Montag, 27. September 2010

Toll gemacht Tine....



Das ich echt ein Händchen für Missgeschicke habe ist ja kein Geheimnis,ich lasse täglich gefühlte 30 Sachen fallen,trete in jeden Hundehaufen und auch wenn mein Mundwerk spazieren geht,kommt oftmals was raus was ich eigentlich eher denken statt plappern wollte...tja so isses!

Für das was mir aber jetzt auf den Boden gepfeffert ist könnt ich mir selber in den Allerwertesten beissen: Meine UDPP ...aaaaahhhhhhh *kreisch*!

Bei dem hübschen Teil,das sich immer so wunderbar dekorativ im Badezimmer gemacht hat ist komplett unten der Sockel abgebrochen und die Hälfte der Base hat sich über meine Fliesen ergossen,auf denen ich mir durch das rutschige Zeug fast noch sämtliche Gräten gebrochen hätte.....

Das es auch noch die XL-Version der Primer Potion war,will ich gar nicht mehr drüber nachdenken,ein bisschen was konnte ich retten und umfüllen,das meiste der Base befindet sich allerdings jetzt auf dem Weg zur nächsten Mülldeponie.

Was kommt wohl als nächstes bei mir Schussel ?
Ne Flasche Nagellack hab ich kürzlich auch wieder zerdeppert,Wimpern am Backofen abgesengt hab ich ja schon, mit Indianer Make up bin ich ebenfalls schon in der Öffentlichkeit rumspaziert und mindestens 1 mal am Tag fällt mir ne Flasche Saft oder was anderes glibberiges um,nur um jetzt mal eine kleine Auswahl an Beispielen zu nennen.

Ich glaube sowas liegt in den Genen,da kann man gar nix für...gibts unter euch auch so Katastrophenmädels die ständig irgendnen Mist fabrizieren???

Wenn ja,was passiert euch denn so?

Kommentare:

  1. Urghs... im Nagellack zerdeppern bin ich auch ganz vorne mit dabei, sehr gerne auch auf'm gefliesten Boden im Bad... das seltsame ist, da trocknet er innerhalb von Sekunden hin :D

    AntwortenLöschen
  2. ja ne..das ist ein richtiges Phänomen :D

    AntwortenLöschen
  3. Ouh und die ist ja auch so "billig"...
    Da hätte ich mich auch geärgert... u_U

    AntwortenLöschen
  4. Oh je... also ich bin eher jemand, der sich selbst zerdeppert- ich lauf andauernd überall gegen und fall voll oft! Vor kurzem erst im Fitnessstudio die Treppe runter ... autsch!

    Ist weniger aufwendig, als ständig irgendwas aufzuwischen, tut aber wesentlich mehr weh ;)

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin besonders schusselig wenn die Periode ansteht *räusper* Finger verbrennen, Kopf anhauen, Sachen fallen lassen, Klamotten kaputt kriegen. Das schlimmste war ne komplett neue Flasche "light blue" von Dolce & Gabbana *heul* (Tja, Fliesen im Bad... der Feind aller Fläschchen, Tiegel und Gläschen) immerhin hatte ich den Duft monatelang im Bad^^ oh, und im Müller war ich zu faul, den Einkaufskorb zu schnappen, dachte ich guck nur. Pustekuchen. Hatte dann 6 verschiedene Sachen in der Hand und beim greifen vom siebten hab ich mein Mousse Make Up fallen lassen. Ergebnis? Deckel geschrottet. Kaufen musste ichs dennoch...

    AntwortenLöschen
  6. haha das kenn ich.
    Nur Wasserflaschen schmeiß ich nie um, zum Glück, denn die lass ich immer offen herumstehen, um schneller daraus trinken zu gehen. Dafür aber alles andere, was drum herum steht. Letztes mal meine gesamte Nagellackbox, die zum GLück aufem teppich gelandet ist.
    Davor so n kleines pigmenttiegelchen, wo ich vorher noch kohlpuder von clarins reingeschüttet hab...der deckel war nicht richtig zugedreht und nun liegt das alles schön aufem teppich. lidschatten, die durchs runterfallen kaputt gegangen sind, liegen auch noch zum pressen bereit...

