Samstag, 2. Januar 2010

Meine liebste Le im letzten Jahr...




im Drogeriebereich war die Creamylicious von Essence!

Schon bei den ersten Pressebildern war es mit meiner Vernunft dahin,die Farben waren ja soo toll und genau mein Ding,die musste ich haben,koste es was es wolle.
Alles in Braun- und Beerentönen,die Le schien wie für mich gemacht.

Dann noch diese hübsche an Mac angelehnte Verpackung...

Ein paar Überraschungen hatte sie allerdings intus.

Die Eyeshadows waren bei den Promobildern als cremige Lidschatten beschrieben worden,wie glücklich war ich dann als sich das falsch rausstellte...sie waren nämlich pudrig und von der tollsten Textur die ich bei Essence gesehen hab.
Das sie in der Verpackung nen Schimmer hatten,der sich aber auf dem Auge als matt erwies,war ein weiterer Pluspunkt für mich.


Alle 4 e/s durften bei mir einziehen und ich benutze sie soo oft und gerne..





Der Bronzer war das für mich verwunderlichste Produkt sah er doch auf den Pressebildern so aus:





und in natura so:






Zuerst war ich geschockt und hab ihn nach kurzem Gepatsche im Tester liegenlassen,wie eine Mischung aus Indianer-Squaw und Svarowskistein wollt ich nicht aussehen.

Nachdem aber kurze Zeit später auf You Tube das ganze als kleines Dupe zum Mineralized Skinfinish von Mac gehandelt wurde und er nicht mehr als Bronzer sondern als Rouge und Highlighter abgewandelt worden ist,hab ich mir schnell doch noch einen besorgt und finde ihn gerade für den Sommer richtig toll,man darf in sich halt nur nicht durchs ganze Gesicht pinseln.


Von den Lacken hab ich mir die beiden mittleren gekauft,gerade der Beerenton ist sowas von schön.




Mehr hab ich aus dieser Le nicht...viele haben auch die Kajalstifte gelobt.

Die Glosse waren ja wie fast immer sehr transparent,daher damals nix für mich.

Die Handcreme hab ich nirgends mehr bekommen,war ich eh nicht scharf drauf,da hatt ich noch keine so trockenen Patscherchen,dass ich eine gebraucht hätte.

Rina war damals gerade in New York und ich musste dann quasi für 2 kaufen,was nicht gerade einfach war,denn die Sachen waren ruck zuck weg.

Vor kurzem hab ich aber nen halb vollen Aufsteller in nem Ihr Platz gefunden und war glatt versucht nochmal was als Back up zu kaufen..konnt mich gerade noch zügeln.



Wenn ich noch weitere Le's im Drogeriebereich wählen müsste die ich toll fand,würd ich die Pure Beauty und 50's Fever von Essence.

Fazit:
Es gab natürlich in fast allen Le's das ein oder andere Highlight,aber diese 3 haben mich am meisten gereizt.
Was war eure liebste Le in diesem Jahr aus der Drogerie?




Kommentare:

  1. Mir hat auch die Creamylicious LE am besten gefallen!
    übrigens wundervollen Blog hast du (ihr?) :D

    AntwortenLöschen
  2. Mir hat am besten die Moonlight & Secrets of the Past gefallen!:)

    AntwortenLöschen
  3. Ja die Creamylicious LE war die Beste!
    Ich hab mir auch bis auf die beerenfarbenden Nagellacke alles gekauft.

    Aber bis ich alles zusammen hatte gingen mindestens 6 Wochen ins Land. Ich hab jedes Teil aus nem anderen DM oder so weil alles immer schon weg war.

    Liebe Grüße
    LaMizeée

    AntwortenLöschen
  4. Ja in Saarbrücken ;)
    Wenn de die mit den schwarzen kurzen Haaren meinst, ja :)
    War sehr freundlich!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Ja genau die,die hat nämlich auch net alle Latten am Zaun,genau wie ich!!!

    AntwortenLöschen
  6. Ich fand die Cremylicious auch am besten! Die sollten die Farben ins Standartsortiment nehmen!!

    AntwortenLöschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.