Donnerstag, 3. Dezember 2009





Jade Pure Make up Mineral


Was wurde diese Produkt bei you tube hochgelobt und das gerade bei Problemhaut.

Da ich wahrscheinlich bis zur Rente nach der perfekten Foundation suchen werde,hab ich mich natürlich sofort dazu verleiten lassen auch diese auszuprobieren.

Ich hab aber auch eine undankbare Haut(Mischhaut) die auf jede Kleinigkeit mit Unreinheiten und roten trockenen Stellen reagiert,noch dazu ist sie total empfindlich.

Da diese Wunderfoundation ja ohne Talk,Öle und Parfums auskommt,erscheint mir das ein geeigneter Kandidat für meine miesepetrige Gesichtshaut zu sein.

So kann ich also nach meinem nächsten Rossmann Besuch das kleine Glasfläschchen für knapp 10€ mein Eigen nennen.
Ich habe mich für die Farbe Nude (21) entschieden,die komischerweise nicht im Jade Regal sondern neben irgendeinem Aufsteller mit 3 anderen gleicher Farbe mutterseelenallein rumstand.
Das hat mich natürlich zu der Annahme gebracht,das diese Farbnuance wahrscheinlich aus dem Sortiment fliegt,im Regal war sie nämlich schon gar nicht mehr vertreten.

Naja,der Farbton gefällt mir auch zu Hause bei Tageslicht immer noch supergut und passt auch prima zu meiner Haut.
Das Auftragen wird durch den Pumpspender wesentlich vereinfacht und man brauch auch recht wenig vom Produkt, die Konsistenz ist mir aber schon zu flüssig,es zerfließt quasi auf den Fingern.

Beim Verteilen stell ich dann auch noch fest,dass die Deckkraft doch sehr natürlich und leicht ist,ich mag es allerdings lieber stärker deckend,besonders jetzt im Winter.
Dafür spürt man aber auch kaum,dass man Make up drauf hat,sehr angenehm.

Was mich allerdings extrem stört ist der Glanz den ich im Gesicht habe,so schwitzig sehe ich noch nicht mal nach 2 Stunden Power Pilates aus.
Also hopp,mit Puder mattieren und los gehts.
Als ich einige Stunden später wieder zu Haus eintrudel,muss ich festellen,dass sich meine Foundation schon irgendwo unterwegs verabschiedet hat,leider hab ich nix davon mitbekommen.

Bei genauem Hinsehen,sieht man nur noch an einigen Partien das da mal Make up drauf war und noch dazu fleckig,als hätte meine Haut stellenweise alles aufgesogen: die trockenen Stellen in meinem Gesicht stechen jetzt durch das Make up extrem unschön heraus.
Zu allem übel ist der Glanz wieder da,besonders in der T-Zone.

Schade,ich hatte mir soviel von dem Produkt erhofft.

Da ich noch eine 2. Meinung hören wollte,hab ich es einer Freundin untergejubelt,man muss erwähnen,dass sie eine zwar leicht trockene und empfindliche,aber sonst gute Haut hat und sie war dann auch entsprechend angetan von unserem Mineral Make-up,bei ihr glänzte nix.

Naja,hab wenigstens noch jemanden damit ne Freude machen können,für mich und meine Haut ist's jedenfalls nichts,ich glaub ich muss so langsam mal ein ernstes Wörtchen mit ihr reden:)


Fazit:

Wenn jemand keine zu fettige oder Mischhaut hat,kann man es durchaus empfehlen,sogar bei empfindlicher Haut.
Wer auf natürliche Foundations steht,ist hiermit ebenfalls gut bedient.







Kommentare:

  1. Wollte mir auch dieses Make up kaufen, habe mich aber nun dagegen entschieden, weil ich ein Make Up haben möchte das eine sehr gute Deckkraft hat + keinen Glow machen, ich will nicht wie sonst was glänzen von daher. Habe nun ein paar Make Ups genauer im Internet mir "angeschaut" und habe mich jetzt für das everfresh make up von maybelline jade entschieden werde es mir demnächst kaufen..

    AntwortenLöschen
  2. hm, hast du eig. schonmal kompaktmakeup benutzt... vielleicht is das was für dich :D

    AntwortenLöschen
  3. Hab mir heute diese komische neue Rollteil von
    L'oreal gekauft,das ist ja auch ne Art Kompakt Make-up....bin mal gespannt

    AntwortenLöschen
  4. Du musst unbedingt eine Review zu dem Rollending machen XD

    AntwortenLöschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.