Donnerstag, 30. September 2010

Babor Themenwoche:Teint




Mineral Powder Foundation+ Kabuki



Ich persönlich steh auf Mineral Foundations,eine zeitlang habe ich nix anderes benutzt und so einige ausprobiert,irgendwie sind sie dann doch ein wenig in Vergessenheit geraten.

Die Foundation enthält 20g und kostet 19,50€,find ich noch absolut im Bereich des Erträglichen,vor allem wenn sie auch noch was leistet.

Aber erstmal zu den Herstellerversprechen:
  • Seidiger, loser Puder mit 99% reinen Mineralien
  • Leicht wie ein Puder, deckend wie ein Make up.
  • Passt sich perfekt dem Hautton an.
  • Schützt, pflegt und regeneriert
  • Besonders hautverträglich.
  • Verleiht einen natürlich, frischen Teint mit leichter Tönung.

Ich hatte im Vergleich zu Fr.Shopping und Sarah eindeutig mehr Glück mit der Farbnuance 01 light..sie passte zu meinem Hautton einwandfrei,jedoch frag ich mich ernsthaft,wie die andere Nuance aussieht wenn das schon die Hellste ist ,denn ich bin ja nicht gerade das blasseste Häutchen unter der Sonne;))



Ich kann wirklich kaum negatives über die Foundation berichten,sie deckt mittelmäßig,aber dennoch gut,fühlt sich wirklich wahnsinnig seidig und angenehm auf der Haut an und betonte trotz pudriger Textur keine Fältchen oder trockenen Stellen....ich glaub da wächst gerade wieder meine Liebe zu Mineralfoundations:D

Die Haltbarkeit könnte noch nen Ticken länger sein,aber naja ich bin zufrieden,auch wenn ich zwischendurch mal nachlegen muss weil ich etwas glänze.



Was ich dazu aber ganz sicher nicht benutze ist der Kabuki ,der beim Waschen total gruselig Farbe verloren hat..nee muss nicht sein :((

Auch nach der 3.Wäsche hat sich daran nix geändert,sodass ich ihn gar nicht erst ausprobiert hab,außerdem sah er nach der 3 maligen Waschtortur ziemlich in Mitleidenschaft gezogen aus :(


Perfect Skin Illuminator



Ich bin ehrlich gesagt nicht der große Concealer Liebhaber,wobei das hier ja auch kein richtiger Concealer,sondern ein Illuminator mit den gleichen Eigenschaften sein soll :P

Bei mir kriechen gerade flüssige Produkte immer gerne in Fältchen die man ohen gar nicht sehen würde und mal ehrlich,mutwillig älter machen muss ich mich ja auch nicht :D

Der Illuminator soll also folgendes können:
  • Kaschiert perfekt kleine Unebenheiten und Verfärbungen.
  • Hellt Schatten auf.

  • Mimetische Pigmente setzen sich nicht ab.

  • Pinselapplikator ermöglich rasche, punktgenaue Korrekturen
  • Schützt, pflegt und regeneriert.
  • Läßt den Teint über Stunden ebenmäßig, gesund und frisch aussehen.

Ich muss sagen,ich war angenehm überrascht,der Illuminator kriecht zwar auch leicht in die Linien und Fältchen,aber so wenig das ich durchaus damit leben könnte.

Der Farbton 02 medium könnte bei mir zwar noch ein bisschen heller sein,aber tragen kann ich ihn auch so.

Er ist leicht rosastichig,was sich bei bläulichen Schatten natürlich gut macht und die Textur ist wirklich total leicht und zart..richtig toll,die Deckkraft immerhin mittelmäßig.



Wie Fr.Shopping schon anmerkte ist das Auftragepinselchen nicht das optimalste,denn man muss es wirklich nach jedem Benutzen komplett reinigen,sonst verklebt und verpappt alles.



Für mich persönlich einer der besten Concealer den ich bisher benutzt habe,der "Traum"- Concealer ist es allerdings trotzdem nicht und ich bin mir nicht ganz schlüssig,ob ich dafür immerhin 21,50€ ausgeben würde .


Fazit:

Als abschliessende Worte zur Babor Themenwoche kann ich sagen,das mich die Marke wirklich positiv überrascht hat,besonders die Lippis und Eyeshadows.

Die Verpackungen sind wirklich hochwertig und bei allen Produkten hatte ich das Gefühl,das auch die Qualitätdurchweg gut ist.

Bis auf einige Ausnahmen,wie den Pinsel oder die Mascara,war ich wirklich zufrieden und ich denke das ich zukünftig der Marke doch mehr Beachtung schenken werde.


Guckt doch heute auch mal bei Sarah und Fr.Shopping rein,die haben auch noch was zu den Produkten zu berichten ;))

Kommentare:

  1. Huch der Pinsel sieht aus wie die Haare von Moppi, dem Freund von Pitti und dem Schnatterienchen, oh vielleicht ist er es sogar :)

    Ich würd gern mal das Mineralpuder von babor ausprobieren aber der Preis ist schon nicht ohne.

    Liebe Grüße ^^
    http://wassermelonenherz.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. der kabuki sieht wirklich lustig aus, da muss ich wassermelonenherz recht geben.
    ist der trotzdem gut in der anwendung?

    AntwortenLöschen
  3. ich hab mich wegen dem Ausbluten vom Pinsel beim Waschen echt nemmer getraut den im Gesicht zu benutzen,ich kann dir leider nicht sagen ob er gut ist oder nicht ;)

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe mich getraut. :D
    Fand ihn aber zu hart. Und gerade für ein Kabuki, mit dem man durchs ganze Gesicht geht, hätte ich gerne weichere Borsten. :-/

    AntwortenLöschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.