Mittwoch, 13. Januar 2010

Tine in Frankreich...




So,gestern lief ja blogtechnisch nix..mein Freund und ich waren in Frankreich bei seinen Eltern auf ein Kaffekränzchen geladen (ich liebe Eclairs*sabber*,die Dinger stürzen mich noch irgendwann ins Verderben:)).

Mein Sephora Paketchen war natürlich noch nicht da,das kann bis zu 10! Tage dauern,fahren die Postboten in Frankreich die Sachen mit dem Fahrrad aus oder warum brauchen die so lang?

Naja,jedenfalls waren wir noch ein bisschen bummeln in der Stadt und ich hab unter anderem einen kurzen Boxenstopp bei Yves Rocher und Sephora eingelegt.

Bei Yves Rocher war zwar fast alles um 50% reduziert,aber irgendwie hab ich trotzdem nix wirklich aufregendes gefunden und nur zu kaufen weils billiger ist verkneif ich mir mittlerweile.


Bei Sephora war auch in den Filialen Sale,aber der war wie ich's mir schon gedacht hab ziemlich leergefegt,ich hab dann nur ein paar Kleinigkeiten mitgenommen die doch sehr reduziert waren.


Zum einen eine Reise-Wimpernzange aus Plastik für 50 Cent,die seitlich offen ist,so passt sie sich besser dem Augenlid an wie die üblichen die an den Seiten zu sind.

Ein Wasserspray für 50Cent,das ich benutzen werde um meine Pinsel anzufeuchten,wenn ich zb. Pigmente oder Glitter auftrage (Rossmann hat übrigens auch sowas für etwas um die 90 Cent,ist mir gestern aber zum ersten Mal aufgefallen).

Dann standen an der Kasse noch ein paar Paletten rum,das Celebutante Kit von Benefit war auch dabei und kostete noch 25€.
Im Anbetracht dessen das ich noch ne Lieferung von Sephora erwarte,war mir das immer noch zuviel Kohle,aber ich musste es trotzdem ungefähr 25 Mal in die Hand nehmen und auf und zu klappen.

Wenn ich ehrlich bin hat meine bessere Hälfte mir dann auch noch einen äußerst kritischen Blick zugeworfen,der mich wieder etwas zur Raison gebracht hat...manchmal denk ich die machen unsichtbaren Pattex an die Sachen,dass nur ja an Fingerchen der Kundinnen dran kleben bleiben.

Ich bin aber doch standhaft geblieben und das war auch gut so!

Mir ist dann eine Palette von Sugar Baby*klick* ins Auge gefallen,ich mag dieses Pin up Design von Sugar Baby einfach zu gern,die Sachen sind immer so liebevoll gestaltet.

Ich hab ja schon nen Bronzer davon und bin zufrieden damit,bei uns kommt man allerdings schlecht an diese Marke ran,die in Australien ihren Sitz hat und dort sehr bekannt und beliebt ist.

Bei Beautyplaza oder Ebay kann man manchmal auch das ein oder andere Schnäppchen machen.






Jedenfalls hab ich mir diese Bronzer Palette geschnappt,die 3 Eyeshadows,2 Highlighter,4 Lipglosse, ein wunderschönes Bronzepuder in Leooptik*schwärm* in das ich mich gar nicht traue reinzupatschen und ein Pinsel und Applikator enthält,die aber nicht der Rede wert sind.

Für gerade mal 5€ glatt geschenkt,regulär kostet die fast 30$!

Ob sie was taugt wird sich noch rausstellen,den Lipgloss hab ich schonmal kurz ausprobiert und er sah ganz nett aus.

Werd euch mal näheres berichten wenn ich alles durchhabe.

Insesamt hab ich dann an der Kasse nur 6€ bezahlt ,damit kann ich gut leben und mein Geldbeutel hat ebenfalls einen erleichterten Seufzer von sich gegeben.

Fazit:
Frankreich lohnt sich bei Klamotten absolut nicht,vieles ist trotz Sale immer noch sauteuer,darum aber bei Kosmetik umsomehr!
Warum macht Douglas eigentlich nicht mal nen Sale,he?

Kommentare:

  1. Oh die Palette ist toll, und das für 5 Euro?! Ich will auuuuuuuuuch!!
    Oh die hätt ich auch garantiert mitgenommen ..
    Wieso gibt es sowas bei uns bloß nich? :(
    Najaa..
    vielleicht macht Douglas ja doch noch irgendwann man n Sale! Die Hoffnung stirbt zuletzt ;)

    Grüße, xMissisippi

    AntwortenLöschen
  2. WOOOOOOOOOOOOOOOOOW du bist wohl im Himmel gelandet :D ... die Palette würd ich auch nicht anrühren, das Muster auf dem Bronzer is ja traumhaft ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  3. Das Set ist wirklich schön! Ich find die Wimpernzange total cool!

    AntwortenLöschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.