Montag, 20. September 2010

Balea Augen Make up Entferner "Waterproof"



Neulich ist mein geliebter Agnes b. Amu Entferner *klick* nach einem Wochenende bei meiner besseren Hälfte irgendwie verlorengegangen.

So langsam bin ich mir fast sicher das meine Taschen ein Eigenleben entwickelt haben,ständig verschwinden auf mysteriöse Weise lauter Dinge.
Vielleicht malen sie sich ja heimlich mit meinen 10 Lipglossen und sonstigen Schminkkram der in meinen Taschen rumfliegt an und brauchen dann damits mir nicht auffällt was zum Abschminken?

Das wäre die einzig logische Erklärung,denn zugeben das ICH was verzottelt hab? Nee,als das geht ja wohl gar nicht :D

Es musste also ein schneller Ersatz her und da ich 2 Phasenprodukte immer optisch so ansprechend finde (welch ein Grund :)) und erstmal nicht viel Geld ausgeben wollte,hab ich mich für den Balea Augen Make up Entferner für wasserfestes Make up entschieden.



Er soll für nichtmal 2€ auch sensible Äuglein sanft aber gründlich von Schmutz befreien und ist ölhaltig.

Das ist zwar nicht Jedermanns Sache,aber der ölhaltige Amu Entferner von Agnes b. ist richtig super,daher hatte ich kein Problem auch hier zu nem Ölhaltigen zu greifen.

Beim ersten Abschminkversuch krieg ich aber gleich die volle Breitseite:

Beim Schütteln der beiden Phasen verbinden sich diese nur so kurz,das auf dem Wattepad beide Phasen wieder deutlich erkennbar sind,auch wenn sie in der Flasche noch durchgemischt erscheinen...seltsam O-o

Naja das soll ja der Wirkung keinen Abbruch tun,also ab damit aufs Auge.

Erstmal nimmt er bei mir kaum was runter und ich hab noch nichtmal wasserfeste Mascara drauf,dann muss ich mindestens 10 mal pro Auge drüberreiben bevor mein Amu halbwegs entfernt ist und vom nicht gerade zärtlichen "Reiben" seh ich langsam aus ,als hätt ich die letzten 3 Nächte mit reichlich Alk durchgezecht..och nee!

Als mir dann noch was vom Produkt ins Auge gerät isses ganz rum: Es brennt ordentlich und jetzt sieht es auch noch zusätzlich nach akuter Bindehautentzündung aus so rot sind meine Äugelchen!

Ich muss dazu sagen,das ich generell sehr empfindlich im Augenbereich reagiere und auch mit vielen Kajalstifte auf der Wasserlinie Probleme haben,daher kann ich mir vorstellen,das robustere Augen das sicher besser verkraften als meine.

Das Krönchen setzt dem Ganzen dann noch dieses extrem pappig- ölige Gefühl auf den Augen auf,es fühlt sich einfach tierisch unangenehm an,als hätt ich mir ein Pfund Melkfett draufgeschmiert,sowas bin ich von meinem alten Amu Entferner ja überhaupt nicht gewohnt!

Nee,also für mich ist dieser Amu Entferner nix,ich hab ihn an eine Freundin weiterverschenkt die angab gut mit ihm klarzukommen,wenn auch sie das Gefühl hatte das die Reinigungswirkung nicht die Beste ist.

Fazit:

Wenn ihr also einen Entferner sucht der wirklich richtig gründlich ist und keinen Film auf den Augen hinterlässt,dann ist dieser hier wohl auch für euch eher ungeeignet

Kommentare:

  1. Da wird mir immer mehr bewusst wie gut es ist das ich kein AMU Entferner nehme xD

    AntwortenLöschen
  2. genau das gleiche kann ich auch über diesen AMU entfernen sagen. Und den Film auf den Augen finde ich super doof, ich hatte danach immernoch das Gefühl mich nochmal waschen zu müssen und da es ja ölig ist geht das auch nur mit seife weg und dann kann ich auch direkt was seifiges zum abschminken nehmen ;)

    AntwortenLöschen
  3. Uh, mit dem htte ich auch Probleme. Erstmal ist das ölige Gefühl wirklich richtig eklig, so kann man auch schlecht kleine Fehler beim Schminken ausbessern, weil dann das ganze Gesicht glänzt wie ne Speckwschwarte. Und zweitens hab ich nach ein paar Wochen Anwendung total trockene Stellen an den Augen bekommen, die bei Berührung brannten. Also, scheiß Zeug, wenn ich das mal so sagen darf^^

    AntwortenLöschen
  4. der von essence ist genauso! ich such immernoch einen entferner für wasserfestes make up ohne öl...

    AntwortenLöschen
  5. ohja so was hass ich, so gings mir auch mit dem eye makeup remover von essence -__-

    aba ne empfehlung hät ich,den von bebe find ich super er kostet nur um die 4€ ist zwar ölhaltig aba man merkt davon wenig und entfernt gut :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab den von Balea auch und finde ihn wunderbar. Meine Haut ist extrem trocken, da ich Neurodermitis habe. Ich benutze ihn immer für mein AMU, indem ich das Wattepad ein paar Sekunden lang (ganz vorsichtig natürlich) auf mein Auge drücke und dann ein- bis zweimal drüberwische. Danach wasche ich mein Gesicht mit einem milden Waschgel und schon ist alles weg. Mir brennen auch nicht die Augen. Ist immer wieder faszinierend wie unterschiedlich manche Produkte wirken. Von bebe (egal welches Produkt) bekomme ich Ausschlag.

