Donnerstag, 11. November 2010

Weihnachtskollektion bei Ponyhütchen




Die liebe Hendrike hat mir vorab schon einige der diesjährigen limitierten Weihnachtsprodukte zum Testen zugesandt...ein ganz liebes Dankeschön nochmal dafür ;))

Ich denke das Hendrike bzw. Ponyhütchen mittlerweile den meisten von euch schon ein Begriff sein wird, für alle die noch ahnungslos unter uns weilen:
Es handelt sich hierbei um Kosmetik aus der Schweiz, die Hendrike liebevoll selbst herstellt, darunter nicht nur dekorative Produkte wie Pigmente oder Lipglosse, sondern auch Bade-und Duschprodukte zb. in Pralinenform, die so schnuckelig aussehen dass sie schon fast zu schade zum Benutzen sind ;))

Erwerben kann man diese Produkte sowohl im Ponyhütchen Onlineshop als auch in Store in Zürich, genauere Infos dazu findet ihr *hier*.

Ich hatte nun ein paar Tage Zeit um mir ein Bild von den Produkten zu machen und meine Meinung kundzutun ;)

Das diesjährige Weihnachtsquad besteht wie solls anders sein aus 4 verschiedenen Farben die meiner Meinung nach sehr gut zusammen passen.



Es sind keine knalligen Töne ( bei Weihnachten denke ich immer an Rot ;)) sondern wirklich hübsche alltagstaugliche Farben, die man je nach Anlass mal sanft, mal intensiv und auffälliger tragen kann.

Hier seht ihr Swatches, einmal mit, einmal ohne Blitz, trocken auf normaler Base (UDPP) aufgetragen.!





  • Frost: helles Cremeton mit Goldschimmer
  • A Gift for you:lschimmerndr heller Braunton mit viel Goldglitzer
  • Jingle Bells: kleines chamäaleon unter den farben:schimmer mal eher lila, mal braun,ebenfalls mit Goldglitzer
  • Secret : dunkles Schwarz-Braun, ebenfalls mit Goldschimmerpartikeln

Schön finde ich dass sich diese Goldschimmergeschichte wie ein roter Faden durch das Quad zieht, die Farben wirken zusammen so sehr harmonisch auf dem Auge.

Ich habe sie sowohl feucht auf normaler Base (UDPP) benutzt als auch auf auf farbigen Bases, beides funktionierte gut, wobei sie auf der farbigen Base natürlich eine wesentlich intensivere Leuchtkraft hatten, is aber auch logisch ;)

Die Verarbeitung an sich war auch problemlos, die einzige Farbe die etwas zickte war bei mir Frost, denn ich hatte Mühe ihn sichtbar aufs Auge zu bekommen, er kam mir irgendwie etwas staubiger vor und ich hatte das Gefühl das er trotz feuchtem Aufpinseln quasi "wegweht"...doofer Begriff, aber ich weiß nicht wie ichs anders beschreiben sollte.

Ich habe ihn dann nur leicht angedrückt und so funktionierte es auch besser.

Die anderen 3 Kandidaten sind dagegen richtig toll, besonders "a gift for you" ist aufgetragen einfach wunderschön!

Ich habe euch ein paar Amus mit dem Quad geschminkt, von dezent zu kräftig ist alles dabei, die werde ich euch aber nach und nach zeigen ;)

Kommen wir nun zu meinem absoluten Lieblingsteil der Weihnachtsprodukte, nämlich dem Lipbalm.




Er hört auf den Namen Rudolf und ich hats mir echt angtan.

Die Konsistenz ist bei diesem Balm eher fest ,er lässt sich aber mit den Fingern und der damit verbundenen Körperwärme gut entnehmen.

Die Farbe ist ein richtig beeriges Pink, ohne Schimmer oder Glitzer, den amn beim Auftragen auch tatsächlich richtig gut auf den Lippen sieht, beim Swatch unten hat die Cam leider etwas von der Farbintensiät geschluckt.

Die Farbveränderung der Lippen sieht damit nicht als hätte man einen Lippenstift benutzt, sondern sie wirken trotz der recht kräftigen Farbe fast wie ne natürliche Lippenfarbe ....genau diesen Effekt finde ich aber so genial und deshalb durfte "Rudolf" gleich in meiner Handtasche einziehen.

Die Pflegewirkung ist auch gut, er trocknet meine Lippen nicht aus, im Gegenteil, sie fühlen sich damit weicher an ohne das man einen pappigen Film auf den Lippen spürt und vor allem sieht...dezenter Glanz is ja erwünscht, aber ich kanns nicht ausstehen wenn die Lippen von Pflegeprodukten so schmierig glänzen, als wenn ich grad bei Pizza Hut ne fettige Pan Pizza gemampft hätte :P



Die Weihnachtsprodukte wird es ab dem 14 November (im Store ab dem 13.) im Onlineshop bis etwa Mitte Januar zu kaufen geben, solange wie der Vorrat reicht.
Die Menge ist begrenzt und da Hendrike mir verraten hat das sie sich die Mischung der Farben nicht extra notiert hat, kann sie auch nichts nachproduzieren...das ist definitiv ne Limited Edition ;))

Das Quad wird 30 CHF kosten, man kann die Farben allerdings auch einzeln zu 7,90 CHF kaufen, die Döschen werden auch im Gegensatz zu meinen noch zusätzlich ein Siebchen zum leichteren Entnehmen der Pigmente enthalten.

Der Balm wird 9,90CHF kosten und kommt wie in einer Dose mit Schiebedeckel und 7g Inhalt...mein Test-Exemplar ist ja in einem Plastikdöschen und hat daher weniger Inhalt .

Ganz oben auf dem Foto seht ihr noch die Line it Eyeliner Base und einige andere Pigmente, die ich euch allerdings später nochmal extra zeigen werde.

Und damit auch ihr euch ein bisschen freut, hat die Hendrike mir für euch die Weihnachtskollektion gleich nochmal mit eingepackt, die ihr dann bald beim Blogger-Adventskalendergewinnspiel gewinnen könnt ;))

Fazit:

Das waren nun meine ersten Ponyhütchenpigmente bzw. Produkte und ich kam bis auf eine Aussnahme super damit zurecht, besonders der Rudolf Lipbalm hat bei mir voll ins Schwarze getroffen ;)

Kommentare:

  1. huach wie aufregend! der lipbalm sieht klasse aus *angefixt is*

    ich bin tierisch gespannt auf die amus :D

    AntwortenLöschen
  2. oh, die sachen sehen sooo cool aus.
    hab grad mal auf der seite geschaut und festgestellt, ich darf keins von den badeprodukten benutzen... doofe allergie * schnief*

    AntwortenLöschen
  3. @ Lala:
    Gegen was bist Du denn allergisch?

    AntwortenLöschen
  4. sollte dringend mal bei Ponyhütchen vorbei schauen ;)

    AntwortenLöschen
  5. Oh, die sehen aber schön aus. Muss ich am 14.11. wohl mal vorbei surfen :-)

    AntwortenLöschen
  6. uhhh schöne sachen ^3^ muss ich mir unbedingt auch mal was bestellen X3

    AntwortenLöschen
  7. Der Lipbalm hat es mir nun ganz spontan auch angetan.

    AntwortenLöschen
  8. Die Farben Jingle Bells und Secret sehen ja super schön aus.

    AntwortenLöschen
  9. Leider konnte ich den Rudolf nicht finden auf der Ponyhütchenseite???

    AntwortenLöschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.