Freitag, 20. Mai 2011

Essence Meet me @Holocrafics.com Le : Erste Eindrücke



Ich habe bei einem Blogger Gewinnspiel einen Teil der LE gewonnen, die ich euch heute mal kurz vorstellen wollte.

Ich war durch die Pressefotos doch sehr angetan: Hololacke, Hololidschatten, Hololiner....hach und das alles in einer LE, ich war gespannt wie ein Flitzebogen.

Als ich erste Fotos im Netz sah und das Päckchen dann eintrudelte war die Euphorie doch geschmälert, denn "Holo" ist doch irgendwie was Anderes :(

Bei Suki und Trace könnt ihr Fotos des Aufstellers und die entsprechenden Preise nochmals im Überblick sehen.

Dennoch sind ein paar Effekte durchaus interessant, fangen wir aber erstmal bei den Lacken an :

Holographic Nailpolish


Irritiert hat mich das es wohl laut Jettie unterschiedlich große Aufsteller gibt, die einen haben nur 3 Farbtöne der Lacke ,nur in den großen findet man alle in der Le enthaltenen....hö, was soll das denn bitte?

Ich habe die Farbtöne 01 Gagalectric ( was fürn Name ) und 04 Prismatic bekommen, beide sind aufgetragen total sheer und man sieht nur wenig Unterschied.


Prismatic habe ich hier rechts über nem anderen lilafarbenen Lack aufgepinselt und hier kann man schon eher was erahnen.
Ich denke eh das die helleren Nuancen besser als Topper herhalten, zumindest sind sie für mich solo nicht wirklich ein Highlight.
Wenn jemand Swatches der dunkleren Töne hat , immer her damit ;)

Holographic Eyeshadow



Auch auf die Cream-Eyeshadows war ich total gespannt und wurde leider wieder ernüchtert. Der Auftrag gestaltet sich äußerst schwierig, besonders der blaue Ton in Gagalectric ist total krümelig (ja ich lerne, auch Cremelidschatten können krümeln) und wird schnell feckig .



Die Texturen sind bei beiden total unterschiedlich, die des blauen Gagalectric eher cremig, die des Lilac fest und wachsig....keine Ahnung was das auf sich hat!

Es war superschwierig überhaupt ne sichtbare Farbe aufzutragen, ohne ne farbige Base sahs wirklich bescheiden aus.

Noch dazu hatte ich arge Probleme überhaupt was gleichmässig hinzukriegen, es war echt ein richtiger Akt für ein bisschen netten Effekt...nee das tue ich mir ehrlich nicht mehr an !

Vielleicht sind sie ja als Liner noch zu gebrauchen, aber als Lidschatten fallen sie mir mir rigoros durch.

Holographics Ligloss



Auch so ne Sache. Der Effekt meines Testexemplares in 01 Lilac ist eigentlich nicht mal so schlecht, nur mir persönlich steht es überhaupt nicht.



Auf den Lippen wirkt der Farbton bei mir irgendwie merkwürdig weiß und ich komme nicht dran vorbei jedesmal an diese ollen Science Fiction Schinken aus den 70 ern zu denken *wegrenn* ;)
Ich kann mir aber durchaus vorstellen das er helleren Typen um einiges besser steht, vielleicht hat jemand von euch da schon Erfahrungen gemacht?

Holographic Eyeliner



Die Farbe Prismatic White ist mal wieder so naja, ich benutze ja eher selten weiß als Liner *grübel*. Davon ab liess er sich bei mir überhaupt nicht gleichmässig auftragen.



Beim Swatch sieht man übrigens den Schimmer gar nicht, ich konnte ihn lediglich beim unteren Foto einfangen, da kann mans recht gut am Stiel des Pinsels sehen.


Was jedoch echt gut aussah war der Effekt über nem schwarzen Lidstrich, da schimmerte er wirklich richtig schön lila...gefiel mir gut :))


Holographic Body Oil





Mh...wieder so ein Produkt dessen Sinn sich mir nicht völlig erschliesst. Es soll ein Körperöl sein dass der Haut Schimmer und einen zarten Duft verleiht.



Ok, den Duft finde ich ganz nett, riecht irgendwie nach Babycreme ;) Der Effekt auf der Haut ist dagegen gewöhnungsbedürftig.
Ich persönlich würde im Alltag nicht mit lila Schimmereffekten rumspazieren, vielleicht gibts Leute die sowas bei nem Discobesuch tragen würden ? Ich weiß es nicht *schulterzuck*ich würds jedenfalls net.

