Donnerstag, 17. Dezember 2009

Kosmetik Tops und Flops 2009...




Eyeshadows


So hier kommt die Serie meiner liebsten Schmink und Pflegeprodukte 2009,zuerst sind die Lidschatten dran.

Ich habe lang überlegt,was wohl einen Favoriten ausmacht und bin zu dem Schluss gekommen,dass es für mich die sind,die ich im Endeffekt am häufigsten benutzt habe und nicht die die mir optisch am besten gefallen,ich sie aber selten trage.

Ich hab euch die Lidschatten über die ich nen Bericht geschrieben habe nochmal verlinkt,dann könnt ihrs einfach anklicken und nachlesen!

Fangen wir ganz oben an:

Artdeco


Eine meiner Artdeco Lidschattenpaletten,in der ich die ersten beiden Farben(Nr. 376 und 380) besonders liebe.
Es sind beides Glittertöne ein brauner mit goldenem Glitter und ein goldener,auch mit goldenen Glitterpartikeln.


Das Funkeln ist kaum zu beschreiben und man kann's auch mit der Kamera nicht einfangen,daher sind die Swatches auch nicht so doll geworden.

Nr.380 hat schon den Boden geküsst,daher ist der so zerbröckelt.
die Pigmentierung und Textur der Artdeco Lidschatten liebe ich,sie lasssen sich super verarbeiten und verblenden.

Für 4,80€ kein Schnäppchen,aber man hat ewig an den Teilen.

Der erste in der Reihe ist übrigens der pure brown aus der Ornamental Fiction von P2,den benutze ich sehr gern zu den beiden Artdeco Tönen und find den echt klasse.


P2


Den orangen hab ich schon ewig,der war aus irgendeiner Tropicana Le,allerdings dürfte das schon 2 Jahre her sein.
Aber ich mag ihn einfach so gern,leicht metallischer Effekt und der Halt ist auch toll,außerdem stehen mir orangetöne einfach gut,schade das der nicht nochmal ne Neuauflage gekriegt hat.



Den anderen kennt ihr ja alle und zwar den o30 sake aus der Stylish Geisha Le.
Ich liebe Beerentöne und dieser hier hat einfach ne tolle weiche Textur und eine super Pigmentierung.


Essence


Mein absoluter Lieblingslidschatten in der Farbe 03 silky smooth,den Essence leider leider aus dem Sortiment geschmissen hat.
Ein warmes mattes schokobraun,das ich sooo gerne und oft benutzt habe,irgendwie passt der immer und kann auch zum Konturieren eingesetzt werden.
Hab mir zum Glück in der Grabbelkiste noch einen für 95 Cent gesichert.




Dann 2 Lidschatten aus meiner diesjährigen Lieblings Le,der Creamylicious.Ich hab zwar alle 4 aber diese beiden benutze ich am häufigsten,wild berry sorbet ist ein warmer beeriger aber trotzdem alltagstauglicher Ton,iced chai latte ein helles warmes beige.
Beide haben eine fantastische Textur und Pigmentierung,leichten Glitzer,der aber auf dem Auge verschwindet,dann sind sie komplett matt.
Warum nimmt Essence sowas nicht mal ins feste Sortiment?

Mac


Mein Highlight in diesem Jahr aus der Style Black Le,ich besitze über 20 Mac Pigmente und keines hat mich so begeistert wie diese Mineralized Eyeshadows in Cinderfella und Young Punk(je 21,50€),beide schwarz,einmal mit silber und einmal mit Pinken Glitzerpartikeln.
Ich liieebe sie!!!





Warum kein Mac Pigment bei meinen Favoriten ist? Weil ich sie einfach nicht häufig benutzt hab,es sind zwar viele tolle Nuancen dabei,aber irgendwie hab ich mich dran sattgesehen und sie im letzten halben Jahr superselten eingesetzt.Schade,werde im nächsten Jahr mal wieder öfter damit arbeiten.

Auch Mac carbon(16,50) hab ich sehr oft verwendet,so ein mattes schwarz sollte jede Frau in ihrem Schminkrepertoire haben.Carbon ist einfach superdeckend und lässt sich problemlos verblenden,darum ist er für mich ideal.

Ich hab auch schwarze Töne von Maybelline oder P2 probiert,aber ich finde die werden bei mir fleckig und driften immer ins grau ab,sind einfach nicht tiefschwarz,zu der Verarbeitung sag ich besser gar nix...


Sonst fand ich die Sectrets of the Past Paletten(2,90€) ganz gut,die neuen She Space Pigmente sind auch der Kracher,die sind wahrscheinlich nächstes Jahr Favoriten und meine Nude Palette(16€)natürlich,die ich auch immer wieder gerne benutze.



Flop

Da gabs so einige,am schlimmsten fand ich die Agnes b. Lidschatten,hart wie sonstwas und kaum Farbabgabe,da war ich echt enttäuscht.




Die Lidschattenpalette von H&M war ne totale Verarsche,oben Glitter drunter matt.

Die All i Want Eyeshadows find ich auch beknackt,was für ne schlechte Pigmentierung,nicht zu vergessen die Wet n Wild Minerallidschatten,ganz und gar nicht mein Ding.


Fazit:
Ich bin nicht der Marken Freak,ich muss nicht nur Produkte von Mac oder sonstwas verwenden,ich persönlich mag Bobbi Brown Lidschatten nicht,hab einen und bin nicht zufrieden damit.
Wichtig ist,das sie mir gefallen und die Qualität stimmt,was bei manchen günstigen auch gegeben ist,genauso wie ich von vielen Mac Produkten alles andere als überzeugt bin.
Es muss also nicht unbedingt teuer sein um gut zu sein!!!









Kommentare:

  1. WAhh... der e/s aus der All I want LE ist bei mir auch definitiv ein Flop...hatte mir von der Farbabgabe mehr versprochen!

    AntwortenLöschen
  2. ein schöner Bericht :3
    und du hast voll und ganz recht, billig ist nicht gerade schlecht *gg*

    AntwortenLöschen
  3. supi, danke für die Informationen :)

    Mit Mineralized Lidschatten liebäugel ich auch schon ne Weile, aber trau mich irgendwie nich dran. Den Young Punk hätte ich mir auf jeden Fall bestellt, aber den gibts ja leider nicht mehr :(

    AntwortenLöschen
  4. ich finde mac einfach zu teuer ;-(

    AntwortenLöschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.