Dienstag, 17. Mai 2011

Estee Lauder Wild Fire Long Lasting Lipstick



Wer den Blog schon länger verfolgt weiß ja sicher dass ich total auf Knallelippen stehe und man glaubts kaum, aber mit sowas spaziere ich auch im Alltag durch die Gegend, dann natürlich mit äußerst dezentem Amu :))

Da das ja bekanntlich Geschmackssache ist kassiere ich auch schonmal nen doofen Spruch, mein Bruder fragte mich nämlich bei genau diesem hier ob ich zum Bewerbungsgespräch auf'm Kiez eingeladen wäre....pfff dat sagt einer der sich heutzutage noch Striche inne Augenbrauen rasiert , ne XD

Nun aber zum Lippi, ich war auf der Suche nach nem kräftigen Orangeton und wurde bei der Frühjahrskollektion mit dem Wild Fire Lippi von Estee Lauder fündig.



Der knallt doch echt oder ? :D (ist übrigens der besagte Lippi aus dem Schluder Post )

Ich hab ihn hier einmal mit, einmal ohne Blitz geswatcht , sieht aus wie 2 verschiedene Lippis ne ?





Er hat ganz vereinzelt goldene Schimmerpartikel die aber auf den Lippen kaum bis gar nicht auffallen.

Er ist angenehm cremig, das Tragegefühl finde ich auch ok. Was mich ein wenig stört ist, dass er etwas in die Lippenfältchen kriecht, es ist aber wirklich nicht dramatisch , ich muss eh mal wieder peelen, vielleicht ist's ja dann besser ;)

Es ist einer der Long Lasting Formulierungen und hält für eine solche intensive Farbe auch wirklich gut, besonders die Restfarbe war abends kaum wieder runterzukriegen...ich dachte schon ich müsste mir ein Stück Schmirgelpapier beim Nachbarn borgen, aber ne Probe eines ölhaltiger Amu Entferners hat dann Schlimmeres verhindert :P

Bezahlt hab ich 26€ (mit Gutschein zum Glück weniger ;)) und muss ehrlich gestehen , dass ich mir rein von Textur, Auftrag etc. keinen weiteren davon zulegen werde, mir gings auch eigentlich nur um den Farbton , ansonsten wäre mir echt der Preis zu hoch.

Tragt ihr auch solche Farbtöne im Alltag oder ist euch das schon zu too much?

Fazit:

Ich persönlich würde bei den Long Lasting Lippis nur der Farben wegen zugreifen, der Rest hat mich nicht unbedingt überzeugt!

Kommentare:

  1. OHA! Alarm Alarm

    Ich hasse den Duft von EL... Das ist mir einfach too much.

    AntwortenLöschen
  2. Der sieht aber echt knallig aus! :D Ich bin viel zu feige, um solche Farben zu tragen^^


    schau doch mal bei mir vorbei :)
    http://kirschbluetee.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. Yay! Knallfarben! Hab mir heute auch einen knallig orangen Lippenstift gekauft, allerdings so ein Ding von Manhattan. Bei meiner Haut- und Haarfarbe ist orange zwar wahrscheinlich eher ein No-go, aber hey, I don't give a f***! :-D

    AntwortenLöschen
  4. Ich trag solche Töne auch im Alltag (vor allem Mac's impassioned). Es ist einfach schön und frisch und ich seh mich gerbe mit knalligen Klippen in Scheiben unterwegs ;]

    AntwortenLöschen
  5. Den Duft finde ich auch viel zu stark. Obwohl ich eine Farbe habe, die meine absolute Lieblingsfarbe ist. Wenn der nur nicht so stark parfümiert wäre. Ach.

    AntwortenLöschen
  6. ich hab den auch! :-)
    (und auch noch wild coral und wild violet aus der kollektion. die knallen alle gut, jeweils auf ihre art und weise halt.)
    ich trag im alltag auch eher kräftige lippen und dezente augen. geht auch schneller und ich bin morgens traditionell ein bißchen spät dran. ;-)

    AntwortenLöschen
  7. mal so, mal so... die farbe ist super und deine lippen erst... boa! tolle tolle swatchlippen!!!!

    AntwortenLöschen
  8. Wow, der knallt echt! :D
    Ich glaube eine alltagstauglichere Version davon wäre MAC Ravishing ;) Habe ich und liebe es!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Ich hab mir bei Ebay den MAC Neon Orange Lippenstift bestellt, und bin schon ganz gespannt wie Orange an mir so aussieht.^^

    AntwortenLöschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.