Samstag, 12. Dezember 2009

Lush..



...Ultimate shine Shampoo + Honey i washed the Kids


Nun kommte endlich mal ne Review zu den anderen Lush Produkten,die wir in England bestellt hatten.


Ultimate Shine Shampoo Bar


Das feste Shampoo soll ja ultra glänzendes Haar machen,außerdem soll Goldglitter mit drin sein und ätherische Öle die die Nerven beruhigen.
Letzers war ausschlaggebend für den Kauf,kann ja nicht schaden beim Haarewaschen gleichzeitig was für sein Nervenkostüm zu machen.

Aussehen tut's wie ein Eishockeypuck und der Geruch ist ok,aber nix tolles.
Die Anwendung ist wie bei allen anderen festen Shampoo-Bars diesselbe:Haare nass machen,mit der Seife drüber und aufschäumen.

Was mich ja immer wieder fasziniert ist das es schäumt wie der Teufel,ich hasse es nämlich wenn ich beim Haare waschen keinen richtigen Schaum auf dem Kopf hab,da hab ich immer das Gefühl,das meine Haare nicht richtig sauber werden.

Wie beim Godiva Shampoo quietschen meine Haare danach,man hat den Eindruck die sind so richtig grundgereinigt,blöd nur das die total verzottelt sind.

Hab aber trotzdem keine Spülung benutzt,vielleicht ist's ja nach dem Kämmen ok.
,ist es nicht,ich muss beim Durchbürsten ziemlich an meinem armen empfindlichen Haaren rumreissen und da ich von Natur aus nicht mit einer Wallemähne augestattet bin,leide ich natürlich mit jedem Häarchen das dadurch flöten geht.

Also das passiert mir bestimmt nicht mehr,ohne zusätzlich Pflege ist das Shampoo für mich tabu.
Nach dem Fönen glänzt mein Haar wirklich schön,vom Goldglitter hab ich nix gesehen,vielleicht haben sie den ja in meinem Stück vergessen?

Bessere Nerven hab ich auch nicht,im Gegenteil ich bin maulig,weil so viele meiner eh schon spärlichen Haare ihr Leben lassen mussten.

Ich bin echt enttäuscht.den Glanz krieg ich auch mit vielen anderen Shampoos hin und irgendwie hab ich mir was anderes vorgestellt.

Fazit:
Würd ich mir nicht mehr kaufen,für regulär 7,70€ (ich hab in England etwa 4 € bezahlt) eindeutig zu teuer für den Effekt,den ich woanders für 1,75€ bei Alverde krieg.



Honey i washed the Kids

Ich liebe sie!!!
Der Geruch ist einfach phänomenal...so lecker nach Honig und Caramel und der Duft bleibt ewig auf der Haut.
Sieht aus wie so ein Stück Vollmilch Kuchenglasur und man könnt glatt reinbeissen wenn man dran schnuppert.

Die Seife ist richtig cremig beim Waschen,fühlt sich angenehm an und trocknet auch nicht so aus wie die üblichen Seifen.

Im deutschen Lush Shop kostet sie 5,20€,ich hab in England die Hälfte bezahlt,ihr seht es lohnt sich dort zu bestellen,wenns ne größere Lieferung werden soll.

Leider ist mir gleich beim ersten Benutzen dieses Stückchen Seife in Bienenwabenoptik das oben drauf ist abgebrochen,macht aber nix,geht ja auch so.

Ich benutze sie nur zum Händewaschen,wenn ich sie auch zum Duschen nehmen würde,wär sie bestimmt viel schneller aufgebraucht und ich will sie noch gaaanz lange in meinem Besitz haben,wer weiß wann ich mal wieder bei Lush ne Sammelbstellung aufgeben kann.

Ich leg sie auch immer zu meinen Handtücher,dann riechen die immer so lecker nach danach.

Fazit:
Beim nächsten Mal nehm ich gleich 2 davon,sie riecht einfach zu gut!




1 Kommentar:

  1. ICh hab auch keinen Lush in der Nähe, aber irgendwann werde ich auch mal was von Lush in der Hand halten ;-)

    AntwortenLöschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.