Mittwoch, 2. Dezember 2009



Rival de Loop Augenmakeup-Entfernerpads


Ich glaube Rival de Loop und ich werden einfach keine Freunde!

Vor einiger Zeit war ich bei Rossmann und da man ja mittlerweile meine Faulheit kennt musste das kleine Döschen mit,denn ich dachte damit kann ich mir ja zumindest die Wattepads sparen und hab mit den schon fertig getränkten Pads einfach weniger Arbeit.

Mit Rival de Loop hab ich einige meiner schlimmsten Kosmetikerfahrungen gemacht,eigentlich müssten meine Alarmglocken schon beim Namen schrillen,aber wie gesagt,Faul-und Doofheit siegen bei mir öfter.

Als ich dann das Töpfchen aufmach,gucken meine erstaunten Augen in eine nur halb gefüllte Dose,ist ja schonmal super,von außen kann man das natürlich nicht sehen.

Die Pads fühlen sich beim Anfassen total ölig an,irgendwie unangenehm.
Soll mir ja egal sein,solange die Reinigungswirkung gut ist.

Ich reib mir also das Pad übers Auge und...außer einem winzigen bisschen Lidschatten ist nix dran,meine Wimperntusche ist noch an Ort und Stelle.

Ok,vielleicht war das oberste nicht mehr soo gut getränkt und ich versuche es mit nem neuen Pad.
Ich reibe und reibe und meine Augen fangen so langsam an zu brennen,so fest rubbel ich dran rum.
Effekt ist,dass meine Wimperntusche runterbröckelt,da geht nicht wie bei normalen Entfernern einfach Farbe ab,nein,von meinen Augen rieseln kleine schwarze Krümel.

Na toll,das kann ja wohl kaum Sinn und Zweck der Sache sein,das ich mir die Mascara runterrubbeln muss bis sie abbröckelt,wo bitte ist der Reinigungseffekt?

Um mich nochmal zu vergewissern lese ich auf dem Töpfchen nach,das es sich tatsächlich um Augenmakeupentferner für sogar wasserfestes Make up handelt,soll doch ein Witz sein,oder?
Da geht kaum was runter..

Der Entferner hinterlässt ein Mascara Trümmerfeld und gerötete Augen,noch dazu hab ich einen öligen Schmierfilm auf den Lidern,der mir ins Auge läuft und brennt.

Abhilfe schafft nur mein "üblicher" Entferner,ich hab ihm gegenüber schon fast ein schlechtes Gewissen,wollte ich ihn doch wegen diesen Pads und deren Zeitersparnis in Rente schicken,dabei war er doch immer so gut zu mir.

Nein,jetzt ist es amtlich,von Rival de Loop kommt mir nichts mehr ins Haus.


Fazit:

Mit diesen Pads hat man optisch den gleichen Effekt als hätte man 2 Stunden am Stück geheult,also falls ihr schauspielerisch tätig seid,wärmstens zu empfehlen,ansonsten lasst ihn da wo er ist.


Kommentare:

  1. Den einzigen Augen-Make-Up, den ich vertrage ist er von Garnier.

    AntwortenLöschen
  2. ich trau mich schon gar nicht mehr,mir sowas wie pads zu kaufen..

    AntwortenLöschen
  3. ich hab die rdl auch meine funktionieren super und ich mach immer viel mascara drauf^^...

    AntwortenLöschen
  4. Ich nehm immer die Augen-Make-up Entfernerpads von Balea aus dem dm Markt. Es gibt die mit und ohne Öl. Für wasserfeste Wimperntusche sind die mit Öl besser. Mit denen komme ich wunderbar klar.

    AntwortenLöschen
  5. also ich hatte noch nichtmal wasserfeste Mascara drauf und da ging so gut wie nix runter...
    die von Balea hab ich schonmal empfohlen gekriegt,vielleicht probier ich die mal...

    AntwortenLöschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.