Die Haut fühlt sich mit dem Öl aber durchaus ganz angenehm an, das muss ich ihm lassen aber wozu brauch man sowas?


Holographics Armband



Was soll ich sagen, ich finde ja den Schmuckkram immer völlig überflüssig im Aufsteller, bisher hat mir noch nie was gefallen.
Dann doch lieber Parfum , wie das auch der Blossoms Le, wo Essence meines Erachtens wesentlich mehr mit punkten könnte.

So ihr seht ich hab diesmal nicht viel Positives zu berichten, vielleicht ist ja beim Rest der Le was dabei was mich doch noch umstimmen kann.

Habt ihr euch was gekauft oder seid ihr auch eher enttäuscht?

Fazit:

Leider für mich nix dabei was mich begeistern konnte..schade :((

Kommentare:

  1. Hm... ne. Also so richtig spricht mich da auch nichts an. Ich habe einen der dunkleren Nagellacke, so wirklich umgehauen hat er mich aber auch nicht :(

    LG Linny

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Tine, hier guckst du:

    Kleiner Aufsteller: http://1.bp.blogspot.com/-9iu0tsxAVsM/TdKq3d99HhI/AAAAAAAACCg/OFm3SGzb1bE/s1600/essence_holographics09.jpg

    Großer Aufsteller: http://imageshack.us/photo/my-images/571/29624194.jpg/

    Krasse Verarsche, und ich hab gedacht ich sei bekloppt. Cool dein neues Armband ;)

    AntwortenLöschen
  3. Die Nagellacke muss man schon in 3 Schichten auftragen, damit man sie solo tragen kann. Dann geht es aber auch. Hier trage ich z.B. Holoberry aus dieser LE:

    http://inlovewith-life.blogspot.com/2011/05/essence-holoberry-aus-der.html

    Ansonsten habe ich hier auch ein paar Swatches:

    http://inlovewith-life.blogspot.com/2011/05/swatches-essence-le-meetmeholographicsc.html

    Ich hatte mich total auf diese LE gefreut und war dann doch ziemlich enttäuscht, muss ich sagen... Schade! Das hätte man echt besser umsetzen können!

    AntwortenLöschen
  4. @Jettie. ja schön gell, trag ich morgen extra für dich ;))

    @soraya:Prima danke für die Links :))

    AntwortenLöschen
  5. also die le enttauscht mich total.
    wie immer waren die presse fotos viel schönes
    als realität

    AntwortenLöschen
  6. ich hatte mich auch voll auf die LE gefreut, aber live fand ich sie sehr enttäuschend. nur die glosse sind gut, den rest kann man knicken.

    AntwortenLöschen
  7. sehr entäuschend! Geld gesparrt! Tod schickes Armband! =;o)

    AntwortenLöschen
  8. Ich mag ja nicht meckern, aber zu einer Kollektuon, die sich Holo nennt, dann nur in Standardprodukte nen Hauch Interferenzpigmente reinzuknallen ist echt nen bissl frech.

    AntwortenLöschen
  9. Mh irgendwie ist da nichts für mich dabei... Vielleicht der Lipgloss aber eigentlich haut mich nichts von den Socken! :-(
    http://www.gilg.info/blog/

    AntwortenLöschen
  10. lila schimmer-effekt fand ich vor einigen jahren mal toll (jugendzeit-disco besuche....). jetzt eher nicht mehr.

    AntwortenLöschen
  11. mhm das mit den 2 unterschiedlichen aufstellern finde ich ja schon ziemlich grenzwertig o.o
    da schau ich mir jetzt aus prinzip die lacke nicht mehr an x.x

    AntwortenLöschen
  12. Die LE ist irgendwie auch nichts wo man WOW sagen könnte :/

    AntwortenLöschen
  13. Ich fand die LE auch den Pressefotos ganz interessant. Aber in real sieht das alles nicht so toll aus... der Nagellack Blue Ray ist ganz hübsch, der Rest eher nicht...

    AntwortenLöschen
  14. Habe die vorhin gerade entdeckt, und na ja, war jetzt nicht wirklich begeistert. Irgendwie alles so pastellig und eher wie Perlmutt als Holo, aber okay.
    Konnte mich gar nicht dafür begeistern und hab mir lieber einen Lack aus der Hands up LE von Manhattan gegönnt ;D

    AntwortenLöschen
  15. hihi, das öl ist was für edward-fans *grins*
    ich habe die le bisher noch nicht entdeckt.

    AntwortenLöschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.