    AntwortenLöschen
  7. Wie hast du es denn geschafft, die Wimpern am Backofen zu versengen? ;)

    Zum Glück lasse ich wenig fallen. Meine Macke liegt eher darin, überall vor zu laufen - Türen, Regale, Dachbodenschrägen.... das merkwürdiger Weise selbst in der eigenen Wohnung, die ich ja in- und auswendig kenne. Nachts finde ich mich blind zurecht, aber tagsüber wird dauernd ein Pfosten oder eine Wand geknutscht....

    AntwortenLöschen
  8. Da bist du nicht alleine. Fliesen sind echt der Feind schlechthin - blauer Nagellack, ich find immer noch wo Flecken, die ich bisher übersehen hatte.
    Verbrennungen sind an der Tagesordnung, Lidschatten hab ich schon öfters neu gepresst (die ganze Schachtel runtergeworfen *roll*).

    Witzigerweise passiert mir das bei der Arbeit im Labor nie. Komisch, dabei bin ich beim Backen auch konzentriert und trotzdem verbrenn ich mich ;)

    AntwortenLöschen
  9. Oh ja, hier, Tollpatschkind. ^^ Ich werfe auch andauernd Sachen runter, laufe irgendwo gegen (ich hab IMMER mindestens einen blauen Fleck oder Kratzer) und bekleckere mich bei jedem Essen... Die letzte Meisterleistung war es, meinen Lieblingslidschatten runterzuwerfen. Zum wiederholten Mal übrigens, aber dieses Mal ist er dann kaputt gegangen. ._.

    AntwortenLöschen
  10. Oh ja. Flaschen und Gläser aller Art sind mein größter Feind. Und Fernbedienungen. Beides kippt und fällt gerne. Im Kombi mit zwei Katzen ist meine Schusseligkeit eine echte Gefahr für Leib, Seele und Gelbbeutel. :D

    AntwortenLöschen
  11. Mir fällt auch ständig was um oder runter und meine Klappe kann ich oft auch nicht halten. Rede manchmal viel schneller, als ich denken kann.Und stosse mir ständig die Hüften oder Arme am Türrahmen oder Schreibtisch an...

    Aber ich finde, das ist halt einfach eine liebenswerte Eigenschaft von mir.

    LG

    Conny

    AntwortenLöschen
  12. mh, du bist nicht die einzige ;) mir ist die auch runtergefallen und genau dasselbe passiert!
    liegt alles nur an der blöden flasche! hehe

    AntwortenLöschen
  13. du Arme ... eine Freundin von mir hat auch erade einen Chanellack, den sie zum Geburtstag bekommen hatte, zrdeppert, wenn dich das tröstet ... und danach hat sie dann noch zum falsche nagellackentferner gegriffen und ihre Gelnägel damit zerstört ^^"
    Naja, wie auch immer, ich bin auch so ein Schussel, die schon einen Kiko Rouge und mehrere Lidschatten dieses Jahr zerdeppert hat XD

    AntwortenLöschen
  14. Ich renne leidenschaftlich gerne gegen Türbögen und meinen Schreibtisch...außerdem bin ich grade so groß/klein, dass meine Ellenbögen mit unseren Türklinken auf einer Höhe sind und ich bleibe grundsätzlich hängen...
    Und die Maus von meinem Laptop ist auch schon des öffteren auf dem Boden gelandet :D

    AntwortenLöschen
  15. Ich muss ja sagen, dass ich mich in den letzten Jahren gebessert hab, aber ich finde trotzdem noch regelmäßig irgendwelche blauen Flecken, an deren Entstehen ich mich nicht mehr erinnere...

