Samstag, 2. Januar 2010

John Frieda Brillant Brunette Haarmaske



Vor einiger Zeit hab ich sie bei Dm für schlappe 3€ erstanden.

Warum die so reduziert war weiß ich nicht genau,aber ich glaube die hatten zu diesem Zeitpunkt mal wieder eine Sortimentsumstellung,es waren nämlich noch viele Sachen anderer Marken spottbillig.

Regulär kostet sie zb. bei Douglas stolze 10€,das freut natürlich den Schnäppchenjäger in mir!

Nachdem ich jetzt meine anderen Haarkuren aufgebraucht hatte,hab ich sie wieder rausgekramt.

Wie der Name schon verlauten lässt,ist sie extra für die Damenwelt mit braunem Haar gedacht,sie soll einen "Lichtreflektor" enthalten,der das Haar zum Leuchten und Strahlen bringt.

Darunter kann ich mir zwar nicht wirklich was vorstellen,aber es wird schon keiner dieser Reflektoren sein,die ich als Kind zwischen meinen Fahrradspeichen hatte:)

Außerdem soll sie die Öberflächenstruktur reparieren,Feuchtigkeit spenden und "außergewöhnlich" geschmeidig machen...wat will ich mehr,ne!!!

Sind zwar Silikone drin,sollen aber "gute und auswaschbare" sein,also alles halb so wild.

Nach dem Haarewaschen hab ich sie also wie ne normale Haarkur ins nasse Haar geknetet und 5 min einwirken lassen,im Töpfchen riecht sie ja gut,auf dem Kopf hat sie so nen leichten "feuchter Keller Modergeruch",nicht gerade pickelnd aber wer schön sein will...

Nach dem Auswaschen verschwindet der Geruch aber zum Glück wieder und die Haare lassen sich ohne Ziepereien durchkämmen.

Nach dem trockenfönen glänzen meine Haare wirklich wahnsinnig toll und sind tatsächlich wie versprochen "außergewöhnlich" geschmeidig,allerdings so geschmeidig das ich nur noch Flusen auf dem Kopf hab,meine eh schon unvolumigen Haare sehen ein bisschen wie die Federn von einem frisch geschlüpften Vögelchen aus....ähhm so hatt ich mir mein neues Haargefühl eigentlich nicht vorgestellt.

Mit in Form Fönen war auch nix ,ohne Schaum (benutz ich aber nur ungern) ging gar nichts...naja muss ja nirgendwo mehr hin,von daher ist es nicht tragisch,aber hätt ich was vorgehabt hätt ich meine Haare nochmal waschen müssen,denn nur kurze Zeit später sind sie auch noch total elektrisch...ich seh aus als wenn mir jemand nen Luftballon über den Kopf gerieben hat..na danke auch!

Was ich jetzt damit anstelle weiß ich ,ich kann sie zwar nur benutzen wenn ich nicht vorhabe das Haus zu verlassen,werd ich aber machen denn die Pflegewirkung ist trotz allem super und.
Werd sie dann eben nur einmal wöchentlich (steht drauf:als tiefenwirksame Behandlung 15 min einwirken lassen) anwenden.


Fazit:

Der Glanz ist wirklich supertoll,aber für feines Haar wie ich's hab absolut ungeeignet.
Wenn ihr aber trockenes und dickes Haar habt,könnt ihr sie euch ruhig anschauen,denn dafür ist sie wohl das Richtige.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.