Freitag, 29. Januar 2010

Garnier Mineral Deo




Seit einger Zeit gibts von Garnier diese neue Mineral Deo,ich durfte es im Vorfeld testen und habe den Roll on in der Variante"Invisible" bekommen,der soll zusätzlich Deo Spuren auf der Kleidung verhindern.


Gabs eigentlich schonmal Deo von Garnier? Wenn ja ist das an mir vorbeigegangen...

Generell gibts das Deo in 6 verschiedenen Varianten und Duftrichtungen und davon jeweils als spray oder Roll on,versprechen tun sie alle dasselbe:

48h Deoschutz vor Nässe und Geruch mit naturbasierten Inhaltststoffen und irgendwelchen Mineralien!

Gut ganze 48 Stunden Schutz sind bei mir echt unnötig,ich dusche täglich und mir reichts,wen ich den Tag über nicht transpiriere.

Der Duft ist angenhm frisch,im Vergleich zu vielen anderen Deos jedoch schon fast dezent und wenn man nach ein paar Stunden unterm Arm schnüffelt riecht man rein gar nichts mehr...das hat aber auch sein Gutes,man riecht nämlich wirklich "nichts" auch nichts unangenehmes.

Ich bin eh nicht so der Extrem -Schwitz-Typ und nach Schweiß stinken tu ich eigentlich auch nie,da müsste ich wohl ne Woche im Sommer auf nem Bau Betonsteine schleppen und dazu ohne
Wassser und Seife auskommen bis man bei mir richtig was riecht.

Aber egal leicht transpirieren tu auch ich, manchmal auch bei leichteren Tätigkeiten,von daher benutze ich gegen unerwünschte nasse Flecken im Achselbereich vorsorglich immer ein Deo,ist
ja schon ätzend wenn man den Arm hebt und sich ein unübersehbares kleines Feuchtgebiet dort angesiedelt hat!

Nach mehrwöchigem Test bin ich allerdings vom Garnier Deo mehr als überrascht,es hält seine Versprechen wirklich,48 Stunden hab ichs nicht getestet aber einen Tag schafft es schonmal locker und ich habe seit ich es benutze nicht einmal unter den Armen geschwitzt.

Deospuren hab ich auch keine,auch nicht auf schwarzen Klamotten...ich bin echt begeistert.

Habs sogar meinem Schätzelein angedreht,der normal dieses Axe Dark Tempation benutzt,das riecht ja zum Niederknien gut aber Deoschutz hats bei ihm so gut wie gar nicht und das Garnier ist geruchsmäßig so dezent,das das Männlein und Weiblein gleichermaßen benutzen können...ist doch praktisch,oder?

Fazit:
Kauf ich mir definitiv wieder,ich hatte noch nie so ein zuverlässsiges Deo in meinem Repertoire.

Kommentare:

  1. Hallo!
    Hast du das vo Pinkmelon bekommen?
    Ich krieg in den nächsten Tagen das Spray dazu ;) Bin mal gespannt. Hört sich jedenfalls schon mal sehr vielversprechend an :)

    AntwortenLöschen
  2. hmm, klingt interessant, aber leider is meine haut zu empfindlich für sollche Deos (also auf mineralbasis :( ) ... wie gings dir von der Verträglichkeit her?

    AntwortenLöschen
  3. aber nicht vergessen nur weil mineral drauf steht ist es noch lang kein "gesundes naturprodukt".

    ich würd meinen po drauf verwetten das auch dieses deo nur mit dem zusammenzug/verklebung der schweißdrüsen arbeitet.
    ich komm leider grade nicht auf den stoff der hierfür verantwortlich ist. meines wissens nach aber ein "mineral" und/oder aluminiumchlorid.

    das weder alu noch der zusammenzug der drüsen sooo doll ist muß man keinem mehr sagen....

    lg
    andrea

    AntwortenLöschen
  4. jetzt gibts schon deos von garnier? wie seltsam.
    mineral-deos vertrag ich normal nicht so gut :(

    AntwortenLöschen
  5. Danke für den Testbericht - habe es im TV gesehen (und mich auch gefragt, seit wann Garnier in Deos investiert) und wollte es testen! Jetzt kann ich es ja mit gutem Gewissen testen!

    AntwortenLöschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.