    Mit dem Kosmetikrunterschmeißen isses deutlich weniger geworden, seitdem ich meinen Schreibtisch zum Schminktisch umfunktioniert hab... Da sitz ich immerhin sicher und verrenk mich nicht im Stehen, um im Bad an den Spiegel zu kommen ;)

    Grüßlies Merrick

    AntwortenLöschen
  16. *lach* oh man, falls es dich tröstet, ich bin auch so ein Schussel :) Bei mir sinds meist Flecken an unmöglichen Stellen, oder neue Oberteile, etc... Ich zerstöre dafür neue Lidschatten von MakeUpFactory ;)

    AntwortenLöschen
  17. Früher hatte ich auch das problem, dass alles kaputt gegangen ist. Die Wohnung war überall gefliest. Jetzt bin ich umgezogen und in der neuen Wohnung gibt es nicht mal im Bad Fliesen. Seitdem ist auch NICHTS mehr kaputt gegangen und ich wohne hier nun seit einem Jahr;)

    AntwortenLöschen
  18. Mir ist gleich noch am Kauftag mein Flüssigdipeyeliner runtergefallen. Der war dann auch so leer, dass es nicht mal mehr für ein AMU gereicht hat. Die Fliesen habe ich allerdings bis heute nicht sauberbekommen, die schwarzen Flecken sind immer noch drauf (-> 1a Haltbarkeit)...

    AntwortenLöschen
  19. Ich hab mal nen niegelnagelneuen nagellack (den ich vllt 10 minuten hatte) in der Küche meines Freundes fallen lassen.... die Küche, Fließen, Chucks meine freundes, seine teure Sporthose, meine ballerinas waren blau gesprenkelt... um das sauber zu bekommen haben wir 2-3 flaschen nagellackentferner missbraucht... war sogar zum teil schon im Holz der Küche drinne und habens nur mit viel not und qual rausbekommen :D so nach 3 stunden oder so.... den nagellack hab ich mir aber nicht nochmal gekauft lol xD

    AntwortenLöschen
  20. ach du Arme :( ich würde heulen, wenn mir meine UDPP runterfällt!

    AntwortenLöschen
  21. unser bad schmückt jetzt auch ein hübscher petrol nagellack fleck von P2 dangerous :D :D
    mein freund was begeistert ^^

    liegt warscheinlich manchen menschen in blut ;)

    AntwortenLöschen
  22. Da bist du nicht alleine ;) Flüssigeyeliner ist auch ne riesen Sauerei wenn man ihn runterwirft und den ganzen Boden einsaut.

    Gestern ist mir mein Deokristall auf die Badfliesen gefallen und hat sich in tausende Einzelteile zerlegt, zum Glück hat die Fliese gehalten ;)

    AntwortenLöschen
  23. Sowas schaffe ih auch regelmäßig :)
    Spitzenreiter bin ich allerdings im "Anecken" Knie, Oberschenkel, Arm - wo ich manchmal blaue Flecke habe, ist mir unverständlich ;)

    AntwortenLöschen
  24. Yay, ich bin auch ein super Tollpatsch :D
    Abe rmit Kosmetik ist mir das (bis jetzt .. *auf Holz klopf*) nur mal mit einem Lippie passiert .. der war offen und ich hab i-wie WUSCH gemacht und ja .. dann ist der ntl. voll auf den Boden geknallt und der halbe Lippie war weg^^
    Zum Glück war's nur einer von Catrice aus dem Standard-Sortiment .. höhö^^

    AntwortenLöschen
  25. Sicher :)

    Ständig fallen Sachen rum, ich schaffe es nachts den Laptop im Schlaf auf den Boden zu werfen, ich schaffe es ständig gegen den Schrank zu rennen .. gibts alles.
    :D

    AntwortenLöschen
  26. Oh man wie ärgerlich...
    Aber ich kenn' das :D
    Habe auch so ein Talent was das umschmeißen von Dingen angeht und immer wenn ich ein weißes Oberteil trage geklecker ich mich! Richtig schlimm :D

    AntwortenLöschen
  27. Da ersparste dir wenigstens das Aufschneiden der Packung um alles rauszupullen :P.. nee, blöder Scherz.. Ich lass auch ständig was fallen.. ich habe jeden Tag "Fallentinstag".. kleiner Ossiwortwitz :)

