Freitag, 8. Januar 2010

Fake Lashes...

P2 vs Essence


Eins muss ich ja vorweg gestehen,ich bin nicht der King im Wimpernkleben,aber in den letzten Monaten benutze ich sie immer häufiger und Übung macht ja bekanntlich den Meister.

Meine früheren Versuche sind immer kläglich gescheitert,drei Stunden Fisselarbeit und dann hingen die Teile doch sonstwo.

Der Retter in der Not war dann Rina,die mir leicht und verständlich erklärt hat wie ich damit am einfachsten umgehe.

Ich hab immer den Kleber draufgepappt und versucht sie sofort anzubringen,dass er mal gut und gerne ne halbe Minute antrocknen soll,war mir mal wieder nicht bekannt.

Rina schneidet sich die Wimpern auch immer nochmal passend zurecht,meistens nimmt sogar nur 1/4 der Wimpern um nur den oberen äußeren Augenwinkel zu betonen,was dann supernatürlich aussieht.

Ich selber mache das mittlerweile auch fast immer so,zurechtschneiden muss ich sie eh meistens,anscheinend hab ich so kleine Lider,das die von der Breite seltenst passen.

Seit ich also zu den aktiven "Wimpernklebern " gehöre,hab ich so einige Modelle verschiedener Drogeriemarken ausprobiert.

Angefangen hab ich mit diesen False Lashes von Fingrs(die mit den pinken Verpackungen) und die sind wirklich gut,der Kleber ist super und die Auswahl auch recht groß,die haben auch einzelne Wimpern,nur der Preis ist mir einfach zu hoch.






Zwischen 8 und 9 € kosten die teilweise handgefertigten Echthaarwimpern,im Anbetracht dessen,dass sie nach 3 mal tragen aber den Geist aufgeben,find ich es einfach zu happig und benutze sie nur noch zu besonderen Anlässen.


Für den Alltagsgebrauch bieten sich da natürlich die günstigen Alternativen von Essence un P2 an,Essence hat nur ein Modell parat,sehr dicht und sieht auch dementsprechen unecht aus.





P2 hat dagegen wenigsten 2 zur Auswahl,eine ebnfalls sehr dichte Variante und eine die eher Länge und Definition geben soll.Letzere von beiden habe ich mir gekauft und bin doch recht zufrieden,der Kleber ist gut und die Wimpern lassen sich leicht anbringen,für 2,55€ ein gelungenes Produkt,das auch im Alltag tragbar ist,allerdings schneide ich die auch immer zurecht.


Die Wimpern von Essence dagegen sind einfach nur fürchterlich,sie kleben erstmal so fest an der Verpackung,dass sie nachdem ich ne halbe Stunde dran rumgefriemelt hab nur noch krumm und verdreht an meiner Pinzette baumeln,richtig in Form krieg ich sie gar nicht mehr.

Der Kleber ist genauso besch..... klebt superschlecht und brauch ewig zum Trocknen.
Oh mann,die sehen sowas von unecht und übertrieben aus,noch dazu sind sie starr wie die Borsten von einem Kehrbesen ,lassen sich gar nicht mittuschen,was natürlich noch unechter aussieht.

Ich seh damit aus wie eine Drag Queen,für den Karneval in Rio sicher bestens geeignet aber selbst für nen Kinoabend wo man mich ja eh nicht so sieht extrem overdressed.

Ich hab sie auch abgeschnitten und nur in am äußeren Augenwinkel benutzt,sieht genauso beknackt aus also hab ich sie schnell in der Mülltonne entsorgt,für die 2,49€ hätt ich meinen Miezis besser ne Packung Dentabits spendiert.


Fazit:

Die P2 Defining Lashes kann ich euch empfehlen,wenn ihr gerade wie ich noch nicht der Meister im Wimpernkleben seid und nicht allzu viel Geld ausgeben wollt.
Genauso gut könnt ihr die Basic Wimpern von Schlecker ausprobieren,für ebenfalls knapp über 2€ ein Versuch wert,die sind nämlich bei mir ebenfalls gut in Erinnerung geblieben.

Kommentare:

  1. Ich muss die auch immer alle kürzen^^ Ich hab auch welche von Misslyn die sind auch recht gut (und natürlich)

    AntwortenLöschen
  2. ich fand die Essence Wimpern gar nicht so schlecht.. hmm fällt von Auge zu Auge wohl unterschiedlich aus ;)

    AntwortenLöschen
  3. Also, ich traue mich nicht wirklich an unechte Wimpern ran, hab angst vor dem Kleber O:-) ...

    aber bei denen von Essence muss ich dir recht geben, weist ich hab lange überlegt an was mich die jetzt erinnern... seit kurzem weis ichs! XD

    http://community.post-gazette.com/cfs-filesystemfile.ashx/__key/CommunityServer.Components.UserFiles/00.00.00.21.57/Miss-Piggy.jpg

    dieses Bild sagt mehr als 1000000 worte! *lach*

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin ja sowas von unbegabt, was Wimpern ankleben geht :((
    Aber ich glaube ich kaufe dann mal die p2 Defining lashes. Nur Übung macht den Meister, oder?*sigh*

    AntwortenLöschen
  5. @ Mia: Genau so,danke! *lach*

    @FrauBrit: Ich bin auch feinmotorisch dämlich,also gib die Hoffnung nicht auf!

    AntwortenLöschen
  6. die von essence sind echt der letzte dreck.

    ich habe das gleiche durchgemacht mit den teilen ;)

    AntwortenLöschen
  7. ich hab vor kurzem die von P2 gekauft und muss sagen das die eigentlich ganz gut sidn..
    hatte vorher noch nie welche benutzt und kam damit super klar und sie sahen auch gut aus(wenn man auf drama steht...)
    XOXO

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe mich direkt auf die Fakelashes heute gestürzt und sie in meinem Einkaufskorb geworfen.. Jetzt fehlt mir nur der Kleber.. Es gab im ganzen Markt keinen :(

    AntwortenLöschen
  9. Der Kleber ist doch meistens mit dabei!

    AntwortenLöschen
  10. Die von P2 sind scheiße :(
    Ich wollte mir die heute morgen dran machen.. gehen erstens schwer ab -.- und dann fallen die wimpern davon noch ab ._. konnte die dann in müll werfen & 2.55€ auch ._.

    AntwortenLöschen
  11. Wenn ich mir Wimpern anklebe, dann nehme ich die von Rival DeLoop(oder wie das geschrieben wird:D) Man hat 3 zur Auswahl und sie halten recht gut.

    AntwortenLöschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.