Mittwoch, 3. November 2010

Maybelline Color Sensational Lacke



Zum neuen Maybelline Jade Sortiment gehört seit kurzem nun auch die "Nailstudio" Ecke , in der es 48 verschiedene Lacke mit angeblicher "Salonqualität" gibt.

Dazu kann ich allerdings wenig sagen, ich hab nämlich noch nie ein Nagelstudio von innen gesehen, geschweigedenn deren Lacke ausprobiert.

Salonqualität soll laut Maybelline bedeuten, das der Lack durch Platinumtropfen unglaubliche 10 Tage *ungläubig guck* halten und zudem durch seine neuartigen Farbpigmente extrem strahlend und kräftig sein soll.

Uiiii.....na das sind ja mal Versprechen !!!

Unterteilt sind die Lacke in 5 verschiedene Farbkategorien: braun, pink ,lila, rot und Trend..find ich jetzt eigentlich ganz gut ,so muss man nicht ewig rumwühlen wenn man ne bestimmte Farbrichtung sucht!

Ich habe die Nr. 540 Pleasure me Red und die Nr. 330 Silver Star von Maybelline zum Testen bekommen, beide enthalten 10 ml und kosten etwa 9 €...nicht gerade ein Schnäppchen.

Den grausamen Anblick meiner Nagelhaut wollte ich euch ersparen und damit erschrecken is ja nach Halloween auch doof, daher nur Swatches auf den Tips ;))

Nr. 540 Pleasure me Red





Wirklich ein schöner Farbton, ein knalliges Pink-Rot ,schimmer- und glitzerlos.

Er liess sich problemlos aufttragen und war bei mir in einer Schicht deckend. Die Trockenzeit war auch ohne schnelltrocknenden Top Coat akzeptabel.

Was mir wirklich positiv aufgefallen ist, sind bei diesem Lack die Leuchtkraft und der Glanz ,beides ist nämlich richtig super...ich konnte meine Nägel bei dem Spiegeleffekt fast zum unterwegs Nachschminken zweckentfremden :P

Zur vermeintlichen 10 tägigen Haltbarkeit sag ich nur soviel: Nach dem Duschen am nächsten Tag war schon sämtliche Farbe von den Nagelspitzen in der Kanalisation verschwunden...dat war wohl ein Satz mit X, ne :((


Nr. 330 Silver Star




Ein metallisches Silber das auch mit einer Schicht ausreichend deckte (2 Schichten wären allerdings optimal gewesen) und sich bis auf ein minimal streifiges Ergebnis ,was aber wirklich nicht dramatisch war, auch gut auftragen liess.

Auch hier aber wieder dasselbe Problem mit der Haltbarkeit, länger als 2 Tage hielt der Lack nicht durch :((


Ich muss sagen,das ich die Farbauswahl generell nicht schlecht finde, es sind einige hübsche Töne dabei aber von der versprochenen Haltbarkeit hab ich wirklich nix bemerkt und finde im anbetracht dessen die Lacke auch wirklich überteuert.

Fazit:

Pleasure me Red gefiel mir wirklich gut ,aber die Qualität ist nicht besser als die günstigerer Drogerielacke...da müsste schon ein Farbton dabei sein der mich ganz extrem vom Hocker reisst das ich dafür diesen Preis zahlen würde.

Fr.Elch hat ebenfalls die Maybelline Lacke getestet und im Laufe des Abends könnt ihr *hier* dazu ihre Review lesen...ma gucken was sie so zum 10 tägigen Halt sagt ;))

Kommentare:

  1. soviel ich weiss, gibts auch keinen "salon"-lack der 10 tage durchhält und wenns so wäre, dann wüsste ich bitte gerne, welche marke.
    :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ach du scheiße... da wird einem 10 Tage Haltbarkeit versprochen und dann sinds knappe 2? Jetzt weiß ich wieder, wieso ich von der Marke nichts halte...

    AntwortenLöschen
  3. Fairerweise steht in dem Produktversprechen lediglich "_bis zu_ 10 Tagen Halt", was ja impliziert, dass die Haltbarkeit auch durchaus kürzer sein kann... Psychotrickserei halt, nech.

    AntwortenLöschen
  4. ja hast recht...da kann man ja auch bis zu 30 Tagen druffschreiben, find ich net ok :((

    AntwortenLöschen
  5. Da greif ich doch lieber weiterhin zu den p2 Lacken....=)

    AntwortenLöschen
  6. Also auf der Rückseite des Lackfläschchens steht extra als Erklärung dabei, dass die 10 Tage Halt darauf bezogen sind, wenn man mit Über- und Unterlack arbeitet. Kann man Fr.Elch auf dem einen Foto sehr gut erkennen ;)

    AntwortenLöschen
  7. das habe ich auch gelesen, ich dachte aber eher das heisst das in dieser Formulierung mit den Platinumtropfen quasi Unter+Überlack schon mit drin sind...so wie bei 2 in 1 Haarpflegeprodukten (also Shampoo und Spülung in einem)..so hab ichs jedenfalls verstanden

    Beim silbernen hab ich übrigens noch Seche Vite drübergepinselt und er hielt trotzdem nicht viel länger als der Rotton :((

    AntwortenLöschen
  8. Die reine Geldmacherei von Maybelline. Ich finde generell, dass deren Preise die Qualität der Produkte nicht rechtfertigen.

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Tine, bei mir hat der rote Lack ca. 6 Tage gehalten, allerdings mit Über- und Unterlack. Es splitterte zwar nichts ab aber durch die immer extremer werdende Tipwear sah es einfach nicht mehr schön aus. 10 Tage sind wirklich eine übertriebene Angabe, vor allem mit diesem *. Trotzdem war es dennoch extrem umständlich die rote Farbe wieder runter zu bekommen. Mache Glitterlacke gingen da einfacher ab. Die Nagelhaut war komplett verfärbt und ohne
    Unterlack hätten meine Nägel ausgesehen, wie die eines Kettenrauchers *grusel* War das bei dir auch so? :-)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  10. Jetzt wo du's sagst, ich hatte beim Entfernen auch so meine Problemchen,vor allem mit der verfärbten Nagelhaut und das dauerte auch ein paar Tage bis es vollständig weg war :(

    Der Nagel an sich war aber ok ;)

    Du hats doch auch ein Päckchen bekommen,hast du schon die fertigen Amu-Blättchen ausprobiert? *lachweg* Das issen Spass sag ich dir XD

    AntwortenLöschen
  11. Hehehe, nee noch nicht, wird aber noch kommen. Kann mich gar nicht entscheiden, welches davon ich seltsamer finden soll ^^ Gibt es von dir denn noch Bilder dazu? :-)) Freue mich übrigens, dich in FFM mal kennen zu lernen ;)
    LG!

    AntwortenLöschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.