    AntwortenLöschen
  28. mir ist letzt 'ne flasche nagellackentferner umgefallen. du glaubst gar nicht, wie lange sich dieser wunderbare geruch im zimmer hält, wenn man den nagellackentferner grosszügig im zimmer verteilt xD
    und wenn ich's nicht bin, die irgendeinen mist baut, dann sind es die menschen um mich rum (z.b. mein freund, der nachts um 2 sojasoße grossflächig auf dem bett verteilt... und meiner meinung nach riecht sojasoße nach katzenpipi xD). ich glaub ich zieh das an xD

    AntwortenLöschen
  29. oh wie ärgerlich!!

    lg nina

    http://mswurzel10.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  30. Ich habs heute auch wieder super hingekriegt. Stand im Dm am Alverde Regal und schaue mir das neue Sortiment an. Neben dem neuen Nude Rose liegt noch ein anderer heller und ich frage mich, ob das wohl noch ein elegant beige ist?
    Ich will ihn rausnehmen, da fliegt er mir beim umdrehen aus der Hand. Ich versuche ihn mehrfach wieder aufzufangen, er kracht gegen den Aufsteller, entgleitet mir immer wieder und landet schließlich auf dem Boden (und ich schon - oh weia, das hat der niemals überlebt. Meiner ist beim bloßen Umdrehen der Verpackung zerbrochen), landet aber auf der Kante und rollt weg!! Ich hinterher, er zieht seinen Kreis und zack, verschwindet unter einem der Fotodrucker. Unerreichbar.
    Ohhh Gott!!

    AntwortenLöschen
  31. Oh man is das ein Mist. Aber es fallen immer die Sachen runter die auf keinen keinen Fall runter fallen dürfen :D
    Aber mach dir keine Gedanken so bin ich auch. Größter Tollpatsch auf Erden. Und wenn einem dann von der besten Freundin gesagt bekommt: "Hach ich vermiss dein krankes Hirn", weiß man bescheid =)
    Es is ja auch irgendwie sympathisch =)
    Liebe liebe Grüßlis
    Jessy

    AntwortenLöschen
  32. ich hab auf meinem weißen fliesenboden auch eine ''wundervolle'' pinke marmorierung :'D. im nagellack runterschmeissen bin ich echt gut xD. ein weiteres hobby ist gegen türen laufen:D. neulich hab ich ne volle bierflasche zerdäppert... es roch hier wie in ner brauerei :'D

    AntwortenLöschen
  33. ohja das kenn ich, so hab ich nicht nur Nagellack sondern auch schon Fliesen zerstoert. Ich renne auch leidenschaftlich gerne gegen Tuerrahmen und heute meine bisherige Meisterleistung: ich hab mir Salzsaeure ueber die Hose gekippt. Total angenehm! :D

    AntwortenLöschen
  34. Meine Spezialität: Gegenlaufen, hängen bleiben, stolpern, stoßen, umwerfen und fallen lassen ;D
    Der Höhepunkt meiner karriere war fast schon Comedyreif: Ich hab mir Spaghetti mit Tomatensoße gemacht, bin die Treppe hochgegangen, an der letzten Stufe hängengeblieben, hingefallen.. und die Spaghetti klebten inklusive der Soße an der weißen Wand des Flurs...
    Du bist also nicht die Einzige :D

    AntwortenLöschen
  35. Tollpatschig zu sein ist meiner Meinung nach schwer sympathisch! :D

    Ich renn dauernd irgendwo gegen, bleibe hängen, lasse fallen, werfe was um, schmeiße Sachen irgendwo runter, stolpere über die unmöglichsten Dinge (vor allem eigene Füße sind ganz oben uffa Liste) oder rempel irgendwen/irgendwas an und das mit nem Ruck, dass meine beiden Tittis ganz schön oft in Mitleidenschaft geraten. :D:D:D

    Ganz hoch im Kurs (vor allem aufa Arbeit): etwas hinstellen, umdrehn und so gegen das Objekt, dass es wieder runterfällt. Hebe es auf, stelle es wieder hin, drehe mich um und bäm, passierts wieder. Jojo... :D

    AntwortenLöschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.