    LG Salome

    AntwortenLöschen
  7. ich hatte mir den gekauft um im urlaub die wasserfeste mascara wieder runter zu bekommen udn habs einfahc gleich dort im spielschrank stehen lassen :) vielleicht hat ein kind freude dran die phasen zu vermischen zu mehr taugt das zeug imho leider auch net.

    AntwortenLöschen
  8. Also bei mir funktioniert der hier ganz gut. (:

    AntwortenLöschen
  9. Also empfindlich habe ich auf den zwar nicht reagiert und ich fand ihn nicht soo pappig, aber besonders gründlich war er nicht, nein. ^^
    Zur zeit benutze ich den öl-haltigen von der Müller Marke CV .. der ist besser :)

    AntwortenLöschen
  10. ich liebe diesen AMU-entferner
    und mich stört dieser film gar nicht, denn er bleibt ja nicht stundenlang auf den augen ;) der ist nach 5 minuten weg

    AntwortenLöschen
  11. Schade :( Gute Review!

    LG
    Miriam vom Schminkkoffer :)

    AntwortenLöschen
  12. Oh Gott, allein vom Lesen fangen meine Augen aus Sympathie schon an zu tränen O.O'''' Da ist ja echt alles dabei, was man gerne NICHT hätte ^^

    Ich hatte aber mal einen Balea AMU-Entferner für nicht wasserfeste Mascara, der war in einer komplett türkis-durchsichtigen Flasche derselben Form. Den fand ich ganz gut soweit ^^
    Und dann hatte ich einen 2-Phasen-Entferner von bebe, den fand ich auch ganz gut, aber der ist glaube ich aus dem Sortiment gegangen. Momentan benutze ich den 2-Phasen-Entferner von Alverde. Der geeeeeht so XD Von dem Calendulaentferner hab ich auch brennende Augen bekommen, von dem würde ich dir abraten, falls du ihn noch nicht getestet hast ^^

    AntwortenLöschen
  13. ich hab auch ganz ähnliche erfahrungen mit dem zeug gemacht bäh

    AntwortenLöschen
  14. Also ich nehm den und bin eigentlich sehr zufrieden... Hab andere ausprobiert, die brannten mir in den Augen und bei dem: alles schön.... :)

    AntwortenLöschen
  15. ich hab die Pads von Balea und find sie toll, hab auch eine Review auf dem blog.

    lg nina

    AntwortenLöschen
  16. ging mir genau so mit dem zeug, mehr schlecht als recht - nie wieder!
    der einzige amu-entferner mit dem ich bisher zufrieden bin, ist der von nivea.

    AntwortenLöschen
  17. Ich hab den auch und find ihn sch**ße! :D Genau die gleichen Probleme, die du geschildert hast! Wollte mir danach nen anderen zulegen.

    AntwortenLöschen
  18. *fuh* es is so schwer nen guten waterproof AMU Entferner zu finden... und dabei gehörte DIESER schon zu meinen besseren Erfahrungen ^^"

    AntwortenLöschen
  19. Ich find den diesen von Balea ehrlich gesagt ziemlich gut. Aber da ist wohl jeder anderer Meinung

    AntwortenLöschen
  20. Der von Essence ist aber keinen Deut besser.
    Was du mit dem Balea hast, hab ich dauernd mit dem von Essence; schmieriges Gefühl am Auge, viel Reiben um alles abzukriegen und brennen in den augen. Und die Phasen bleiben auch nur sehr kurz miteinander verbunden
    Der von Neutrogena war auch nicht so toll.
    Ich muss weitersuchen.

    AntwortenLöschen
  21. Ihr habt echt voll den coolen blog Werd euch aml verfolgen!

    AntwortenLöschen
  22. Der hier entfernte normales Makeup ganz gut, aber hinterließ halt einen film. Vom Ölfreien kann ich nur abraten, der entfernt gar nix :-/

    AntwortenLöschen
  23. Tine, du musst das blöde Ding schütteln, bis dein Arm lahm wird. Dann bleibt er etwas länger vermischt, zumindest auf dem Wattepad landen die zwei Phasen gemeinsam.
    Mehr Tips kann ich dazu aber auch nicht geben, denn der AMU-Entferner ist Mist.

    AntwortenLöschen
  24. Ich habe mir den 2-Phasen-Augen-MakeUp-Entferner von REWE gekauft.. Von außen sieht er genauso aus wie der von Balea, aber bei mir hab ich kein Problem die Flüssigkeiten nach einem kurzen Schütteln zu vermischen..



    http://kleinkarierte.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  25. hab den auch, bin auch relativ zufrieden damit, für ein alltagsmakeup ist der durchaus anwendebar, für härtere aktionen mit viel schwarz und blau wird es leider etwas kritisch für den kandidat ^^

    AntwortenLöschen
  26. Ich benutze den zum Pressen meiner NYX Pigmente, aber zum Abschminken hab ich den noch nie benutzt. :D Hatte mal die Entfernerpads, die sind richtig gut! Vielleicht sind die ja was für dich! :)

    AntwortenLöschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.