gekommen.
    *mal ausprobieren geh*

    AntwortenLöschen
  11. Sieht nach einem schönen Ton aus :) Meistens ist es ja so, dass die Bronzer so eine orangene Farbe haben :S

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. ich habe ihn auch. ich finde es toll, das er schimmerfrei ist und keinen zu starken orangestich hat :)
    die anwendung ist super einfach =)

    AntwortenLöschen
  13. @Lena: Als Puderersatz wärs mir zu krass. Da bin ich dann doch ein bissi hell für...

    @Jasmin & JuJuZitroni: Ist schon in Arbeit. ;D

    Femme: Ja genau, deswegen finde ich den hier auch so toll.

    AntwortenLöschen
  14. Mein Bronzer sieht ganz anders aus oO Aber, ist die selbe Farbe, laut Aufkleber hinten. Meiner ist total orange :(

    AntwortenLöschen
  15. Ich finde den Bronzer super. So lange man noch hell genug dafür ist. Ich hab ihn mir im Frühling gekauft, da hat er von der Farbe her super gepasst. Jetzt bin ich allerdings ein bisschen mehr sonnengebräunt (woher auch immer das kommt?) und er ist genau mein Hautton. Ich benutze ihn jetzt zwischendurch mal zum abpudern. Aber ich freu mich schon auf den Herbst, wenn ich ihn wieder benutzen kann.

    AntwortenLöschen
  16. Wow! Ich muss sagen auf deinen Fotos sieht der Bronzer ziemlich toll aus! Ich glaube den muss ich haben ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.